Gold


WKN: 965515 ISIN: XC0009655157
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
19.12.14 Gold: Unsicherheit an den Finanzmärkten stützt
19.12.14 Gold (Quarterly) - Eine Gratwanderung
19.12.14 Gold: Neuer Hoffnungsschimmer?
18.12.14 Goldrausch in Nevada
18.12.14 Gold und Silber – abgelöst vom Franken?
18.12.14 Gold: Erholung auf dem Prüfstand
18.12.14 Gold: Erholung auf dem Prüfstand
17.12.14 Pershing Gold – alte Werte neu entdeckt
17.12.14 Ausblick für Edelmetalle 2015 – analysiert im .
16.12.14 Gold hält sich über 1200 USD/Unze
16.12.14 Weitere erfolgreiche Zukäufe: Gold Standard e.
16.12.14 Gold – die Aussichten für 2015
15.12.14 Goldaktien bleiben unter Druck
14.12.14 Auf der Suche nach den Top-Goldaktien 2015
13.12.14 AfD – mit Gold doch günstiger als die Konkur.
12.12.14 Goldaktien bleiben vernachlässigt
12.12.14 Gold – Aussichten für 2015!
11.12.14 Gold – Indiens Zentralbank rudert bei Import-Be.
11.12.14 AuRico Gold – Steigende Produktion, fallende K.
11.12.14 Gold Standard Ventures: Weihnachtsgeschenke.


nächste Seite >>
 
Meldung
Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

der Goldpreis konnte in den vergangenen Wochen leicht zulegen. Das Edelmetall konnte sich von den November-Tiefs lösen. Wird das Jahr 2015 für Gold-Fans wieder erfreulicher? Die Charttechnik gibt hierzu bislang keine Anzeichen.

Verwerfungen an den Devisen- und Aktienmärkten geben Rückenwind

Eine Feinunze Gold kostet aktuell 1197 US-Dollar. Nicht gerade viel, wenn man bedenkt, dass das gelbe Metall im März noch 1400 Dollar wert war. Andererseits ist immerhin der Jahrestiefstkurs von 1137 Dollar in Ferne gerückt.

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung des Goldes seit Juli 2013 dargestellt (in US-Dollar je Feinunze):

 

 

Das Edelmetall profitierte in den vergangenen Wochen von der steigenden Unsicherheit an den Finanzmärkten. Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen ging es an der Börse alles andere als besinnlich zu: Die Kapitalmärkte sind regelrecht in Aufruhr, zahlreiche Verwerfungen an den Devisenmärkten verunsichern die Anleger. Auch Rohstoffe und Aktien verzeichneten enorme Schwankungen.

Schwellenländer wegen Ölpreis-Rutsch unter Druck

Auslöser der Turbulenzen war der Absturz des Ölpreises (siehe letzte Rohstoffdienst-Ausgaben). Große Unsicherheiten entstehen dadurch, dass den öl-abhängigen Ländern die wichtigste Einnahmequelle abhandenkommen ist. Zahlreiche Schwellenländer, die von den Einnahmen der Öl-Industrie angewiesen sind, stehen unter Druck.

Für Venezuela geben Experten mittlerweile eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen Staatsbankrott an. Auch für Länder im arabischen Raum könnten bei anhalten niedrigem Ölpreis einige Probleme entstehen.

Russland trifft es gleich mehrfach: Die Sanktionen, der Rubel-Verfall bzw. die Flucht der internationalen Investoren sowie der sinkende Ölpreis setzen dem Staat zu. Vor diesem Hintergrund ist Gold als Krisenschutz wieder gefragter.

Charttechnik: Erholung ja, Trendwende nein

Gold hat sich in den letzten Wochen fester präsentiert, der Preis kletterte seit dem November-Tief um rund 60 Dollar aufwärts. Dennoch kann von einer Trendwende bislang keine Rede sein. Aus charttechnischer Sicht besteht der Abwärtstrend weiterhin (siehe Abbildung oben).

Die maßgebliche Trendlinie verläuft aktuell bei rund 1280 Dollar. Unterstützt wird Gold bei 1183 sowie bei 1140 Dollar. Charttechnische Widerstände bestehen dagegen bei 1240 und 1280 Dollar.

 

Freundliche Grüße aus Köln

Ihr Stockstreet-Team



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Gold

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

"Wenn das Gold redet, dann ... (20.12.14)
Altcoins - besser als Bitcoins? (19.12.14)
Gold traden - long bzw. short (19.12.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Gold: Unsicherheit an den Finanzm. (19.12.14)
Gold (Quarterly) - Eine Gratwande. (19.12.14)
Gold: Neuer Hoffnungsschimmer? (19.12.14)
Goldrausch in Nevada (18.12.14)
Gold und Silber – abgelöst vom Fr. (18.12.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Gold

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?