Amazon


WKN: 906866 ISIN: US0231351067
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Amazon News

Weitere Meldungen
11.08.20 Amazon.com: Kundenbindung ist das A und O.
11.08.20 Amazon: Topbildung möglich!
11.08.20 Von wegen Amazon: eBay hat jetzt ein Probl.
10.08.20 Amazon: Dass es dann wirklich so schnell geh.
10.08.20 Calls auf Amazon & Aareal Bank gekauft
10.08.20 Amazon.com: E-Commerce-Gigant bastelt an d.
10.08.20 Warren Buffetts beste 3 Aktien in den letzte.
09.08.20 Netflix vs. Amazon – welche ist die bessere A.
08.08.20 Tesla und Amazon: Die Welt ist nicht genug
08.08.20 40 % Kursgewinn pro Jahr über 23 Jahre: Die.
08.08.20 Erst Boom, dann Crash: Mach es wie Warren .
07.08.20 Amazon.com: Neue Hochs nur eine Frage der .
07.08.20 Euwax-Trends: Amazon, Telekom & BioNTech .
07.08.20 Amazon - Glänzende Quartalszahlen
07.08.20 Achtung, Investoren: Drei Nachteile, wenn man .
07.08.20 FCC autorisiert Amazon zum Einsatz von Inter.
07.08.20 Analyst prognostiziert, dass Amazon eine Bew.
06.08.20 Amazon.com: CEO Bezos macht richtig Kasse.
04.08.20 Amazon.com: Kursziel angehoben
04.08.20 Amazon.com: Kein Grund zum Meckern - Akti.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Versandriesen Amazon.com Inc.
(ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) unter die Lupe.

Der E-Commerce- und Cloud-Riese wolle seine Prime-Kunden noch näher an sich binden. Prime-Mitgliedern stünden nun nicht nur Musik, Filme, Serien und Bücher zur freien Verfügung, sondern auch Computerspiele und In-Game-Inhalte für beliebte Titel. Die Amazon.com-Aktie konsolidiere derweil weiter.

Wie bei seinen Streaming-Diensten wolle Amazon auch bei Prime Gaming monatlich die Inhalte wechseln, heiße es. Das Unternehmen habe exklusive Verträge mit mehreren Spielestudios geschlossen, etwa mit Riot Games und Rockstar Games.

Amazon zähle über 150 Millionen Prime-Mitglieder, die meisten davon in den USA. Dort koste die Mitgliedschaft 119 Dollar. Prime-Kunden seien für Amazon Gold wert, da sie in der Regel deutlich mehr bestellen würden als gewöhnliche Kunden.

Kundenbindung sei im E-Commerce das A und O. Amazon mache hier seit Jahren vor, wie es gehe.

Es bleibt dabei: Korrekturen und Konsolidierungen, wie wir sie aktuell sehen, sind für Anleger klare Kaufchancen, so Andreas Deutsch von "Der Aktionär". (Analyse vom 11.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
2.646,50 EUR -1,32% (11.08.2020, 16:51)

Xetra-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
2.650,00 EUR -0,39% (11.08.2020, 16:38)

Nasdaq-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
3.124,225 USD -0,76% (11.08.2020, 16:41)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie Deutschland:
AMZ

Nasdaq Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN), Seattle/Washington, ist einer der führenden Online-Versandhändler und gehört zu den Fortune-500-Unternehmen. Seit Gründung des Unternehmens durch Jeff Bezos 1995 wurde das Produktangebot kontinuierlich erweitert und ein weltweites Netz von Logistik- und Kundenservice-Zentren aufgebaut. Amazon.com betreibt weltweit mehr als 175 Logistikzentren (13 in Deutschland) mit einer Gesamtfläche von über 14 Millionen Quadratmetern.

Bei Amazon finden Käufer neue und gebrauchte Waren aus beinahe allen Bereichen der Konsumgüterindustrie: Bücher, Musik, DVDs, Elektronikprodukte, Fotos, Digitale Downloads, Software, PC- und Videospiele werden ebenso angeboten wie Geräte für Küche, Haus und Garten, Spielwaren, Sport- und Freizeitartikel, Schuhe und Schmuck, Gesundheits- und Kosmetikprodukte, Kleidung, Autos, Lebensmittel und Zeitschriften. Auch private und gewerbliche Verkäufer können ihre Produkte über das Onlineversandhaus anbieten.

Außerdem umfasst das Angebot des Online-Händlers noch zahlreiche weitere Produkte und Leistungen. Dazu gehört unter anderem der portable Reader Kindle, auf dem Bücher, Magazine, Zeitschriften oder persönliche Dokumente heruntergeladen und gelesen werden können, sowie das Video-on-Demand-Angebot über Amazon Prime Video oder der Streaming-Service Fire TV. Außerdem führt das Unternehmen die Cloud-Plattform Amazon Web Services, das Spracherkennungssystem Echo oder die Tablet-Reihe Fire. Über AmazonFresh können Kunden frische Lebensmittel online bestellen. (11.08.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Amazon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Amazon.com - Es ist Zeit zum ... (11.08.20)
Derivate/Trendfolgestrategie/Aktien (05.08.20)
FANG Aktien nach dem Trump ... (01.05.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Amazon.com: Kundenbindung ist d. (11.08.20)
Amazon: Topbildung möglich! (11.08.20)
Von wegen Amazon: eBay hat je. (11.08.20)
Amazon: Dass es dann wirklich so. (10.08.20)
Calls auf Amazon & Aareal Bank. (10.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Amazon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?