MDAX (Performance)


WKN: 846741 ISIN: DE0008467416
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Top-Flop
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
30.11.20 Aktien – Anleger weiter mit Hoffnung
27.11.20 MDAX: Ist das wirklich normal?
26.11.20 MDAX: Das MUSS jetzt jeder wissen
23.11.20 Anleger blicken sorgenvoll auf Stimmungsbarom.
19.11.20 MDAX (Monatschart): Neues Verlaufshoch als .
09.11.20 SHOP APOTHEKE: Abverkauf übertrieben? Ak.
30.10.20 MDAX: Erholung für einen Einstieg in Puts nu.
23.10.20 MDAX (Monatschart): Leitplanken, die man ken.
19.10.20 DAX – nicht nur die Pandemie sorgt für Unsich.
06.10.20 MDAX (Monatschart): Diese Marke ist wichtige.
05.10.20 DAX – Brisanter Themenmix dämpft Laune der.
28.09.20 Lufthansa: Die Verbraucherzentrale Baden-Würt.
28.09.20 DAX – Wieder im Banne der Pandemie
25.09.20 MDAX: Kleine Werte, große Vorteile
17.09.20 Wirbel um GRENKE-Aktie: Acatis stellt sich g.
17.09.20 Airbus: Licht am Ende des Luftfahrt-Tunnels? .
14.09.20 Anleger hoffen auf Impulse durch die Fed
10.09.20 MDAX: Das ist ein Hammer
09.09.20 Rocket Internet: Der Preis ist nicht zu gering .
01.09.20 DAX – Wieder in Kauflaune


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - In jedem der letzten fünf Monate hat der MDAX (ISIN: DE0008467416, WKN: 846741) den Widerstand bei rund 27.500 Punkten zur Disposition gestellt, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.


Seit Anfang 2018 habe die deutschen "mid caps" in diesem Dunstkreis in schöner Regelmäßigkeit der Mut verlassen. Da die Entwicklung der letzten Monate den beschriebenen Widerstandscharakter nochmals untermauere, komme dieser Hürde sogar eine größere Bedeutung zu als dem bisherigen Allzeithoch vom Februar 2020 bei 29.438 Punkten. Mit anderen Worten: Ein nachhaltiger Sprung über die Marke von 27.500 Punkten ebne den Weg für neue Rekordstände! Andererseits falle der Momentumverlust der letzten Wochen auf. Gleichzeitig würden die letzten beiden Monate (bisher) fast deckungsgleiche Monatshochs aufweisen. Beide Faktoren würden Wasser auf die Mühlen der Bären darstellen. Deshalb sollten Investoren das Money Management derzeit nich vernachlässigen. Ein Abgleiten unter die 38-Monats-Linie (akt. bei 25.712 Punkten) würde für ein Scheitern an der o. g. Schlüsselbarriere sprechen. In der Folge würden dem MDAX wieder größere Turbulenzen drohen. Insgesamt steuere die "2. Reihe" der deutschen Standardwerte auf eine klassische "make or break"-Situation zu. (23.10.2020/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

MDAX (Performance)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

IPO Delivery Hero AG (30.07.20)
eine wahre Perle: Heidelberger ... (03.03.20)
Heidedruck 731400 explodiert! (28.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien – Anleger weiter mit Hoffn. (30.11.20)
MDAX: Ist das wirklich normal? (27.11.20)
MDAX: Das MUSS jetzt jeder wis. (26.11.20)
Anleger blicken sorgenvoll auf Stim. (23.11.20)
MDAX (Monatschart): Neues Verla. (19.11.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

MDAX (Performance)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?