Amazon


WKN: 906866 ISIN: US0231351067
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Amazon News

Weitere Meldungen
14:23 Amazon.com: Ausbruch nach oben als glasklar.
10:00 Neues Memory-Express-Return-Zertifikat auf A.
20.03.19 Amazon.com: Story noch längst nicht ausgerei.
19.03.19 NVIDIA & AMD: Was hat es mit der Rallye .
19.03.19 Amazon.com: Wachstumstreiber "Amazon Busi.
18.03.19 Amazon.com nähert sich Wendepunkt! - Aktie.
18.03.19 Amazon-Memory-Express mit 4% Zinsen und 3.
16.03.19 Amazon: Genau das was haben wir angekündig.
15.03.19 AT&T: Fusion von AT&T und Time Warner e.
14.03.19 Amazon.com: Spannendes Investment mit viel .
14.03.19 Amazon.com dürfte noch richtig Gas geben - .
12.03.19 Faktencheck: Wie real ist die "Amazon-Gefahr.
11.03.19 Amazon.com: Kein Grund zur Aufregung - Ak.
11.03.19 Amazon.com: US-Senatorin fordert strukturelle .
10.03.19 Amazon: Reagiert die Aktie?
10.03.19 Ansichten eines Fools: Amazon wird in diesem.
08.03.19 Amazon.com: Langfristig aussichtsreiche Strate.
06.03.19 Es wird erwartet, dass Amazon im Jahr 2019.
06.03.19 Wirecard: Meist gehandelte Aktie an der Trade.
06.03.19 Amazon: Warum nicht gleich so?


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Andreas Deutsch, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des weltgrößten Online-Händlers Amazon.com Inc.
(ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) unter die Lupe.

Nun sei endlich passiert, worauf die Amazon.com-Gemeinde an der Börse bereits sehnsüchtig gewartet habe: Die Aktie des E-Commerce-Giganten sei am Mittwoch mit Schwung aus dem wochenlangen Seitwärtstrend ausgebrochen und habe damit ein glasklares Kaufsignal generiert.

Nachdem die Amazon.com-Aktie Ende der vergangenen Woche bereits die psychologisch wichtige 1.700-USD-Marke geknackt habe, habe der Titel nun weiter an Momentum gewonnen und die bedeutende 200-Tage-Linie bei 1.710 USD überwunden. Darauf hätten die Bullen in Lauerstellung gewartet, nun hätten sie zugegriffen und die Amazon.com-Aktie auf 1.797 USD katapultiert. Kurzfristig habe die Aktie nun Luft bis in den Bereich 1.840/1.850 USD. Werde auch dieser Widerstand überwunden, dürfte sich die Kursrally schnell bis in den Bereich 1.920 USD fortsetzen.

Die charttechnische Entwicklung der vergangenen Tage komme nicht von ungefähr. Es sei klar gewesen, dass der Markt sich irgendwann wieder auf die Vorzüge des US-Konzerns besinnen würde.

Jeder Dip bei Amazon.com sei eine Kaufchance für langfristig orientierte Anleger. Der Konzern habe noch viele Möglichkeiten, seine Plattform und die Daten über seine Kunden gewinnbringend einzusetzen, z.B. als Kreditanbieter oder Versicherungsunternehmen mit einfacher und schlanker Tarifstruktur. "Der Aktionär" bleibe für Amazon.com bullish, so Andreas Deutsch, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.575,56 EUR +0,16% (21.03.2019, 14:15)

XETRA-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.575,00 EUR +0,67% (21.03.2019, 13:58)

Nasdaq-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.797,27 USD +2,01% (20.03.2019, 21:00)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie Deutschland:
AMZ

Nasdaq Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) ist einer der führenden Anbieter im Bereich E-Commerce und gehört zu den Fortune-500-Unternehmen. Die Firma hat ihren Sitz in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Seit Gründung des Unternehmens durch Jeff Bezos 1995 wurde das Produktangebot kontinuierlich erweitert und ein weltweites Netz von Logistik- und Kundenservice-Zentren aufgebaut. In zahlreichen Ländern ist Amazon mit eigenen Websites vertreten. Heute kann man bei Amazon von Büchern und elektronischen Geräten bis hin zu Tennisschlägern und Diamantschmuck alles kaufen. Amazon verfügt über Websiten in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Japan, China und Brasilien und betreibt über 69 Logistikzentren in aller Welt mit einer Gesamtfläche von über sechzehn Millionen Quadratmetern. (21.03.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Amazon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Amazon legt los (20.03.19)
Amazon.com - Es ist Zeit zum ... (16.03.19)
Short auf Amazon? (11.01.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Amazon.com: Ausbruch nach oben. (14:23)
Neues Memory-Express-Return-Zer. (10:00)
Amazon.com: Story noch längst n. (20.03.19)
NVIDIA & AMD: Was hat es mit. (19.03.19)
Amazon.com: Wachstumstreiber "A. (19.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Amazon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?