Erste Group


WKN: 909943 ISIN: AT0000652011
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Erste Group News

Weitere Meldungen
01.07.16 11% Bonuschance mit Erste Group, OMV und .
24.07.14 Erste Group-Zertifikat mit 8% Renditechance u.
10.07.14 Bonuszertifikat auf Erste Group: Drastische Ge.
12.06.14 Österreich Aktien Bonus-Zertifikat 2: 6,75% Z.
15.05.14 Österreich Aktien Bonus-Zertifikat auf Erste G.
02.05.13 Bonus Cap-Zertifikat der RCB auf Erste Group.
12.11.12 Erste Group Bank-Aktie: Rebound möglich
31.10.12 Erste Group Bank-Aktie: neutral
31.10.12 Erste Group Bank-Aktie: neutral
31.10.12 Erste Group Bank-Aktie: "buy"
31.10.12 Erste Group Bank-Aktie: Kursziel angehoben
19.10.12 Erste Group Bank-Aktie: neutral
20.09.12 Erste Group Bank-Aktie: neutral
11.09.12 Erste Group Bank-Aktie: neutral
28.08.12 Erste Group Bank-Aktie: Kursziel gesenkt
09.08.12 Erste Group Bank-Aktie: "buy"
01.08.12 Erste Group Bank-Aktie: neutral
01.08.12 Erste Group Bank-Aktie: neutral
01.08.12 Erste Group Bank-Aktie: neues Kursziel
01.08.12 Erste Group Bank-Aktie: "equal-weight"


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Memory Express-Zertifikat (ISIN DE000SG5XGK8 / WKN SG5XGK ) der Société Générale auf die Erste Group-Aktie (ISIN AT0000652011 / WKN 909943 ) vor.


Am 03.07.14 habe die Erste Group bekannt gegeben, dass die Risikokosten im Jahr 2014 wegen erhöhter Vorsorgen in Ungarn und Rumänien von 1,7 Milliarden Euro auf 2,4 Milliarden Euro ansteigen würden. Dem Nettoverlust von 1,4 bis 1,6 Milliarden Euro stehe aber ein stark verbessertes Betriebsergebnis nach Risikovorsorgen gegenüber.

Daraufhin habe die Erste Group-Aktie am 04.07.14 den Handelstag im Vergleich zum Vortag mit einem Minus von 16,38 Prozent beendet. Nachdem die Talfahrt des Aktienkurses am 10.07.14 bei 17,33 Euro ihren vorläufigen Tiefststand verzeichnet habe, sei der Aktienkurs in eine Erholungsbewegung oberhalb der Marke von 18 Euro eingetreten. Wer davon ausgehe, dass das Potenzial an Negativschlagzeilen nach dieser Gewinnwarnung nun ausgeschöpft sei und die Gefahr eines deutlichen Kursrückganges nun limitiert sein sollte, könnte zur Umsetzung dieser Markterwartung auf ein neues Memory Express-Zertifikat mit attraktiven Renditechancen setzen.

Bei 19,90 Euro seien der Basispreis und die Tilgungsschwelle des SG-Memory Express-Zertifikates auf die Erste Group-Aktie fixiert worden. Bei 75 Prozent des Basispreises, bei 14,925 Euro, sei die Barriere des Zertifikates angebracht worden. Notiere die Erste Group-Aktie nach dem ersten Laufzeitjahr des Zertifikates (07.07.15), auf oder oberhalb des Tilgungslevels, dann werde das Zertifikat mit dem Nennwert von 100 Euro und der Bonuszahlung in Höhe von acht Prozent zurückbezahlt. Befinde sich der Aktienkurs an diesem Tag unterhalb des Basispreises, aber oberhalb der Barriere, dann gelange nur die Bonuszahlung zur Auszahlung und die Laufzeit des Zertifikates verlängere sich zumindest um ein weiteres Jahr.

An den nächsten, ebenfalls im Jahresabstand angesetzten Beobachtungstagen, werde die gleiche Vorgangsweise angewendet. Befinde sich der Aktienkurs an einem der Beobachtungstage unterhalb der Barriere, dann entfalle die Bonuszahlung für das vorangegangene Laufzeitjahr vorerst einmal aus. Überwinde der Aktienkurs an einem der folgenden Stichtage die Barriere, dann werde dieser Zinsbetrag nachbezahlt. Werde das Zertifikat nicht vorzeitig getilgt, dann würden Anleger auch dann ihren vollständigen Kapitaleinsatz und - sofern erforderlich - die ausständigen Bonuszahlungen gutgeschrieben erhalten, wenn der Aktienkurs am 18.07.19 auf oder oberhalb der Barriere notiere. Das SG-Memory Express-Zertifikat auf die Erste Group-Aktie mit maximaler Laufzeit bis 15.07.19, habe beim Aktien-Referenzkurs von 18,57 Euro im Bereich von 97 Euro erworben werden können.

Das Memory Express-Zertifikat auf die Erste Group-Aktie eignet sich für Anleger mit hohen Renditewünschen und entsprechend hoher Risikobereitschaft, so die Experten vom "ZertifikateReport". Der Maximalertrag von derzeit mehr als acht Prozent werde bereits dann erzielt, wenn sich der Aktienkurs am Laufzeitende des Zertifikates auf oder oberhalb der bei 75 Prozent des Basispreises angesiedelten Barriere befinde. (Ausgabe 27/2014) (24.07.2014/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Erste Group

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Erste Bank macht's klug (19.12.18)
ERSTE BANK (09.02.15)
ERSTE BANK Q1 2005 mit ... (06.01.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

OMV, Erste Group und Voestalpin. (25.11.19)
Erste Group Bank: "CEE - Wirtsc. (21.11.19)
Erste Group und VIG mit 4%-Cha. (05.11.19)
Erste Bank: Tut sich da was? (23.04.19)
Erste Bank: Ist jetzt alles möglich. (14.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Erste Group

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?