Voestalpine


WKN: 897200 ISIN: AT0000937503
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Voestalpine News

Weitere Meldungen
01.07.16 11% Bonuschance mit Erste Group, OMV und .
10.04.15 voestalpine-Calls nach Kaufsignal mit 229% Ge.
12.06.14 Bonus Cap-Zertifikat auf voestalpine: Renditech.
12.06.14 Österreich Aktien Bonus-Zertifikat 2: 6,75% Z.
15.05.14 Österreich Aktien Bonus-Zertifikat auf Erste G.
21.12.12 voestalpine-Aktie: Konzernstrategie bis 2020 v.
21.12.12 voestalpine-Aktie: "overweight"
19.12.12 voestalpine-Aktie: Kursziel angehoben
17.12.12 voestalpine-Aktie: neutral
29.11.12 voestalpine-Aktie: "overweight"
23.11.12 voestalpine-Aktie: defensive Aufstellung
09.11.12 voestalpine-Aktie: voestalpine schlägt sich in 2.
09.11.12 voestalpine-Aktie: "outperform"
08.11.12 voestalpine-Aktie: "buy"
05.11.12 voestalpine-Aktie: neutral
05.11.12 voestalpine-Aktie: "overweight"
11.10.12 RCB-Österreich Deutschland Bond Plus 4 - 45.
27.09.12 voestalpine-Aktie: Kursziel gesenkt
21.09.12 voestalpine-Aktie: EBIT-Schätzung für das Ges.
20.09.12 Stahl mit Discount - Discount-Zertifikat auf vo.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein RCB-11% Österreich-Aktien Bonus-Zertifikat (ISIN AT0000A1LK15 / WKN RC0ERW ) der Raiffeisen Centrobank AG auf die Aktien von Erste Group (ISIN AT0000652011 / WKN 909943 ), OMV (ISIN AT0000743059 / WKN 874341 ) und voestalpine (ISIN AT0000937503 / WKN 897200 ) vor.


Nachdem die RCB vor einigen Tagen die 8,25% Österreich Protect Aktienanleihe auf die Erste Group-, die OMV-, und die voestalpine-Aktie auf den Markt gebracht habe, biete sie nun das Capped-Bonus-Zertifikat mit attraktiver Renditechance und einem für die kurze Laufzeit von 1,5 Jahre hohen Sicherheitspuffer von 45 Prozent auf die drei ATX-Schwergewichte an.

Die am 20.07.2016 in XETRA festgestellten Schlusskurse der Erste Group-, der OMV-, und der voestalpine-Aktie würden als Startwerte für das Bonus-Zertifikat fixiert. Bei 45 Prozent der Startwerte würden sich die Barrieren befinden, die während des vollständigen Beobachtungszeitraumes (21.07.2016 bis 17.01.2018) aktiviert sein würden. Bei 100 Prozent des Startwertes des Zertifikates würden der Bonuslevel und der Cap angebracht sein.

Unabhängig davon, wie sich die Kurse der drei Aktien während des Beobachtungszeitraumes entwickeln und wo sie am letzten Bewertungstag notieren würden, würden Anleger am 22.01.2018 einen Zinskupon in Höhe von 11 Prozent gutgeschrieben erhalten. Unter der Voraussetzung, dass das Zertifikat mit seinem Nennwert von 100 Prozent zurückbezahlt werde, errechne sich in diesem, für die Anleger optimalen Fall, nach Abzug der Kosten eine Nettojahresrendite in Höhe von 6,12 Prozent.

Wenn alle drei Aktien innerhalb des gesamten Beobachtungszeitraumes permanent oberhalb der jeweiligen Barrieren notieren würden, dann werde die Anleihe am 22.01.2018 mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt. Berühre oder unterschreite hingegen ein Aktienkurs innerhalb dieses Zeitraumes die Barriere, dann werde die Rückzahlung des Bonus-Zertifikates mit der negativen prozentuellen Wertentwicklung der Aktie mit der ungünstigsten Wertentwicklung erfolgen. Auch in diesem Fall werde der Cap den maximalen Rückzahlungsbetrag auf 100 Prozent des Nennwertes begrenzen.

Wenn der Tilgungserlös des Bonus-Zertifikates unterhalb des Ausgabepreises liege, dann werde der Bruttozinsertrag in Höhe von 11 Prozent als verlustmindernder Sicherheitspuffer fungieren.

Das RCB-11% Österreich-Aktien Bonus-Zertifikat, fällig am 22.01.2018, könne noch bis 19.07.2016 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Dieses Bonus-Zertifikat stellt in den kommenden 1,5 Jahren einen Jahresnettoertrag von 6,12 Prozent in Aussicht, wenn keiner Aktie innerhalb des Beobachtungszeitraumes 45 Prozent oder mehr der am 20.07.2016 festgestellten Schlusskurse verliert, so die Experten vom "ZertifikateReport". (01.07.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Erste Group

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

ERSTE BANK (09.02.15)
ERSTE BANK Q1 2005 mit ... (06.01.14)
Erste Group Downgrade-... (25.03.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

11% Bonuschance mit Erste Group. (01.07.16)
Erste Group Bank: GUTES Ergebn. (22.06.16)
Aktien Wien Schluss: Kursverluste. (03.06.16)
8,25% Zinsen mit OMV, Erste Gr. (03.06.16)
Erste Group zeigt Deutsche Bank, . (05.03.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Erste Group

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?