Cisco Systems


WKN: 878841 ISIN: US17275R1023
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Cisco Systems News

Weitere Meldungen
10:52 Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten.
28.08.14 Cisco Systems-Aktie: Marktanteilsverluste im 1.
27.08.14 Cisco Systems-Aktie: VMware-News könnten E.
18.08.14 Cisco Systems-Aktie: Übergang zu Software-z.
18.08.14 Neues Turbo Bull-Zertifikat auf Cisco Systems.
15.08.14 Cisco Systems-Aktie: Überwiegend erfreuliche .
14.08.14 Cisco Systems-Aktie: Quartalszahlen signalisier.
14.08.14 Cisco Systems-Aktie: Quartalszahlen, Nexus 90.
14.08.14 Cisco Systems-Aktie: Solide Quartalszahlen, mo.
14.08.14 Cisco Systems-Aktie: Erste Erfolge beim Swit.
14.08.14 Cisco Systems-Aktie: Solide Quartalszahlen, au.
12.08.14 Cisco Systems-Aktie: Gute Quartalszahlen erw.
12.08.14 Cisco Systems-Aktie: Solide Quartalszahlen erw.
05.08.14 Cisco Systems-Aktie: Gute Trends am Quartal.
29.07.14 Cisco Systems-Aktie: Beginn des großen Cloud.
22.07.14 Cisco Systems-Aktie: Umfangreicher Stellenabb.
09.07.14 Cisco Systems-Aktie: Attraktive Bewertung un.
25.06.14 Cisco Systems-Aktie: Service Provider-Geschäf.
18.06.14 Cisco Systems-Aktie: Kunden sind mit SDN/NF.
10.06.14 Cisco Systems-Aktie: Vertrauen in InterCloud .


nächste Seite >>
 
Meldung

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Microsoft weigert sich weiterhin, E-Mails seiner Kunden aus Europa an US-Behörden herauszugeben und setzt in einem aktuellen Fall auf ein Berufungsverfahren. "Wir werden E-Mails nicht übergeben", erklärte ein Microsoft-Sprecher am Montag. "Dieser Fall wird vor das Berufungsgericht gehen." Es gehe jetzt darum, das geeignete Verfahren zu finden, um die Problematik zu klären.

Ein amerikanisches Bezirksgericht fordert aktuell von dem Unternehmen, E-Mails und gespeicherte Dokumente eines seiner Kunden herauszugeben, die in einem Datenzentrum in Dublin lagern. Es bezieht sich dabei auf amerikanische Gesetze und betrachtet Microsoft grenzübergreifend als Betreiber der Dienste. Eine entsprechende Anordnung war zunächst ausgesetzt worden, das Gericht hob die Sperre aber vergangene Woche auf. Das Verfahren soll nun am kommenden Freitag fortgesetzt werden.

Die US-Regierung habe nicht das Recht, den Inhalt von außerhalb der USA gespeicherten E-Mails zu durchsuchen, betonte Microsoft-Justiziar David Howard in einem Blog-Eintrag bereits im April. Microsoft und die den Konzern unterstützenden IT-Unternehmen wie Cisco und Apple haben ein maßgebliches Interesse daran, ihren Kunden Datensicherheit auch vor direktem Zugriff der US-Behörden zu garantieren. Das sogenannte Cloud-Geschäft ist derzeit eines der wesentlichen Umsatztreiber in der Branche. Sollten europäische Kunden aus Sorge um die Sicherheit ihrer Daten vor amerikanischen Anbietern den Rücken kehren, hätten diese ein massives Problem./gri/DP/stk



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Cisco Systems

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Langsam mausert CISCO ... (29.08.14)
Cisco (15.11.13)
Cisco Systems mit großen ... (05.01.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Microsoft will US-Behörden weiter . (10:52)
Cisco Systems-Aktie: Marktanteilsv. (28.08.14)
Cisco Systems-Aktie: VMware-New. (27.08.14)
Cisco Systems-Aktie: Übergang zu. (18.08.14)
Neues Turbo Bull-Zertifikat auf Cis. (18.08.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Cisco Systems

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?