Aareal Bank


WKN: 540811 ISIN: DE0005408116
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Aareal Bank News

Kolumnen
15:11 Calls auf Amazon & Aareal Bank gekauft
01.07.20 Aareal Bank Aktie: Wie wichtig ist diese Entw.
05.06.20 Anleger verkaufen Calls auf Airbus und Aarea.
17.03.20 Aareal Bank: Wer dachte es könnte nicht sch.
22.10.19 Super, Aareal Bank!
15.08.19 Aareal Bank-Aktie: Hier ist das letzte Wort n.
08.08.19 Aareal Bank-Aktie: Wie geht’s weiter?
06.07.19 Aareal Bank: Das ist einfach klasse!
30.06.19 Aareal Bank begibt achtjährigen Hypothekenpfa.
11.06.19 Aareal Bank-Calls mit 92%-Chance bei Kursan.
02.06.19 Aareal Bank: Stürmische Zeiten voraus!
31.05.19 Aareal Bank: Das könnte ganz eng werden!
09.04.19 Aareal Bank: So hat sich das keiner vorgestel.
20.02.19 Aareal Bank: Kehrtwende an Unterstützung?
07.02.19 Aareal Bank Aktie – Wird es jetzt nochmal ric.
19.01.19 Aareal Bank: Die Chance auf eine Gegenbeweg.
10.01.19 Aareal Bank: Risiko oder Gewinnchance?
28.12.18 Aareal Bank: Da kann man verrückt werden!
27.12.18 Aareal Bank: Reagiert die Aktie?
13.12.18 Aareal Bank über 200er-EMA long


nächste Seite
 
Meldung
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Aareal Bank, die im Segment „Thrifts & Hypothekenfinanzierung“ geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 06.02.2019, 03:18 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 28,65 EUR.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Aareal Bank einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Aareal Bank jeweils als „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Aareal Bank anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 80 Punkten, was bedeutet, dass die Aareal Bank-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Sell“-Rating. Nun zum RSI25: Der RSI25 liegt bei 37,37, was bedeutet, dass Aareal Bank hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Damit erhält Aareal Bank eine „Sell“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Aareal Bank mit einer Rendite von -24,91 Prozent mehr als 36 Prozent darunter. Die „Thrifts & Hypothekenfinanzierung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -4,06 Prozent. Auch hier liegt Aareal Bank mit 20,86 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

3. Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 8,84 Prozent und liegt damit 6,12 Prozent über dem Branchendurchschnitt (Branche: Thrifts & Hypothekenfinanzierung, 2,71). Die Aareal Bank-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Buy“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

4. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Aareal Bank-Aktie beträgt dieser aktuell 34,81 EUR. Der letzte Schlusskurs (27,96 EUR) liegt damit deutlich darunter (-19,68 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Aareal Bank somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 28 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-0,14 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Aareal Bank ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. In Summe wird Aareal Bank auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Hold“-Rating versehen.

5. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 10,24 und liegt mit 23 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Thrifts & Hypothekenfinanzierung) von 13,24. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Aareal Bank auf dieser Stufe eine „Buy“-Bewertung.

6. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Aareal Bank wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An 13 Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt einem Tag. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Buy“-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem „Buy“ Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Aareal Bank auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Buy“-Bewertung.

7. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Aareal Bank wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 5 Buy, 5 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Aareal Bank vor. Das Kursziel für die Aktie der Aareal Bank liegt im Mittel wiederum bei 37,65 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 27,96 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 34,65 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Aareal Bank insgesamt die Einschätzung „Buy“.

8. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Aareal Bank in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Hold“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Aareal Bank wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

Damit erhält die Aareal Bank-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!





Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?