ATX (Austrian Traded Index)


WKN: 969191 ISIN: AT0000999982
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
15.09.16 ATX/EURO STOXX 50-Zertifikat mit 4,38% J.
28.04.16 ATX-Faktor 2 Long-Zertifikat: Positive Stimmu.
17.03.16 Turbo Bull auf ATX: ATX seit geraumer Zeit .
23.11.15 ATX-Open End-Zertifikat: Österreichs Sonderw.
22.10.15 HVB MINI Future Bull auf ATX: Auf Investore.
20.10.15 ATX-Open End-Zertifikat: Wolken über Wien -.
17.09.15 ATX-Capped Bonus-Zertifikat mit 12,25% Rend.
11.08.15 ATX-Zertifikate: Attraktive Alpenrepublik? - Ze.
21.05.15 5,42% Renditechance mit RCB-ATX/EURO ST.
12.03.15 Mini Future Bear-Zertifikat auf ATX: Tut sich .
24.02.15 Optionsscheine auf ATX: Damoklesschwert Ukr.
17.04.14 Neue ATX-Memory Express-Zertifikate mit 5,5.
06.02.14 ATX/EURO STOXX 50-Zertifikat: 50% Schutz.
05.12.13 ATX-Bonus-Zertifikat mit 4,44% Bonuschance .
30.10.13 ATX-Calls mit 68%-Chance bei Indexanstieg au.
30.10.13 ATX-Calls mit 68%-Chance bei Indexanstieg au.
10.10.13 ATX/EURO STOXX 50-Bonus-Zertifikat: 4,8% .
29.08.13 Capped Bonus-Zertifikate: Mit dem ATX in sie.
13.06.13 4,3% Zinsen pro Jahr mit ATX und EURO ST.
25.01.13 ATX weiterhin in der Konsolidierungsphase


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Capped Bonus-Zertifikat (ISIN AT0000A1NB89 / WKN RC0F32 ) der Raiffeisen Centrobank AG (RCB) auf den EURO STOXX 50- (ISIN EU0009658145 / WKN 965814 ) und den ATX-Index (ISIN AT0000999982 / WKN 969191 ) vor.


Im Gegensatz zum DAX, dem als Performance-Index die Dividendenzahlungen der im Index enthaltenen Unternehmen hinzugerechnet würden, würden sich der als Kursindex konzipierte EURO STOXX 50 und der ebenfalls ohne Dividendenanrechnung konstruierte ATX-Index weit unterhalb ihrer vor sehr langer Zeit erreichten historischen Höchststände aufhalten.

Für Anleger auf der Suche nach einem Kompromiss zwischen Risiko und Chance und der Markteinschätzung, dass der ATX- und der EURO STOXX 50-Index in den nächsten fünf Jahren niemals mindestens die Hälfte ihrer aktuellen Werte verlieren würden, könnte das neue RCB-Bonus-Zertifikat auf die beiden Indices interessant sein.

Die am 28.09.2016 ermittelten Schlusskurse des EURO STOXX 50- und des ATX-Index würden als Startwerte für das neue Bonus-Zertifikat festgeschrieben. Bei jeweils 49 Prozent der Startwerte würden sich die Barrieren befinden, die während des gesamten, vom 29.09.2016 bis zum 24.09.2021 angesiedelten Beobachtungszeitraumes aktiviert sein würden.

Würden beide Indices während der gesamten Beobachtungsperiode permanent oberhalb der Barriere von 49 Prozent der jeweiligen Startwerte notieren, dann werde die Rückzahlung des Zertifikates am 29.09.2021 mit 127 Prozent des Ausgabepreises stattfinden. Unter Berücksichtigung des 2,5-prozentigen Ausgabeaufschlages werde der Gesamtertrag des Zertifikates bei 23,90 Prozent liegen, was einer Jahresrendite von 4,38 Prozent gleichkommen werde.

Berühre oder unterschreite hingegen ein Index während des fünf Jahre andauernden Beobachtungszeitraumes die Barriere, dann werde das Zertifikat am Laufzeitende mit der prozentuellen Indexentwicklung des schlechter gelaufenen Index zurückbezahlt.

Berühre ein Index die Barriere und die beiden Indices würden am Laufzeitende des Zertifikates wieder oberhalb der Startwerte notieren, dann werde die Rückzahlung des Zertifikates ebenfalls mit dem Maximalbetrag von 1.270 Euro je Nennwert von 1.000 Euro erfolgen.

Das RCB-ATX/EURO STOXX 50-Bonus&Sicherheit 2, fällig am 29.09.2021, könne noch bis 27.09.2016 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 2,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Mit diesem Capped-Bonus-Zertifikat würden Anleger in den nächsten fünf Jahren eine Jahresrendite von 4,38 Prozent erwirtschaften, wenn innerhalb dieses Zeitraumes weder der EURO STOXX 50- noch der ATX-Index zumindest die Hälfte seines am 28.09.2016 festgestellten Wertes verlieren würden. (15.09.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ATX (Austrian Traded Index)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Übernahmegerüchte BUWOG (22.03.17)
Rosenbauer und CETA ? (23.10.16)
Löschung (10.10.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Wien Schluss: ATX zieht . (24.04.17)
ATX/EURO STOXX 50 Bonus&Sic. (01.09.16)
ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zer. (01.06.15)
ATX/EURO STOXX-Bonus-Zertifika. (11.05.15)
Neues Unlimited Turbo-Zertifikat au. (19.12.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ATX (Austrian Traded Index)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?