Aareal Bank


WKN: 540811 ISIN: DE0005408116
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Aareal Bank News

Kolumnen
15:11 Calls auf Amazon & Aareal Bank gekauft
01.07.20 Aareal Bank Aktie: Wie wichtig ist diese Entw.
05.06.20 Anleger verkaufen Calls auf Airbus und Aarea.
17.03.20 Aareal Bank: Wer dachte es könnte nicht sch.
22.10.19 Super, Aareal Bank!
15.08.19 Aareal Bank-Aktie: Hier ist das letzte Wort n.
08.08.19 Aareal Bank-Aktie: Wie geht’s weiter?
06.07.19 Aareal Bank: Das ist einfach klasse!
30.06.19 Aareal Bank begibt achtjährigen Hypothekenpfa.
11.06.19 Aareal Bank-Calls mit 92%-Chance bei Kursan.
02.06.19 Aareal Bank: Stürmische Zeiten voraus!
31.05.19 Aareal Bank: Das könnte ganz eng werden!
09.04.19 Aareal Bank: So hat sich das keiner vorgestel.
20.02.19 Aareal Bank: Kehrtwende an Unterstützung?
07.02.19 Aareal Bank Aktie – Wird es jetzt nochmal ric.
19.01.19 Aareal Bank: Die Chance auf eine Gegenbeweg.
10.01.19 Aareal Bank: Risiko oder Gewinnchance?
28.12.18 Aareal Bank: Da kann man verrückt werden!
27.12.18 Aareal Bank: Reagiert die Aktie?
13.12.18 Aareal Bank über 200er-EMA long


nächste Seite
 
Meldung

Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Aareal Bank beläuft sich mittlerweile auf 32,29 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 28,58 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -11,49 Prozent und führt zur Bewertung „Sell“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 28 EUR. Somit ist die Aktie mit +2,07 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Hold“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Hold“.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Aareal Bank mit einer Rendite von -22,62 Prozent mehr als 30 Prozent darunter. Die „Thrifts & Hypothekenfinanzierung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -4,09 Prozent. Auch hier liegt Aareal Bank mit 18,53 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Aareal Bank im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Aareal Bank. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Hold“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Hold“.

Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Aareal Bank. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 6,71 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Aareal Bank momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als „Buy“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Entgegen dem RSI7 ist Aareal Bank hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Aareal Bank wird damit unterm Strich mit „Buy“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Aareal Bank in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Hold“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Aareal Bank haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Aareal Bank bekommt dafür eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Hold“ bewertet.

Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Aareal Bank-Aktie aktuell mit „Hold“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 4 „Buy“-, 6 „Hold“- und 0 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Aareal Bank-Wertpapier aus dem letzten Monat „Hold“ (0 Buy, 1 Hold, 0 Sell). Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (34,91 EUR) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 22,15 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 28,58 EUR), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Aareal Bank eine „Hold“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 7,39 Prozent und liegt damit 4,64 Prozent über dem Branchendurchschnitt (Branche: Thrifts & Hypothekenfinanzierung, 2,74). Die Aareal Bank-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Buy“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Aareal Bank liegt mit einem Wert von 10,72 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 18 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Thrifts & Hypothekenfinanzierung“ von 13,04. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. 

Ein Beitrag von Jens Becker


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?