3U Holding


WKN: 516790 ISIN: DE0005167902
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
3U Holding News

Weitere Meldungen
15.05.20 3U HOLDING: Im ersten Quartal 2020 nahezu .
31.03.20 3U HOLDING: Wachstum soll trotz Corona auc.
27.03.20 3U HOLDING: Guidance für 2019 erfüllt - Kau.
06.03.20 3U HOLDING: Nach wie vor auf Kurs - Aktien.
04.03.20 Prime Standard | 3U Holding AG wächst und .
17.02.20 3U HOLDING: weclapp weiter mit hoher Dynam.
06.02.20 Small Caps | UPDATE II RIESENCHANCEN 20.
14.12.19 Small Caps | UPDATE RIESENCHANCEN 202.
07.12.19 Small Caps | RIESENCHANCEN 2020: 3U Hold.
06.12.19 Small Caps | RIESENCHANCEN 2020: 3U Hold.
06.12.19 Small Caps | RIESENCHANCEN 2020: 3U Hold.
05.12.19 3U Holding: Auf dem richtigen Weg - Aktiena.
13.11.19 3U HOLDING: Immobilienverkauf ermöglicht hoh.
11.11.19 3U HOLDING: Nach neun Monaten 2019 im Pl.
08.11.19 3U HOLDING: Positive Entwicklungen der wecl.
09.10.19 3U HOLDING: Deutliches Umsatzwachstum, For.
19.09.19 3U HOLDING: Deutliche Unterbewertung - Akti.
16.08.19 3U HOLDING: Gesamtjahresprognose 2019 nac.
16.08.19 3U HOLDING: Breite Aufstellung mit zukunftst.
12.07.19 3U HOLDING: Steht die Aktie vor einer Neube.


nächste Seite >>
 
Meldung
Prime Standard | 3U Holding AG wächst und die Phantasie bleibt - Thema Börsengang der Tochter

3U Holding AG (ISIN: DE0005167902) lieferte heute die Zahlen für 2019 und einen positiv stimmenden Ausblick auf 2020.

Nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen erzielte man einen Konzernumsatz in Höhe von rund EUR 51,5 Mio. Dies entspricht einem Wachstum um rund 7,3 % (2018: EUR 48,0 Mio.). Haupttreiber waren erneut die strategisch bedeutsamen Geschäftsfelder Cloud Computing und Onlinehandel. Sie stehen gemeinsam für fast die Hälfte der Konzernerlöse (2018: rund 40 %). Die im August aufgrund der erfolgreichen Veräußerung einer Liegenschaft erhöhte Prognose wurde in vollem Umfang erfüllt.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google)}

Neben der Umsatzprognose wurden auch die Ertragsziele erreicht. Der Ausbau der Geschäftstätigkeiten im Konzern führte in Verbindung mit den im Vergleich zum Vorjahr höheren sonstigen Erträgen sowie einer geringeren Materialaufwandsquote zu einem stark verbesserten Rohergebnis. Trotz des wachstumsbedingten Anstiegs der Personal- und der sonstigen Aufwendungen verbesserte sich das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBIDTA) auf rund EUR 10,1 Mio. Das entspricht einem Anstieg um mehr als 50 % gegenüber dem Geschäftsjahr 2018 (EBITDA 2018: EUR 6,7 Mio.). Neben der operativen Entwicklung und den Effekten aus den sonstigen Erträgen trugen auch Verbesserungen im Zinsergebnis und erhöhter Steueraufwand zu einem Anstieg des Konzernergebnisses (nach Minderheiten) um mehr als 100 %, von EUR 1,9 Mio. auf rund EUR 4,1 Mio. bei.

Dialog Semiconductor - Zahlen und Ausblick im Schatten Corona's

Softing mit guten Zahlen 2019 - mehr als angekündigt. Und Globalmatix...

Was heute wichtig werden könnte bei Dialog, Wirecard und ProSieben

Qiagen für 39,00 EUR - da wird wohl noch ein spannender Übernahmepoker folgen oder?

Wow HelloFresh zeigt das Wachstum plus Profitabilität Erreichen kein Widerspruch sind

Global Fashion Group liefert ab: Erstmals Break Even in einem Quartal

BayWa solide plus Phantasie "Regenerative Energien" plus Desinvestments

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST - HIER

Ausblick passt - und was ist mit Zukäufen oder Teilbörsengang der Cloud-Tochter?

