RWE


WKN: 703712 ISIN: DE0007037129
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
RWE News

Weitere Meldungen
14.05.20 RWE: Guter Start ins neue Geschäftsjahr - A.
13.05.20 RWE: Norwegischer Staatsfonds steigt aus - .
13.05.20 RWE: 32 oder 20 Euro? Alle Kursziele und R.
28.04.20 RWE: Gute Nachrichten! Aktienanalyse
24.04.20 RWE: Charttechnisch hellt sich das Bild weiter.
24.04.20 Adidas, Aixtron, RWE – schöne Renditen eintü.
24.04.20 RWE: Neues Kursziel
23.04.20 RWE: Rückenwind dank optimistischer Analyst.
22.04.20 5 Bonus-Caps mit 30-Prozent Barriereabstand!
21.04.20 RWE: Überbewertet? Aktienanalyse
03.04.20 Coronakrise: Dieser ETF mit 4,2 % Ausschüttu.
02.04.20 RWE: Starker Abbau der Leerverkauf-Aktivität.
01.04.20 RWE: Massiver Rückgang der Energienachfrag.
27.03.20 RWE: Nachrichtenlage klar positiv - Aktienana.
26.03.20 RWE: 38 oder 22 Euro? Alle Kursziele und R.
25.03.20 RWE: Insiderkäufe liefern Schwung - Aktienan.
24.03.20 RWE: Downgrade
24.03.20 Die DAX-Dividenden sind gesichert … zumindest .
20.03.20 RWE: Ratinghochstufung
20.03.20 Allianz, BASF, RWE: 3 DAX-Aktien, die jetzt.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - RWE-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die RWE-Aktie (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF) unter die Lupe.


Der Energiekonzern RWE sei gut in das neue Geschäftsjahr gestartet. So sei das bereinigte operative Ergebnis (EBITDA) auf 1,3 Milliarden Euro gestiegen, wie das Unternehmen am Donnerstag in Essen mitgeteilt habe. Aus Pro-forma-Basis habe dies einen Anstieg von rund 19 Prozent bedeutet. RWE habe dabei erstmals nach dem Verkauf der Tochter innogy in seiner neuen Struktur berichtet. Den stärksten Ergebnisbeitrag habe dabei das Windenergiegeschäft auf See geliefert, das von einem erhöhtem Windaufkommen profitiert habe. Unter dem Strich habe RWE bereinigt 603 Millionen Euro verdient. Den Ausblick für 2020 habe das Unternehmen ebenso wie die Dividendenprognose bekräftigt.

RWE habe im vergangenen Jahr seine Tochter innogy im Rahmen einer großangelegten Transaktion an den Konkurrenten E.ON verkauft und wandle sich zum reinen Stromproduzenten mit Fokus auf regenerative Energien. Dabei habe RWE die erneuerbaren Energien von E.ON erhalten, das sich künftig auf Netze und Vertrieb konzentriere. E.ON werde zudem noch das Ökostromgeschäft von innogy an RWE übertragen.

"RWE ist gut ins Jahr gestartet. Dank unseres robusten Geschäftsmodells haben wir auch in diesen herausfordernden Zeiten bei allen Ergebniskennziffern ein deutliches Plus erzielt. Wir bestätigen die Ergebnisprognose und unseren Dividendenvorschlag von 85 Cent pro Aktie für das Geschäftsjahr 2020. Beim Ausbau der Erneuerbaren Energien kommen wir gut voran und festigen unsere Position als einer der führenden Anbieter weltweit. Unseren Anspruch, bis 2040 klimaneutral zu sein, verfolgen wir konsequent. Unsere Strategie zahlt sich aus: Die neue RWE wächst profitabel."

Der Konzern treibe seinen Wandel hin zu mehr Ökostrom stark voran. Dies dürfte sich langfristig auszahlen. Derzeit hänge die Aktie an der 200-Tage-Linie fest. Gelinge der Sprung darüber, würde ein neues Kaufsignal generiert.

"Der Aktionär" bleibt zuversichtlich bei der Aktie von RWE, so Marion Schlegel. Zudem ergebe sich bei der vorgeschlagenen Dividende eine schöne Rendite von derzeit 3,1 Prozent. (Analyse vom 14.05.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze RWE St.-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs RWE St.-Aktie:
27,52 EUR +1,36% (14.05.2020, 08:55)

Xetra-Aktienkurs RWE St.-Aktie:
27,10 EUR (13.05.2020)

ISIN RWE St.-Aktie:
DE0007037129

WKN RWE St.-Aktie:
703712

Ticker-Symbol RWE St.-Aktie:
RWE

Eurex Optionskürzel RWE St.-Aktie:
RWE

Nasdaq OTC Ticker-Symbol RWE St.-Aktie:
RWNFF

Kurzprofil RWE AG:

Die RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF), Essen, ist mit ihren beiden operativen Geschäftsfeldern, der konventionellen Stromerzeugung und dem Energiehandelsgeschäft, unverzichtbar für das Funktionieren des Energiesystems und für die Versorgungssicherheit in Europa. Ihr drittes Standbein ist die Mehrheitsbeteiligung an der innogy SE, einem der führenden Energieunternehmen des Kontinents. Mit ihren drei Bereichen Erneuerbare Energien, Netz & Infrastruktur sowie Vertrieb adressiert innogy die Anforderungen einer modernen Energiewelt. In dieser Aufstellung sind die insgesamt fast 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des RWE Konzerns auf allen Stufen der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette aktiv. (14.05.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

RWE

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

RWE auf den Weg zu 50 ... (03.06.20)
RWE/Eon - sell out beendet? (14.05.20)
Energiegefahren und die ... (27.12.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

RWE: Leichte Erhöhung des Short. (04.06.20)
Verkäufer in Calls auf Allianz und. (03.06.20)
RWE: Das Rad könnte sich weite. (03.06.20)
RWE: Coverage aufgenommen (03.06.20)
RWE: Die Aufwärtsbewegung soll. (02.06.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

RWE

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?