ATX (Austrian Traded Index)


WKN: 969191 ISIN: AT0000999982
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
24.07.15 Aktien Wien Schluss: ATX geht mit Verlusten.
01.06.15 ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat: Index.
11.05.15 ATX/EURO STOXX-Bonus-Zertifikat 2: Chance.
19.12.14 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf ATX - Z.
03.11.14 Raiffeisen Centrobank: Neue Discounter auf de.
03.11.14 Neues Unlimited Turbo Bull-Zertifikat auf ATX.
09.05.14 Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf ATX und EURO.
20.02.14 4,2% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
20.02.14 4,6% ATX/EURO STOXX 50 Bonus 2-Zertifik.
20.01.14 Bonus-Zertifikat mit Chance auf Rückzahlung z.
20.01.14 Eurex führt neue Index-Derivate ein - Optionss.
04.10.13 4,8% ATX/EURO STOXX 50 Bonus in Zeichn.
24.07.13 4,6% ATX/EURO STOXX 50-Bonus-Zertifikat .
04.06.13 4,3% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
14.05.13 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf ATX
02.05.13 Verbund-Aktie bringt dem ATX Schande - 4,3.
24.04.13 4,5% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
07.01.13 Index Bond 2 Garantie-Zertifikat in Zeichnung
10.10.12 Bonus-Zertifikat 5% ATX®/DAX® Bonus&Sich.
05.09.12 5,2% Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf ATX und.


nächste Seite >>
 
Meldung

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat den Handel am Freitag mit Abschlägen beendet. Der ATX fiel um 0,65 Prozent auf 2507,98 Einheiten. Auf Wochensicht büßte der Leitindex bei dünnem Handelsgeschehen rund ein Prozent ein. In der kommenden Woche könnten Zahlen von AT&S, Palfinger und Verbund wieder etwas Bewegung in den Markt bringen, hoffen Analysten der Erste Group.

Am Freitag lasteten zunächst negative Vorgaben und ein schwacher Einkaufsmanagerindex aus China auf der Stimmung. Auch die Einkaufsmanagerdaten aus der Eurozone fielen unerwartet schwächer aus als erwartet. Am Nachmittag überraschten dann noch die Zahlen zu den US-Neubauverkäufen negativ und drückten die Märkte tiefer in die Verlustzone.

Deutliche Kursverluste gab es bei Raiffeisen . Mit minus 2,41 Prozent auf 13,58 Euro sackten die Aktien ans Ende des ATX. Die Titel des Branchenkollegen Erste Group mussten nicht so deutlich Federn lassen und verloren 0,58 Prozent auf 27,64 Euro.

Telekom Austria sackten um 1,29 Prozent auf 6,11 Euro. Auf Vorschlag der beiden Hauptaktionäre American Movil und ÖBIB wurde der derzeitige Technik-Vorstand der Telekom Austria, Alejandro Plater, zum Nachfolger des scheidenden Telekom-Generaldirektors, Hannes Ametsreiter, bestellt. Darüber hinaus haben die Analysten von Barclays ihr Kursziel für die Aktien der Telekom Austria von 7,00 auf 6,70 Euro gesenkt und gleichzeitig das Anlagevotum "Equal Weight" bestätigt.

Auch zu Ölwerten meldeten sich Analysten zu Wort. So haben Experten der Raiffeisen Centrobank (RCB) ihr Kursziel für die Aktien von Schoeller-Bleckmann Oilfield (SBO) von 54,0 Euro auf 48,0 Euro gesenkt. Die Anlageempfehlung "Reduce" blieb unverändert. SBO verloren 0,57 Prozent auf 52,75 Euro.

Auch OMV gaben 0,32 Prozent auf 24,68 Euro ab, obwohl die Barclays-Experten ihre Ergebnisschätzung für die OMV im Geschäftsjahr 2015 angehoben. Auch die Wertpapierexperten der Societe Generale bestätigten nach Vorlage des Trading Statement am Vortag ihre Kaufempfehlung mit "Buy" sowie ihr Kursziel von 32,0 Euro bestätigt.

Indessen erhielt Strabag (plus 0,22 Prozent auf 22,95 Euro) einen Zuschlag für Autobahnbauarbeiten in Deutschland. Der Auftragswert beträgt insgesamt 90 Millionen Euro. Mit Personalien rückten zudem Zumtobel in den Blick. Mit Rüdiger Kapitza hat der Vorarlberger Leuchtenhersteller ein neues Aufsichtsratsmitglied. Der Wirtschaftswissenschafter wurde von der Hauptversammlung neu ins Gremium gewählt. Zumtobel büßten 1,85 Prozent auf 28,37 Euro ein./bel/ste/APA/enl



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ATX (Austrian Traded Index)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Übernahmegerüchte BUWOG (13.07.15)
Cathay Pacific / WKN 870986 (19.03.15)
ATX - Liebhaber (10.10.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Wien Schluss: ATX geht m. (24.07.15)
ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zer. (01.06.15)
ATX/EURO STOXX-Bonus-Zertifika. (11.05.15)
Neues Unlimited Turbo-Zertifikat au. (19.12.14)
Raiffeisen Centrobank: Neue Disco. (03.11.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ATX (Austrian Traded Index)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?