Netflix


WKN: 552484 ISIN: US64110L1061
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Netflix News

Weitere Meldungen
16:35 Apples Event mit Spannung erwartet! Aktienan.
15:26 Netflix: Neue Strategie ist interessant, aber lan.
13:50 Optionsschein-Update: Netflix
21.03.19 Netflix: Nicht zu bullish werden! Aktienanalyse
21.03.19 Neues Return-Zertifikat auf NetFlix in Zeichnun.
21.03.19 Netflix: Widerstand bei 378,75 USD noch nich.
19.03.19 Apple vs. Netflix - wer ist besser positioniert.
15.03.19 AT&T: Fusion von AT&T und Time Warner e.
15.03.19 Optionsschein-Update: Netflix
15.03.19 Netflix vs. HBO: Welche ist die bessere Aktie.
14.03.19 Netflix: Kein Platzhirsch mehr - Aktienanalyse
13.03.19 Netflix: Wird Apples neuer Streaming-Dienst e.
12.03.19 Netflix: Der Wind wird rauer - Aktienanalyse
12.03.19 Netflix: Womit Anleger rechnen dürfen
08.03.19 Netflix muss sich ernsthafter Konkurrenz erwe.
08.03.19 Netflix: Mischt Hollywood auf
08.03.19 Netflix: Kann das wirklich gut gehen?
08.03.19 Netflix: Mischt Hollywood auf
08.03.19 Netflix: Hier schlummert jede Menge Potential!
07.03.19 ProSiebenSat.1 & Axel Springer: Von Netflix .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-AktienAnalysevon Markus Horntrich, Chefredakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Markus Horntrich von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des US-Giganten Apple Inc.
(ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Mit Spannung werde Apples Event am Montag erwartet. Längst sei klar, dass der US-Gigant mit Texture einen Dienst für Nachrichten anbieten werde sowie ein Streaming-Angebot für Videoinhalte. Im Gegensatz zu Streaming-Pionier Netflix (ISIN / WKN ) investiere Apple aber weniger in eigenen Content. Eine andere Strategie, die aber nicht weniger vielversprechend sei.

Apple und Netflix würden wohl keine Freunde mehr. Netflix werde bekanntlich nicht Teil von Apples Streaming-Dienst. Mit einem schmalen Budget von zwei Milliarden Dollar für original Apple-Content falle der iPhone-Hersteller gegenüber dem Konkurrenten massiv ab. Netflix investiere dieses Jahr schätzungsweise das Siebenfache in Original-Content. Und fahre damit bekanntlich nicht schlecht. Ein Nachteil für Apple?

Apple gehe nach Erachten des AKTIONÄR bewusst einen anderen Weg, in dem Inhalte von Drittanbieter auf die Plattform kommen würden, die separat abgerechnet würden. Das quantitative Defizit bei den Inhalten könne der Tech-Konzern auf zwei Wege ausgleichen: a) indem Apple einen günstigeren Preis anbiete und b) indem der Konzern ein Bundle mit anderen Diensten zu einem Vergleichbaren Preis anbiete.

Die Fantasie für den neuen Service habe den US-Titel zuletzt massiv beflügelt. Die Apple-Aktie habe sogar seinen GD200 überspringen und damit ein neues Kaufsignal liefern können. Damit könnte sich der steile kurzfristige Aufwärtstrend technisch betrachtet durchaus fortsetzen. Angesichts der Tatsache, dass der Titel kurzfristig überhitzt erscheine, müsse allerdings am Montag eine überzeugende Präsentation der neuen Service-Perspektiven kommen. Dann sei mittelfristig sogar eine Rückkehr zum alten Hoch wahrscheinlich. Jedoch wäre es nicht das erste Mal, dass Investoren im Anschluss an eine lange erwartete Apple-Präsentation Gewinne mitnehmen würden.

Ein Neueinstieg ist daher nur bei schwächeren Notierungen ein Muss, so Markus Horntrich von "Der Aktionär". (Analyse vom 22.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
172,36 Euro +0,69% (22.03.2019, 16:49)

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
171,27 Euro -0,52% (22.03.2019, 17:03)

Nasdaq-Aktienkurs Apple-Aktie:
USD 193,44 -0,85% (22.03.2019, 17:04)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie Deutschland:
APC

Ticker-Symbol Apple-Aktie Nasdaq:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tablets der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. Die Marke Apple gilt mit einem Wert von USD 185 Mrd. als die wertvollste Marke der Welt. (22.03.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apple

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Apple , das erste Billione-MK ... (22.03.19)
Apple Inc. - Die Story geht ... (22.03.19)
TESLA nächster ... (21.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Apple: Service-Geschäft wird mehr. (17:07)
Apples Event mit Spannung erwar. (16:35)
Apple: große Veränderungen kündi. (15:46)
Apple: hoher Short-Anteil wegen n. (14:30)
Optionsschein-Update: Apple (12:50)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apple

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?