Amazon


WKN: 906866 ISIN: US0231351067
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Amazon News

Weitere Meldungen
10:50 Amazon.com: Der Schuss kann nach hinten los.
09:52 Amazon: Jeff Bezos wird zum Cash-König
09:12 Vorsicht, Allianz! Dein Chef rechnet mit für v.
22.05.19 Jeff Bezos wird zum Cash-König
22.05.19 Berkshire hat Amazon-Aktien gekauft, aber es.
22.05.19 Amazon.com: Einstieg in den Automarkt bietet.
22.05.19 Amazon.com: 2.550 oder 2.100 USD? Kurszie.
21.05.19 YouTube von Alphabet will Amazon immer noc.
21.05.19 Amazon.com: Es wird wieder einmal spannend .
20.05.19 Berkshire Hathaway hat Amazon gekauft
20.05.19 Etsy vs. Alibaba: Die bessere, jüngere E-Comm.
20.05.19 Noch kein „UBERflieger“
20.05.19 Amazon.com: Einstiegsgelegenheit? - Aktienana.
18.05.19 Berkshire Hathaway kauft Amazon-Aktien: Wa.
18.05.19 Warum Amazon bereit ist, Milliarden für den V.
18.05.19 Ist es zu spät, um in diese Millionärmacher-Ak.
17.05.19 Amazon.com: E-Commerce-Gigant steigt beim .
17.05.19 Hat Warren Buffett Amazon eine Value-Aktie.
17.05.19 Bayer nach dem Urteil: Jetzt verkaufen – oder .
16.05.19 Amazon.com: Rally oder Absturz - Jetzt gilt's.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-AktienAnalysevon Andreas Deutsch, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Andreas Deutsch von "Der Aktionär" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des weltgrößten Online-Händlers Amazon.com Inc.
(ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) unter die Lupe.

Der E-Commerce-Gigant setze seit Kurzem auf eigene Zulieferer. Der Schuss könne nach hinten losgehen - im wahrsten Sinne des Wortes. Bei der Amazon.com-Aktie sei derzeit nach wie vor Konsolidierung angesagt. Der US-Titel notiere weiterhin über der bedeutenden 50-Tage-Linie. Fakt sei: Die Amazon-Story bleibe spannend.

Rap-Legende Ice-T habe einen guten Rat für den Konzern parat: nicht am falschen Ende sparen! Auf Twitter habe der 61-Jährige geschrieben, er habe den Amazon-Boten für einen Einbrecher gehalten. "Ich habe den MF (Motherfucker) fast erschossen." Sein Tipp: "Spendiert euren Auslieferern doch Westen mit der Aufschrift Amazon Delivery."

Der Online-Händler habe sich dankbar für den Tweet gezeigt. "Danke für den Vorschlag. Wir stehen auf Sie und unsere Fahrer." Amazon.com arbeite bereits an Innovationen.

Die Konsolidierung des US-Titels setze sich fort, der Kurs verlaufe weiterhin knapp oberhalb der 50-Tage-Linie. Ein Verkaufssignal habe die Amazon.com-Aktie damit noch nicht gesendet. Falle der Titel unter den GD50, rücke schnell die 200-Tage-Linie (derzeit bei 1.454 Dollar) ins Visier. Spätestens dann sollten Anleger, die noch engagiert seien, die Chance zum Einstieg nutzen.

Nach dem steilen Anstieg der vergangenen Monate sei die aktuelle Konsolidierung normal und absolut gesund. An der starken, hochspannenden Story, die Amazon.com nach wie vor bietet, hat sich nichts geändert, so Andreas Deutsch von "Der Aktionär". Man habe aktuell den Eindruck, als ob Jeff Bezos nie unternehmenslustiger gewesen sei - so viel Neues probiere der Konzern derzeit aus. Klar bullish! (Analyse vom 23.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.648,80 EUR -1,10% (23.05.2019, 10:17)

XETRA-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.650,40 EUR -1,27% (23.05.2019, 10:03)

Nasdaq-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.859,68 USD +0,12% (22.05.2019, 22:00)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie Deutschland:
AMZ

Nasdaq Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) ist einer der führenden Anbieter im Bereich E-Commerce und gehört zu den Fortune-500-Unternehmen. Die Firma hat ihren Sitz in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Seit Gründung des Unternehmens durch Jeff Bezos 1995 wurde das Produktangebot kontinuierlich erweitert und ein weltweites Netz von Logistik- und Kundenservice-Zentren aufgebaut. In zahlreichen Ländern ist Amazon mit eigenen Websites vertreten. Heute kann man bei Amazon von Büchern und elektronischen Geräten bis hin zu Tennisschlägern und Diamantschmuck alles kaufen. Amazon verfügt über Websiten in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Japan, China und Brasilien und betreibt über 69 Logistikzentren in aller Welt mit einer Gesamtfläche von über sechzehn Millionen Quadratmetern. (23.05.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Amazon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Amazon.com - Es ist Zeit zum ... (21.05.19)
Amazon legt los (28.03.19)
Short auf Amazon? (11.01.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Amazon.com: Der Schuss kann na. (10:50)
Amazon: Jeff Bezos wird zum Ca. (09:52)
Vorsicht, Allianz! Dein Chef rechn. (09:12)
Jeff Bezos wird zum Cash-König (22.05.19)
Berkshire hat Amazon-Aktien geka. (22.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Amazon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?