BayWa


WKN: 519406 ISIN: DE0005194062
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BayWa News

Weitere Meldungen
21.03.17 Agravis will stärker in Süddeutschland Fuß fa.
27.02.17 BayWa-Aktie: Gewinnentwicklung sollte 2017 .
06.12.16 BayWa-Aktie: Schwieriges Agrargeschäft - A.
02.12.16 BayWa-Aktie: Moderater Rückzug von Leerver.
14.11.16 BayWa-Aktie: Q3-Zahlen schwächer als erwart.
24.10.16 BayWa-Aktie: Shortposition von Leerverkäufer .
17.10.16 BayWa-Aktie: Neue Strategie im Früchtegesch.
08.09.16 BayWa-Aktie: Erholung des operativen Geschä.
15.08.16 BayWa-Aktie: Leerverkäufer BlackRock Investm.
29.07.16 BayWa: herausforderndes Marktumfeld!
01.07.16 BayWa-Aktie: Short-Attacke von Leerverkäufe.
29.04.16 BayWa-Aktie: Chance/Risiko-Verhältnis büßt a.
24.03.16 Baywa mit guten Zahlen
14.03.16 BayWa vorläufige Jahreszahlen 2015: EBIT ge.
15.02.16 BayWa-Aktie: Deutliche Ergebnissteigerung - In.
15.01.16 BayWa-Aktie: Leerverkäufer Macquarie Funds .
05.11.15 BayWa Neunmonatszahlen: Internationales Gesc.
02.11.15 BayWa-Aktie: Solide Bilanz in Q3 erwartet - .
28.10.15 BayWa-Aktie: Weiteres schwaches Quartal erw.
31.08.15 BayWa-Aktie: Equinet rät zum Kauf - Integrat.


nächste Seite >>
 
Meldung

MÜNSTER/HANNOVER (dpa-AFX) - Deutschlands zweitgrößter Agrarhändler Agravis will seine Marktposition in Süddeutschland kräftig ausbauen. Das Unternehmen mit Sitz in Münster und Hannover wolle sich künftig als "nationaler Agrarhändler" positionieren, sagte der neue Vorstandschef Andreas Rickmers am Dienstag in Münster.

Bislang macht Agravis den größten Teil seiner Umsätze noch in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachen-Anhalt und Brandenburg. Doch ist das Unternehmen in letzter Zeit bemüht, seine Aktivitäten in Süddeutschland auszubauen. "Wir können uns in diesen Regionen noch deutlich mehr vorstellen", sagte Rickmers. Zukunftspotenzial sieht der Manager außerdem in der Digitalisierung der Landwirtschaft.

Im vergangenen Jahr hinterließen allerdings der harte Wettbewerb und der Strukturwandel in der Landwirtschaft sichtbare Spuren in der Agravis-Bilanz. Der Umsatz der Gruppe schrumpfte aufgrund von Preisrückgängen, aber auch durch die Abgabe von drei Gesellschaften um rund 11 Prozent auf 6,2 Milliarden Euro. Das Vorsteuerergebnis verringerte sich um 8 Prozent auf 41,6 Millionen Euro. Für das laufende Jahr rechnet Agravis auf weiterhin hart umkämpften Märkten mit einer Stagnation bei Umsatz und Vorsteuerergebnis. Aufwärts gehen soll es erst wieder ab 2018./rea/DP/stb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BayWa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BayWa AG: Ein MDAX Kandidat ... (06.03.17)
Verfolgt jemand Baywa VN? (20.11.14)
BayWa-Aktie: Neue ... (08.08.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Agravis will stärker in Süddeutsch. (21.03.17)
BayWa-Aktie: Gewinnentwicklung . (27.02.17)
BayWa-Aktie: Schwieriges Agrarg. (06.12.16)
BayWa-Aktie: Moderater Rückzug . (02.12.16)
BayWa-Aktie: Q3-Zahlen schwäche. (14.11.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BayWa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?