ATX (Austrian Traded Index)


WKN: 969191 ISIN: AT0000999982
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
26.06.17 Aktien Wien Schluss: Gute Konjunkturdaten lie.
01.09.16 ATX/EURO STOXX 50 Bonus&Sicherheit 2-Ze.
01.06.15 ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat: Index.
11.05.15 ATX/EURO STOXX-Bonus-Zertifikat 2: Chance.
19.12.14 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf ATX - Z.
03.11.14 Raiffeisen Centrobank: Neue Discounter auf de.
03.11.14 Neues Unlimited Turbo Bull-Zertifikat auf ATX.
09.05.14 Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf ATX und EURO.
20.02.14 4,2% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
20.02.14 4,6% ATX/EURO STOXX 50 Bonus 2-Zertifik.
20.01.14 Bonus-Zertifikat mit Chance auf Rückzahlung z.
20.01.14 Eurex führt neue Index-Derivate ein - Optionss.
04.10.13 4,8% ATX/EURO STOXX 50 Bonus in Zeichn.
24.07.13 4,6% ATX/EURO STOXX 50-Bonus-Zertifikat .
04.06.13 4,3% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
14.05.13 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf ATX
02.05.13 Verbund-Aktie bringt dem ATX Schande - 4,3.
24.04.13 4,5% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
07.01.13 Index Bond 2 Garantie-Zertifikat in Zeichnung
10.10.12 Bonus-Zertifikat 5% ATX®/DAX® Bonus&Sich.


nächste Seite >>
 
Meldung

WIEN (dpa-AFX) - Signale einer weiterhin brummenden deutschen Konjunktur haben am Montag auch die Wiener Börse angetrieben. Der Leitindex ATX stieg um 0,96 Prozent auf 3087,45 Punkte.

Für positive Stimmung an den Börsen sorgte vor allem am Vormittag der Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland. Das Wirtschaftsbarometer stieg überraschend auf einen Rekordwert. Nach den schwach ausgefallenen Daten zu den US-Auftragseingängen am Nachmittag kamen die Märkte aber wieder etwas von ihren Tageshochs zurück. Auch die Ölpreiserholung, die noch im Frühhandel die Börsen gestützt hatte, kam im Späthandel wieder zum Erliegen.

Erste Group legten um 1,74 Prozent zu und Raiffeisen Bank International stiegen um 2,47 Prozent. Bankaktien in Europa profitierten europaweit davon, dass die italienische Regierung mit weiteren Milliarden für die Abwicklung zweier Krisenbanken einsteht.

Buwog-Papiere stiegen um 2,79 Prozent. Die beiden größten Gewinner im Prime Market waren AMAG mit plus 5,10 Prozent und Mayr-Melnhof mit einem Aufschlag von 3,81 Prozent.

Die größten Verlierer waren Semperit mit einem Minus von 2,12 Prozent und S Immo mit einem Abschlag von 2,09 Prozent. Zumtobel setzten ihre Talfahrt fort und büßten 1,43 Prozent ein. Die Aktie des Leuchtenherstellers hatte am Freitag nach Vorlage von Geschäftszahlen bereits zehn Prozent eingebüßt./mik/bel/APA/mis



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ATX (Austrian Traded Index)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Übernahmegerüchte BUWOG (30.05.17)
Rosenbauer und CETA ? (23.10.16)
Löschung (10.10.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Wien Schluss: Gute Konjun. (26.06.17)
ATX/EURO STOXX 50 Bonus&Sic. (01.09.16)
ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zer. (01.06.15)
ATX/EURO STOXX-Bonus-Zertifika. (11.05.15)
Neues Unlimited Turbo-Zertifikat au. (19.12.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ATX (Austrian Traded Index)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?