RWE St


WKN: 703712 ISIN: DE0007037129
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
RWE St News

Weitere Meldungen
19:44 NRW-Wirtschaftsminister: Gabriel 'offen' für Ä.
26.03.15 RWE-Aktie: Juristischer Erfolg gegen Sintez -.
20.03.15 RWE-Aktie: Verhandlungen mit arabischem Inv.
20.03.15 RWE: Hilft Scheich aus der Krise?
19.03.15 RWE-Aktie: Citigroup rät zum Verkauf - Bete.
16.03.15 Neuer Turbo Call-Optionsschein auf RWE - Op.
16.03.15 RWE-Aktie: Passende Zahlen zur eklatanten U.
11.03.15 RWE-Aktie: Konsens übertroffen - Sanford C.
11.03.15 RWE-Aktie: Trübe Aussichten - Aktienanalyse
11.03.15 RWE-Aktie: Konsensprognosen könnten um rd.
10.03.15 RWE-Aktie: Keine schnelle nachhaltige Geschä.
10.03.15 RWE-Aktie: Gewinnerwartungen rückläufig - D.
10.03.15 RWE – Dividende stabil, Kurs fällt
10.03.15 RWE-Aktie: Ausblick für 2015 verfehlt Erwar.
10.03.15 RWE-Aktie: Anhaltender Gewinnrückgang droh.
10.03.15 RWE-Aktie: Quartalsergebnis leicht unter Erwa.
10.03.15 RWE Jahreszahlen 2014: Ertragsziele für 201.
06.03.15 RWE-Aktie: Fundamentaldaten weiter verschlec.
06.03.15 RWE-Aktie: Keine Begeisterungsstürme - Akti.
05.03.15 RWE-Aktie: Dea-Verkauf als Startschuss für .


nächste Seite >>
 
Meldung

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) ist bei den umstrittenen Plänen für eine Klimaschutzabgabe auf ältere, vor allem mit Kohle betriebene Kraftwerke offenbar noch zu Änderungen bereit. "Der Bundeswirtschaftsminister hat zugesagt, dass es keine Lösung geben wird, die zu den in den Kohlerevieren befürchteten Folgen führt", sagte der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) der "Rheinischen Post" (Samstag).

Nordrhein-Westfalen wolle eine "verträgliche Einbeziehung aller Erzeuger und aller Brennstoffe erreichen", fügte Duin hinzu. Dazu werde der Bund in den nächsten Wochen mit NRW, Brandenburg, Sachsen und den Gewerkschaften sprechen. "Gabriel will dabei auch gänzlich andere Vorschläge offen prüfen, mit denen die Klimaziele erreicht werden können", sagte Duin. Der Energiekonzern RWE hatte gewarnt, dass die von Gabriel geplante Klimaabgabe das Aus für 30 000 Arbeitsplätze allein in der Braunkohle-Industrie bedeuten würde./ro/DP/he



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

E.ON

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

E.ON AG NA (27.03.15)
RWE/Eon - sell out beendet? (26.03.15)
Eon auf dem Weg zur 5 Euro? (25.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

NRW-Wirtschaftsminister: Gabriel . (19:44)
E.ON-Aktie: Weiterhin hohes Risik. (25.03.15)
E.ON-Aktie: Chance/Risiko-Profil d. (25.03.15)
E.ON-Aktie: Profiteur der angestre. (24.03.15)
E.ON-Aktie: Aus für viele Braunko. (23.03.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

E.ON

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?