RWE St


WKN: 703712 ISIN: DE0007037129
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
RWE St News

Weitere Meldungen
26.03.19 RWE: Ende der Rally nicht in Sicht - Aktiena.
26.03.19 RWE: Jetzt kaufen?
26.03.19 Neues Smart-Mini Future Short-Zertifikat auf R.
26.03.19 RWE-Calls mit 119%-Chance bei Kursanstieg .
26.03.19 RWE: Weitere Kursrally möglich - Chartanalys.
25.03.19 RWE: Vielversprechende Kursperspektive - Ak.
22.03.19 RWE-Aktie geht durch die Decke! Aktienanaly.
19.03.19 RWE: Jetzt geht's um die Wurst! Aktienanaly.
17.03.19 RWE: Mehr Chancen als Risiken - Aktienanaly.
15.03.19 RWE: Gemeinsame Neuordnung mit E.ON schr.
15.03.19 RWE: Ausblick enttäuscht, Dividendenindikation.
15.03.19 RWE: Aussagen von Konzernchef schüren die.
15.03.19 RWE schwächelt!
14.03.19 RWE-Puts mit 92%-Chance bei Kurrückgang a.
14.03.19 RWE: Kursrückfall auf 20,48 EUR möglich - .
14.03.19 RWE: Solide Zahlen - Höhere Dividende für 20.
13.03.19 RWE: 27,00 oder 18,00 Euro? Alle Kursziele .
11.03.19 RWE: Trendwende?
07.03.19 Rwe: Das kann keiner glauben
03.03.19 1 europäischer ETF, der noch 3,85 % Dividend.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - RWE-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Energiekonzerns RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF) unter die Lupe.


Im schwachen Marktumfeld glänze der Versorger RWE mit beeindruckender Stärke. Seit dem Tief im Oktober 2018 habe die Aktie rund 45 Prozent zugelegt - im laufenden Jahr führe RWE mit plus 28 Prozent den DAX an. Charttechnisch sei ein Ende der Rally derzeit nicht in Sicht, doch bei aller Euphorie würden zwei Belastungsfaktoren bleiben.

So herrsche nach wie vor Unsicherheit, wie es im Hambacher Forst weitergehe. In dem Wald, der sich zum Symbol gegen die Kohlekraft entwickelt habe, habe es nun neue Zwischenfälle gegeben. Mitarbeiter von RWE seien bei Aufräumarbeiten mit Steinen und Fäkalien beworfen worden. Das zeige: Nach dem vergangenes Jahr verhängten Rodungsstopp seien die Fronten weiter verhärtet. Weder der Umweltverband BUND noch RWE würden bislang einlenken wollen - Ausgang offen.

Die zweite offene Frage sei die nach den Entschädigungen für den Kohleausstieg. Während RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ambitionierte Forderungen habe, gebe es auch hier Kritik von Umweltverbänden wie Greenpeace. Diese würden befürchten, dass sich RWE durch den Kohleausstieg saniere und sich den Wandel vom Kohlekonzern zum "grünen Versorger" bezahlen lasse. Nach der Rally befürchte auch Analyst Ingo Becker von Kepler Cheuvreux, dass die eingepreisten Erwartungen an Kompensationszahlungen inzwischen deutlich zu hoch seien.

"Der Aktionär" rechne allerdings damit, dass Milliarden an RWE fließen würden, die noch immer nicht vollumfänglich eingepreist seien. Das Timing für den Kauf ins Aktien-Musterdepot zuletzt sei zudem gut gewesen. RWE performe im schwachen Marktumfeld derzeit deutlich stärker als der DAX. Trotz der verbleibenden Risiken sei die Aktie selbst nach dem Anstieg noch moderat bewertet.

Anleger sollten bei der RWE-Aktie die Gewinne laufen lassen, das Chartbild ist glänzend, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 26.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze RWE St.-Aktie:

Xetra-Aktienkurs RWE St.-Aktie:
23,95 EUR -1,56% (26.03.2019, 12:59)

Tradegate-Aktienkurs RWE St.-Aktie:
23,96 EUR -0,99% (26.03.2019, 13:07)

ISIN RWE St.-Aktie:
DE0007037129

WKN RWE St.-Aktie:
703712

Ticker-Symbol RWE St.-Aktie:
RWE

Eurex Optionskürzel RWE St.-Aktie:
RWE

Nasdaq OTC Ticker-Symbol RWE St.-Aktie:
RWNFF

Kurzprofil RWE AG:

Die RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF), Essen, ist mit ihren beiden operativen Geschäftsfeldern, der konventionellen Stromerzeugung und dem Energiehandelsgeschäft, unverzichtbar für das Funktionieren des Energiesystems und für die Versorgungssicherheit in Europa. Ihr drittes Standbein ist die Mehrheitsbeteiligung an der innogy SE, einem der führenden Energieunternehmen des Kontinents. Mit ihren drei Bereichen Erneuerbare Energien, Netz & Infrastruktur sowie Vertrieb adressiert innogy die Anforderungen einer modernen Energiewelt. In dieser Aufstellung sind die insgesamt fast 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des RWE Konzerns auf allen Stufen der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette aktiv. (26.03.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

RWE St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

RWE/Eon - sell out beendet? (26.03.19)
RWE und Uniper. Nur ... (14.12.18)
Energiegefahren und die ... (10.12.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

RWE: Ende der Rally nicht in Sic. (26.03.19)
RWE: Jetzt kaufen? (26.03.19)
Neues Smart-Mini Future Short-Zer. (26.03.19)
RWE-Calls mit 119%-Chance bei . (26.03.19)
RWE: Weitere Kursrally möglich -. (26.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

RWE St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?