ATX (Austrian Traded Index)


WKN: 969191 ISIN: AT0000999982
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
31.03.15 Aktien Wien Schluss - Leitindex ATX beendet.
19.12.14 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf ATX - Z.
03.11.14 Raiffeisen Centrobank: Neue Discounter auf de.
03.11.14 Neues Unlimited Turbo Bull-Zertifikat auf ATX.
09.05.14 Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf ATX und EURO.
20.02.14 4,2% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
20.02.14 4,6% ATX/EURO STOXX 50 Bonus 2-Zertifik.
20.01.14 Bonus-Zertifikat mit Chance auf Rückzahlung z.
20.01.14 Eurex führt neue Index-Derivate ein - Optionss.
04.10.13 4,8% ATX/EURO STOXX 50 Bonus in Zeichn.
24.07.13 4,6% ATX/EURO STOXX 50-Bonus-Zertifikat .
04.06.13 4,3% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
14.05.13 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf ATX
02.05.13 Verbund-Aktie bringt dem ATX Schande - 4,3.
24.04.13 4,5% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
07.01.13 Index Bond 2 Garantie-Zertifikat in Zeichnung
10.10.12 Bonus-Zertifikat 5% ATX®/DAX® Bonus&Sich.
05.09.12 5,2% Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf ATX und.
16.08.12 DO & CO-Aktie: Quartalsergebnis veröffentlich.
02.08.12 Bonus-Zertifikat 5% ATX®/DAX® Bonus&Sich.


nächste Seite >>
 
Meldung

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Dienstag etwas leichter geschlossen. Der ATX fiel 6,31 Punkte oder 0,25 Prozent auf 2509,82 Punkte. Für den ATX ging ungeachtet der leichten Verluste damit ein starkes Börsenquartal zu Ende. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres 2015 gewann der österreichische Leitindex in Summe 16 Prozent an Wert. Europaweit gab es ein Börsenquartal mit starken Gewinnen zu sehen. Der deutsche Aktienindex Dax etwa kletterte um mehr als 22 Prozent in die Höhe und damit so stark wie seit 2003 nicht mehr.

Die Aktien von Raiffeisen Bank International (RBI) stiegen mit einem kräftigen Gewinn von 5,85 Prozent auf 13,02 Euro erneut die Spitze der Kursliste. Marktteilnehmer verwiesen auf positive Analystenstimmen. JPMorgan hob das Kursziel für die RBI-Anteilsscheine von 14,00 auf 18,00 Euro an. Hintergrund der Kurszielerhöhung ist der von der Bank vorgelegte Restrukturierungsplan. Angesichts des höheren Kursziels haben die Analysten auch ihre Anlageempfehlung für die RBI-Aktie von "neutral" auf "overweight" erhöht und empfehlen damit eher zum Kauf.

Hinter den RBI-Titel gewannen AT&S um 5,18 Prozent auf 14,62 Euro. Die deutlichsten Verluste mussten hingegen der Versorger Verbund (minus 1,92 Prozent), Do&Co (minus 1,86 Prozent) und Palfinger (minus 1,72 Prozent) verbuchen.

Die Buwog-Aktien schlossen nach Zahlen zum dritten Geschäftsquartal und einem erneut angehobenen Ergebnisausblick für das Gesamtjahr mit einem Kursplus von 0,37 Prozent bei 19,11 Euro.

Andritz fielen um 1,57 Prozent auf 55,68 Euro. Die Aktien des Anlagenbauers wurden ex Dividende gehandelt. Unter den weiteren Schwergewichten gaben OMV und Voestalpine jeweils etwas mehr als 0,8 Prozent nach. Wenig Kursveränderung verzeichneten hingegen Titel der Erste Group (minus 0,09 Prozent)./ste/APA/men



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ATX (Austrian Traded Index)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Cathay Pacific / WKN 870986 (19.03.15)
ATX - Liebhaber (10.10.14)
Österreich (30.09.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Wien Schluss - Leitindex A. (31.03.15)
Neues Unlimited Turbo-Zertifikat au. (19.12.14)
Raiffeisen Centrobank: Neue Disco. (03.11.14)
Neues Unlimited Turbo Bull-Zertifik. (03.11.14)
Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf AT. (09.05.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ATX (Austrian Traded Index)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?