Aareal Bank


WKN: 540811 ISIN: DE0005408116
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Aareal Bank News

Kolumnen
13.08.20 Aareal Bank Aktie: Gewinneinbruch!
10.08.20 Calls auf Amazon & Aareal Bank gekauft
01.07.20 Aareal Bank Aktie: Wie wichtig ist diese Entw.
05.06.20 Anleger verkaufen Calls auf Airbus und Aarea.
17.03.20 Aareal Bank: Wer dachte es könnte nicht sch.
22.10.19 Super, Aareal Bank!
15.08.19 Aareal Bank-Aktie: Hier ist das letzte Wort n.
08.08.19 Aareal Bank-Aktie: Wie geht’s weiter?
06.07.19 Aareal Bank: Das ist einfach klasse!
30.06.19 Aareal Bank begibt achtjährigen Hypothekenpfa.
11.06.19 Aareal Bank-Calls mit 92%-Chance bei Kursan.
02.06.19 Aareal Bank: Stürmische Zeiten voraus!
31.05.19 Aareal Bank: Das könnte ganz eng werden!
09.04.19 Aareal Bank: So hat sich das keiner vorgestel.
20.02.19 Aareal Bank: Kehrtwende an Unterstützung?
07.02.19 Aareal Bank Aktie – Wird es jetzt nochmal ric.
19.01.19 Aareal Bank: Die Chance auf eine Gegenbeweg.
10.01.19 Aareal Bank: Risiko oder Gewinnchance?
28.12.18 Aareal Bank: Da kann man verrückt werden!
27.12.18 Aareal Bank: Reagiert die Aktie?


nächste Seite
 
Meldung

Die Aareal Bank präsentierte im 1. Quartal gemischte Zahlen und blieb unter unseren Erwartungen. Die Bruttoeinnahmen reduzierten sich um 2,1% auf 184 Mio €. Der Gewinn brach sogar um 85% auf 6 Mio € ein. Zwar konnten die Provisionsüberschüsse leicht zulegen, dennoch fiel der Zinsüberschuss um 8,9% auf 123 Mio €. Die operativen Kosten im Verwaltungs- und Vertriebsbereich wurden durch Sparmaßnahmen um 10% auf 129 Mio € gesenkt. Haupttreiber für den Gewinneinbruch war die deutlich gestiegene Risikovorsorge und die erhöhte Unsicherheit bezüglich der durch Covid-19 verschlechterten wirtschaftlichen Prognose.

Die in diesem Zusammenhang erfolgte Verlängerung von Verwertungsdauern bei ausgefallenen Krediten und ein neu ausgefallener Kredit, führten zu einer deutlich höheren Risikovorsorge als geplant. Das Cost-Income-Ratio reduzierte sichvon 64,5 auf 58,3% und zeigt, dass die Bank ihre Kostenstruktur effizient verbessern kann.

Die Kernkapitalquote (CET 1) ist mit 20,2% über dem Bankendurchschnitt. Außerdem entschied das Management, keine Dividende für 2019 auszuschütten, um die Kapitalausstattung zu stärken. Das Ergebnis für 2020 wurde wegen des Lockdowns nach unten korrigiert, dennoch erwartet man eine kontinuierliche Normalisierung des Wirtschaftsgeschehens und den Ausbau der strukturierten Immobilienfinanzierung.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!





Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?