RWE St


WKN: 703712 ISIN: DE0007037129
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
RWE St News

Weitere Meldungen
19.02.18 RWE-Aktie attraktiv bewertet - zugreifen! Ak.
19.02.18 RWE-Aktie: Leerverkäufer WorldQuant hat Sh.
15.02.18 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf R.
14.02.18 RWE-Aktie: 17,00-Euro-Marke auf der Wunsch.
12.02.18 RWE-Aktie: Leerverkäufer AHL Partners hat .
08.02.18 Deutsche Bank-Stratege rät jetzt wegen Volat.
05.02.18 RWE: Aktien fallen!!
05.02.18 RWE-Aktie kann sich der Abgabebereitschaft .
01.02.18 Werden die Lufthansa-Aktie, die Commerzbank.
01.02.18 Top-Aktien für Februar
29.01.18 RWE-Aktie: Leerverkäufer AHL Partners start.
26.01.18 RWE-Fix Kupon Express mit 50% Puffer und.
25.01.18 RWE-Aktie: Aufsichtsratsmitglieder werden ak.
22.01.18 RWE-Aktie: Leerverkäufer WorldQuant tritt de.
19.01.18 RWE-Aktie: Einsteigen oder abwarten? Aktien.
17.01.18 RWE-Aktie: Aufsichtsratsmitglied Peter Ottma.
16.01.18 RWE-Aktie: Zwei Aufsichtsratsmitglieder schla.
12.01.18 RWE-Aktie: Kein Grund zur Sorge? Aktienana.
10.01.18 RWE-Aktie: Aufsichtsratsmitglied Andreas Hen.
09.01.18 RWE-Aktie: Deutlicher Rückzug von Leerverkä.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - RWE-AktienAnalysevon Maximilian Völkl vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":

Laut Maximilian Völkl von "Der Aktionär" können Anleger bei der Aktie des Energiekonzerns RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF) wieder zugreifen.


Die Wirtschaftsforschungsinstitute DIW und RWI seien zur Einschätzung gekommen, dass Versorger zu den GroKo-Gewinnern gehören würden. Die RWE-Kohlekraftwerke würden voraussichtlich länger laufen als ursprünglich befürchtet. Nach dem Abverkauf der letzten Wochen bekomme auch das Wertpapier neue Impulse.

Als Garant für Versorgungssicherheit habe sich der Konzern gut positioniert für die neue Energiewelt. Seine Kraftwerke sollten noch lange benötigt werden. Inzwischen habe sich auch die Tochter innogy wieder stabilisiert, deren Gewinnwarnung letztlich auch die Aktie der Mutter stark belastet habe. Schwung verleihe ferner eine aktuelle Studie von Goldman Sachs, in der RWE mit "conviction buy" und einem Kursziel von 22,70 Euro eingestuft werde. Die Dividendenrendite von 9,4% mache den Titel ebenfalls attraktiv.

Anleger können bei einem KGV von 10 wieder zugreifen, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär" in einer aktuellen RWE-Aktienanalyse. (Analyse vom 19.02.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze RWE St.-Aktie:

Xetra-Aktienkurs RWE St.-Aktie:
15,95 EUR +0,13% (19.02.2018, 11:22)

Tradegate-Aktienkurs RWE St.-Aktie:
16,00 EUR -0,34% (19.02.2018, 11:31)

ISIN RWE St.-Aktie:
DE0007037129

WKN RWE St.-Aktie:
703712

Ticker-Symbol RWE St.-Aktie:
RWE

Eurex Optionskürzel RWE St.-Aktie:
RWE

Nasdaq OTC Ticker-Symbol RWE St.-Aktie:
RWNFF

Kurzprofil RWE AG:

Die RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF) ist mit ihren beiden operativen Geschäftsfeldern, der konventionellen Energieerzeugung und dem Energiehandelsgeschäft, unverzichtbar für das Funktionieren des Energiesystems und für die Versorgungssicherheit in Europa. Das dritte Standbein ist die Mehrheitsbeteiligung an der innogy SE.

Die RWE Generation ist derzeit einer der führenden Stromerzeuger in Europa und Leistungsträger und Kompetenzzentrum für die konventionelle Stromerzeugung innerhalb des RWE-Konzerns. Das Unternehmen verfügt aktuell über eine Stromproduktionskapazität von mehr als 40.000 Megawatt und beschäftigt an 70 Standorten rund 14.000 Menschen. Alleine in Deutschland sichern die Kraftwerke heute ein Drittel der Versorgung. RWE Generation engagiert sich dafür, dass der Strom künftig noch klimafreundlicher erzeugt wird, weiter sicher aus der Steckdose kommt und erschwinglich bleibt. Das Unternehmen ist stolz darauf, an dieser wichtigen Zukunftsaufgabe mitzuarbeiten. Dabei fühlt man sich den Menschen in den Regionen, in denen man tätig ist, verpflichtet.

RWE Supply & Trading ist ein führendes Energiehandelshaus in Europa und agiert auf den globalen Handelsmärkten für Energie und energienahe Rohstoffe. Es ist die Drehscheibe für Commodities in physischer und derivativer Form, z.B. für Gas, Kohle, Öl und Strom. Das Handelsportfolio umfasst auch Emissionszertifikate, Frachten, Wetterderivate und Biomasse. RWE Supply & Trading verantwortet die wirtschaftliche Optimierung der Stromerzeugung und des nicht-regulierten Gas-Geschäfts von RWE. Großen Industrieunternehmen und Handelspartnern bietet man ein handelsgestütztes Portfoliomanagement, langfristige Lieferkonzepte sowie Risiko-Management-Lösungen.

innogy SE ist eines der führenden europäischen Energieunternehmen. Mit seinen drei Geschäftsfeldern Erneuerbare Energien, Netz & Infrastruktur sowie Vertrieb adressiert es die Anforderungen einer modernen dekarbonisierten, dezentralen und digitalen Energiewelt. Im Zentrum der Aktivitäten von innogy SE steht, bestehenden und potenziellen Kunden innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anzubieten, mit denen sie Energie effizienter nutzen und ihre Lebensqualität steigern können. Die neue Tochtergesellschaft der RWE AG ist am 1. April 2016 operativ an den Start gegangen. Am 29. Juni 2016 wurde der Name der europäischen Aktiengesellschaft veröffentlicht: innogy. Die formale Umfirmierung fand am 1. Oktober 2016 statt und seit dem 7. Oktober 2016 ist das Unternehmen an der Börse notiert.

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen leistet die RWE AG einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung des europäischen Energiesystems. Die konventionelle Energieerzeugung wird auch in Zukunft als Partner der erneuerbaren Energien gebraucht. Außerdem kann sie von steigenden Großhandelspreisen profitieren. Darüber hinaus gleicht man die massiven Schwankungen der erneuerbaren Produktion durch kontinuierliche Handelsaktivitäten aus. (19.02.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

RWE St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

RWE/Eon - sell out beendet? (20.02.18)
RWE auf den Weg zu 50 ... (14.02.18)
RWE und Uniper. Nur ... (06.02.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

RWE-Aktie attraktiv bewertet - z. (19.02.18)
RWE-Aktie: Leerverkäufer WorldQ. (19.02.18)
Neues Smart-Mini Future Long-Zer. (15.02.18)
RWE-Aktie: 17,00-Euro-Marke auf. (14.02.18)
RWE-Aktie: Leerverkäufer AHL P. (12.02.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

RWE St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?