Für das Geschäftsjahr 2020 rechnet der Vorstand mit einer starken Umsatzsteigerung. 2020 sollen Umsatzerlöse zwischen EUR 58,0 Mio. und EUR 63,0 Mio. erzielt werden. Außerdem sind Erträge aus der Veräußerung von Vermögenswerten in die Planung eingeflossen. So wird mit einem EBITDA zwischen EUR 10,0 Mio. und EUR 12,0 Mio. gerechnet. Das Konzernergebnis wird aufgrund höherer Abschreibungen und höheren Steueraufwands nach derzeitiger Planung zwischen EUR 2,0 Mio. und EUR 3,0 Mio. liegen. UND DANN DIE GROSSEN UNBEKANNTEN DIE BEI 3U HOLDING AG IMME RUNETRSCHWELLIG IM RAUM SCHWEBEN - wie eght es wieter mit weclapp SE - Wachstumszahlen sind exorbitant - natürlich auf kleiner Basis - und Chancen sollen laut 3U durch mehr Geld gehoben werden - Teilbörsengang ist Thema seit länegrem. Die gesellschaftsrechtlichen Voraussetzungen durch Umwandlung in eine SE wurden ja bereits geschaffen. Und wie geht es da weiter?{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Man erinnert sich an die News Anfang des Jahres: "Die weclapp SE, eine Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG (ISIN: DE0005167902), hat im Geschäftsjahr 2019 laut vorläufigen Zahlen die am Kapitalmarkt kommunizierte Umsatzerwartung von EUR 4,5 Mio. (2018: EUR 3,0 Mio.) erreicht. Sie erwirtschaftete trotz des wachstumsbedingten Personalaufbaus eine EBITDA-Marge von wieder deutlich über 20 %. Zu Jahresbeginn erzielte der Anbieter einer mehrfach ausgezeichneten cloudbasierten ERP-Plattform sowohl gegenüber dem Januar 2019 als auch gegenüber dem Vormonat nochmals gesteigerte Umsatzerlöse. Sie erreichten damit den höchsten Stand seit Markteintritt.

Ertan Özdil, CEO der weclapp SE, ist zuversichtlich: "Der vielversprechende Jahresauftakt zeigt: Unsere Wachstumsstrategie geht nach wie vor auf! Ausgezeichnete Nutzererfahrung, umfassende Funktionalitäten für alle Geschäftsprozesse aus einer Anwendung zu niedrigen Kosten - dafür erhalten wir von der wachsenden Zahl an Kunden und Vertriebspartnern zunehmend sehr gutes Feedback. Und diesen Kurs setzen wir fort - unser Ziel lautet Marktführerschaft." Also soweit alles im Lauf bei weclapp, der großen Hoffnung der 3U auf einen Teilbörsengang zur weiteren Fiannzierung und Werthebung des Assets, könnte aufgehen diese Spekulation.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Produkt)}

Vorgeschichte: Am 6.08.2019 wurde die weclapp GmbH auf die weclapp SE verschmolzen - angesetzter Unternehmenswert 70 Mio. EUR, gutachterlich ermittelt im Auftrag des Amtsgerichtes Frankfurt am Main. Das heisst die weclapp SE könnte "optisch günstige" aktien emittieren, insgesamz gäbe es maximal 70.000.000 Stück. Und die 3U Holding AG handelte am vorletzten Freitag, 6.12.2019, (Vorstellung der SUPERCHANCEN) bei Handelsschluss auf Xetra bei 1,72 EUR, eine Kapitalisierung der auf drei Säulen ruhenden Gesellschaft von rund 60 Mio. EUR (13.12.2019: 1,74 EUR/ 61 Mio. EUR). Jetzt wäre die Frage wie hoch der Wert der weclapp SE an der Börse wäre - die 70% Beteiligung de 3U Holding AG. Dazu kommen die beiden anderen Standbeine der 3U: Bisher keine Cash Cow aber perspektivische Beteiligungen sind selfio und weclapp, die Windenergieanlagen bringen Geld, Immobilienverkäufe liefern seit Jahren Liquidität für die Zukunftsgeschäfte. {loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Wasserstoff)}

Die 3U Holding AG hatte letztes Jahr auf dem Deutschen Eigenkapitalforum 2019 für Furore gesorgt. Die "Story" der 70% Tochter weclapp, ein Anbieter der mit KI eine cloudbasierte Plattform anbietet, die explosionsartige Wachstumsraten aufweist. Natürlich auf kleiner Basis, aber es geht um einen erst zu definierenden Markt auf dem weclapp einer der Ersten - und nach eigener Aussage führender Anbieter ist. Dieser Businesscase der 3U Holding AG lässt die Verantwortlichen auf dem Deutschen Eigenkapitalforum selbsbewust verkünden, hier den nächsten Börsengang vorstellen zu können. Weclapp muss - und hier kann man der 3U in der Argumentation folgen - in der aktuellen Situation entweder mitgestalten und vorne dran bleiben, um später "richtig Geld verdienen zu können" oder wird trotz derzeitigem technischen Vorsprung wegen Geldmangel nicht weiter vorne mitspielen können. Heisst für die 3U Holding AG, dass man zukünftig zwar weniger als 70% an der weclapp halten wird, aber - im Erfolgsfalle - eine wesentlich höher zu bilanzierende Beteiligung besitzt. Sobald die weclapp börsennotiert ist/wäre gibt es einen "Börsenwert", der zu Grunde gelegt werden muss. hohes Potential auch für 3U, natürlich wenn es klappt.

3U Holding AG handelt aktuell (04.03.2020 / 08:00) auf Tradegate bei 1,51 EUR - 3U Holding AG gehört zu unseren "3 Riesenchancen" - neben Vectron und Wallstreet:online.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google)}


3U holding AG | Powered by GOYAX.de


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

3U Holding

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

3u jetzt rollt der rUUUbel (20.05.20)
3U Holding Hauptversammlung ... (17.08.14)
Verbrennung von Aktionärsgeld ... (22.04.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

3U HOLDING: Im ersten Quartal 2. (15.05.20)
3U HOLDING: Wachstum soll trotz. (31.03.20)
3U HOLDING: Guidance für 2019 . (27.03.20)
3U HOLDING: Nach wie vor auf K. (06.03.20)
Prime Standard | 3U Holding AG . (04.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

3U Holding

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?