Amazon


WKN: 906866 ISIN: US0231351067
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Amazon News

Weitere Meldungen
25.02.20 Amazon.com: Das neue größere Geschäft hat .
23.02.20 Hausbesitzer aufgepasst! Dieser Immobilien-ETF.
21.02.20 MercadoLibre vs. Amazon – welche Aktie ist d.
19.02.20 Das wird Amazon Anlegern wohl kaum schme.
18.02.20 Amazon.com: 2.700 oder 2.250 USD? Kurszie.
18.02.20 Amazon – noch hinter dem Index
18.02.20 3 Gründe, warum Warren Buffett bei der Krog.
17.02.20 Amazon.com: Sowohl fundamental als auch ch.
17.02.20 Amazon: Schlimme Zeiten!
16.02.20 Teslas Elon Musk: „Was interessiert mich mein.
16.02.20 Nikola Motors’ revolutionärer Truck besitzt 960 .
16.02.20 Würdest du gern 30 % Durchschnittsrendite e.
15.02.20 3 Gründe, warum Netflix kein Interesse am W.
14.02.20 Amazon.com-Aktie kennt nach Zahlen nur eine.
14.02.20 Shopify mit starken Zahlen – SoftBank im Blick.
14.02.20 Amazon.com: Der Cloud-Großauftrag des US-V.
14.02.20 Amazon-Aktie: Lohnenswert für Value-Investor.
13.02.20 Amazon: Lohnt sich die Aufruhr?
13.02.20 Amazon.com: Kurs von 3.000 USD realistisch .
13.02.20 Schwierige Zeiten für Daimler? Warum Tesla .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Versandriesen Amazon.com Inc.
(ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) unter die Lupe.

Der Online-Händler Amazon habe seine Technik zum Einkaufen ohne Kassen erstmals in einen größeren Supermarkt gebracht. Das neue Lebensmittel-Geschäft in Seattle habe eine Fläche von gut 960 Quadratmetern - und sei damit etwa fünf Mal so groß wie die bisherigen Läden unter der Marke Amazon Go. Die Größe der Ladenfläche sei inzwischen kein Problem mehr, habe der zuständige Amazon-Manager Dilip Kumar im "Wall Street Journal" (Dienstag) betont. "Es gibt keine Obergrenze."

In den Amazon-Go-Läden würden die Kunden einfach Artikel aus dem Regal nehmen und das Geschäft verlassen. Kameras und andere Sensoren wie Waagen in den Regalböden würden registrieren, wer welche Waren mitgenommen habe. Der Preis werde nachträglich per App abgebucht. In der jahrelangen Entwicklung der Technologie sei es laut Medienberichten eine Herausforderung für Amazon gewesen, mit größeren Kundenzahlen zu arbeiten. Die ersten Geschäfte seien auch eher klein gewesen und mit einem überschaubaren Warensortiment.

Inzwischen gebe es gut zwei Dutzend Läden in den USA. Das neue größere Geschäft trage den Namen Amazon Go Grocery und habe laut Kumar rund 5.000 Produkte im Angebot. Dort könnten Kunden auch erstmals unverpackte Ware wie Äpfel oder Birnen einzeln kaufen.

Amazon habe auch die Bio-Supermarktkette Whole Foods gekauft, habe dort aber bisher das traditionelle Kassen-Konzept behalten.

Die Aktie von Amazon sei zuletzt förmlich nach oben durchgestartet. Sei ein Anteilschein Anfang Dezember 2019 noch für weniger als 1.800 Dollar zu haben gewesen, so hätten Anleger zuletzt fast 2.200 Dollar hinlegen müssen. Im Zuge der jüngsten Marktkorrektur sei auch die Aktie von Amazon etwas zurückgekommen. Fundamental laufe bei Amazon weiter alles bestens. Aus charttechnischer Sicht sei der jüngste Rücksetzer durchaus gesund gewesen.

Anleger lassen die Gewinne bei der Aktie mit einem Stopp bei 1.400 Euro weiter laufen, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 25.02.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.840,20 EUR -0,65% (25.02.2020, 16:33)

Xetra-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.857,00 EUR +0,74% (25.02.2020, 16:19)

Nasdaq-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
2.012,62 USD -5,86% (25.02.2020, 16:19)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie Deutschland:
AMZ

Nasdaq Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN), Seattle/Washington, ist einer der führenden Online-Versandhändler und gehört zu den Fortune-500-Unternehmen. Seit Gründung des Unternehmens durch Jeff Bezos 1995 wurde das Produktangebot kontinuierlich erweitert und ein weltweites Netz von Logistik- und Kundenservice-Zentren aufgebaut. Amazon.com betreibt weltweit mehr als 175 Logistikzentren (13 in Deutschland) mit einer Gesamtfläche von über 14 Millionen Quadratmetern.

Bei Amazon finden Käufer neue und gebrauchte Waren aus beinahe allen Bereichen der Konsumgüterindustrie: Bücher, Musik, DVDs, Elektronikprodukte, Fotos, Digitale Downloads, Software, PC- und Videospiele werden ebenso angeboten wie Geräte für Küche, Haus und Garten, Spielwaren, Sport- und Freizeitartikel, Schuhe und Schmuck, Gesundheits- und Kosmetikprodukte, Kleidung, Autos, Lebensmittel und Zeitschriften. Auch private und gewerbliche Verkäufer können ihre Produkte über das Onlineversandhaus anbieten.

Außerdem umfasst das Angebot des Online-Händlers noch zahlreiche weitere Produkte und Leistungen. Dazu gehört unter anderem der portable Reader Kindle, auf dem Bücher, Magazine, Zeitschriften oder persönliche Dokumente heruntergeladen und gelesen werden können, sowie das Video-on-Demand-Angebot über Amazon Prime Video oder der Streaming-Service Fire TV. Außerdem führt das Unternehmen die Cloud-Plattform Amazon Web Services, das Spracherkennungssystem Echo oder die Tablet-Reihe Fire. Über AmazonFresh können Kunden frische Lebensmittel online bestellen. (25.02.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Amazon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Amazon.com - Es ist Zeit zum ... (25.02.20)
The No. 1 . (25.02.20)
Löschung (21.01.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Amazon.com: Das neue größere G. (25.02.20)
Hausbesitzer aufgepasst! Dieser Im. (23.02.20)
MercadoLibre vs. Amazon – welche. (21.02.20)
Das wird Amazon Anlegern wohl . (19.02.20)
Amazon.com: 2.700 oder 2.250 U. (18.02.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Amazon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?