ATX (Austrian Traded Index)


WKN: 969191 ISIN: AT0000999982
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
18:20 Aktien Wien Schluss: ATX dämmt Verluste d.
01.09.16 ATX/EURO STOXX 50 Bonus&Sicherheit 2-Ze.
01.06.15 ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat: Index.
11.05.15 ATX/EURO STOXX-Bonus-Zertifikat 2: Chance.
19.12.14 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf ATX - Z.
03.11.14 Raiffeisen Centrobank: Neue Discounter auf de.
03.11.14 Neues Unlimited Turbo Bull-Zertifikat auf ATX.
09.05.14 Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf ATX und EURO.
20.02.14 4,2% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
20.02.14 4,6% ATX/EURO STOXX 50 Bonus 2-Zertifik.
20.01.14 Bonus-Zertifikat mit Chance auf Rückzahlung z.
20.01.14 Eurex führt neue Index-Derivate ein - Optionss.
04.10.13 4,8% ATX/EURO STOXX 50 Bonus in Zeichn.
24.07.13 4,6% ATX/EURO STOXX 50-Bonus-Zertifikat .
04.06.13 4,3% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
14.05.13 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf ATX
02.05.13 Verbund-Aktie bringt dem ATX Schande - 4,3.
24.04.13 4,5% ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zertifikat .
07.01.13 Index Bond 2 Garantie-Zertifikat in Zeichnung
10.10.12 Bonus-Zertifikat 5% ATX®/DAX® Bonus&Sich.


nächste Seite >>
 
Meldung

WIEN (dpa-AFX) - Die Anleger an der Wiener Börse haben sich am Mittwoch zurückgehalten. Der ATX fiel um 0,06 Prozent auf 3095,11 Punkte. International stand vor allem die Entwicklung an der Wall Street im Fokus. Nachdem die US-Börsen am Vortag nachgegeben und damit schwache Vorgaben geliefert hatten, hellte sich dort die Stimmung nun wieder auf. Das half den Börsen Europas die Verluste zu begrenzen.

Auf der Unternehmensseite gewannen die Rosenbauer-Papiere nach einem Auftrag für das Unternehmen 2,5 Prozent. Der Flughafen Wien stellt seine Löschfahrzeugflotte auf Modelle des oberösterreichischen Feuerwehrausrüsters um.

Unter den Schwergewichten in Wien verbuchten Erste Group ein Kursplus von 1,8 Prozent. Raiffeisen gewannen um 0,8 Prozent. Für die Anteile des Versorgers Verbund ging es um 1,5 Prozent nach oben. Bei der EVN gab es ein Plus von 1,35 Prozent.

Zumtobel-Aktien fielen um 3,2 Prozent. Die Analysten der RCB hatten nach der Vorlage von Jahreszahlen des Leuchtenherstellers ihre Empfehlung mit "Hold" bestätigt. Im Immobilienbereich sanken Buwog um 2 Prozent und Immofinanz gaben um 1,8 Prozent nach./ste/APA/mis



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ATX (Austrian Traded Index)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Übernahmegerüchte BUWOG (30.05.17)
Rosenbauer und CETA ? (23.10.16)
Löschung (10.10.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Wien Schluss: ATX dämm. (18:20)
ATX/EURO STOXX 50 Bonus&Sic. (01.09.16)
ATX/EURO STOXX 50 Bonus-Zer. (01.06.15)
ATX/EURO STOXX-Bonus-Zertifika. (11.05.15)
Neues Unlimited Turbo-Zertifikat au. (19.12.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ATX (Austrian Traded Index)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?