Amazon


WKN: 906866 ISIN: US0231351067
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Amazon News

Kolumnen
09:25 Amazon-Aktie: Führt das schon bald zum Cras.
20.10.20 Walmart vs. Amazon – Kampf der Giganten um.
14.10.20 Amazon Aktie – Ein Paukenschlag!!
13.10.20 Amazon: Nicht klein zu kriegen!
12.10.20 Calls auf Amazon & Intel gefragt
12.10.20 Amazon.com – Weihnachtsgeschäft im Fokus
11.10.20 Nel, Apple, Amazon – Trump als Königsmacher.
02.10.20 Einstieg in Calls bei Amazon und Facebook
26.09.20 Amazon Aktie: Kommt jetzt eine längere Korr.
21.09.20 Amazon Short: 96 Prozent Chance!
14.09.20 Anleger setzen auf Amazon
14.09.20 Anleger steigen bei Amazon, Intel und Peloton.
07.09.20 Amazon-Aktie: Das treibt Amazon zur Weißgl.
31.08.20 Amazon, Tesla, Apple – geht das gut?
27.08.20 Amazon Aktie: Das wird für einigen Wirbel so.
27.08.20 Tesla, Apple, Amazon - geht das gut?
26.08.20 Amazon läuft und läuft und läuft
20.08.20 Amazon hat einen Lauf
18.08.20 Amazon-Aktie – Steht der Ausbruch hier bevor.
17.08.20 Amazon: Die Luft ist raus!


nächste Seite
 
Meldung

Für Amazon läuft es derzeit blendend. Der ohnehin schon gigantische Konzern konnte von der Corona-Pandemie sehr profitieren. Die Kontaktbeschränkungen sowie die Maskenpflicht haben dazu geführt, dass nicht wenige die Lust am Shoppen im Einzelhandel so gut wie vollständig verloren haben. Stattdessen boomt der Versandhandel wie selten zuvor, was die Umsätze von Amazon in die Höhe schraubt. Den Anlegern blieb das nicht verborgen und so ging es mit den Anteilen von Amazon immer weiter bergauf. Eben diese Entwicklung könnte aber womöglich bald ein unschönes Ende finden.

US-Wahl schürt Ängste an der Börse

In rund zwei Wochen stehen die US-Wahlen an und das Ergebnis könnte weitreichende Auswirkungen auf Amazon, Google, Apple und Co. nehmen. Schon seit Längerem machen die Demokraten Druck und fordern einen faireren Wettbewerb von Seiten der Tech-Riesen. Des Öfteren fiel dabei auch schon der Begriff der Zerschlagung. Zuletzt konnten derartige Pläne nicht umgesetzt werden, da eine Einigung mit den Republikanern nicht erzielt werden konnte. Sollte nun aber Joe Biden Trump als Präsident ablösen, könnten die Karten neu gemischt werden.

Es bleibt spannend

Zugegeben, entschieden ist in dieser Richtung noch lange nichts. Selbst wenn die Demokraten sich Anfang November durchsetzen sollten, mündet das noch nicht zwangsweise in eine Zerschlagung von Amazon. Allein die Möglichkeit eines solchen Szenarios scheint aber schwer auf der Aktie des Versandhändlers zu lasten. In der vergangenen Woche ging es mit den Kursen um mehr als fünf Prozent abwärts und ein Ende dieser schwierigen Phase scheint bisher noch nicht in Sicht zu sein.

Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?