3U Holding


WKN: 516790 ISIN: DE0005167902
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
3U Holding News

Weitere Meldungen
27.06.20 3uWohin geht die Reise, ?
16.06.20 3U: Muss man sich damit wirklich beschäftigen.
30.05.20 3U: Eine Gewinnchance?
15.05.20 3U HOLDING: Im ersten Quartal 2020 nahezu .
31.03.20 3U HOLDING: Wachstum soll trotz Corona auc.
27.03.20 3U HOLDING: Guidance für 2019 erfüllt - Kau.
06.03.20 3U HOLDING: Nach wie vor auf Kurs - Aktien.
04.03.20 Prime Standard | 3U Holding AG wächst und .
17.02.20 3U HOLDING: weclapp weiter mit hoher Dynam.
06.02.20 Small Caps | UPDATE II RIESENCHANCEN 20.
14.12.19 Small Caps | UPDATE RIESENCHANCEN 202.
07.12.19 Small Caps | RIESENCHANCEN 2020: 3U Hold.
06.12.19 Small Caps | RIESENCHANCEN 2020: 3U Hold.
06.12.19 Small Caps | RIESENCHANCEN 2020: 3U Hold.
05.12.19 3U Holding: Auf dem richtigen Weg - Aktiena.
13.11.19 3U HOLDING: Immobilienverkauf ermöglicht hoh.
11.11.19 3U HOLDING: Nach neun Monaten 2019 im Pl.
08.11.19 3U HOLDING: Positive Entwicklungen der wecl.
09.10.19 3U HOLDING: Deutliches Umsatzwachstum, For.
19.09.19 3U HOLDING: Deutliche Unterbewertung - Akti.


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - 3U HOLDING-AktienAnalysevon GSC Research:

Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie der 3U HOLDING AG (ISIN: DE0005167902, WKN: 516790, Ticker-Symbol: UUU).


Das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 habe die 3U HOLDING AG insgesamt im unteren Bereich der im August angehobenen Guidance abschließen können. Getragen worden sei das Wachstum weiterhin von den strategisch wichtigsten Geschäftsfeldern Cloud-Computing (weclapp) und Onlinehandel (Selfio). Vor allem der steigende Ergebnisbeitrag von weclapp sowie Erträge aus Immobilienverkäufen, welche Teil des 3U-Geschäftsmodells seien, hätten trotz Belastungen im Zusammenhang mit der Optimierung und Erweiterung der Supply Chain im Segment SHK zu einer Verdoppelung des EPS geführt.

Für 2020 erwarte 3U im Bereich ITK wieder ein leichtes Umsatzplus bei steigendem Ergebnis. Dabei solle das Wachstum bei einem rückläufigen Telefoniegeschäft unverändert vom margenstarken Cloud-Computing, das im Januar einen neuen Umsatzrekord verzeichnet habe, getragen werden. Hierzu seien ein weiterer Ausbau von Online-Marketing, Partnervertrieb, Kunden-Community und Forschung im Bereich Künstliche Intelligenz, eine zunehmende Internationalisierung sowie perspektivisch auch Zukäufe von Unternehmen und Kundenstämmen geplant. Die EBITDA-Marge des Cloud-Computing habe in den letzten beiden Jahren bei rund 27 Prozent gelegen.

Im Segment EE seien die Erzeugungskapazitäten mit Wirkung zum 01. Januar 2020 durch den 40-prozentigen Erwerb eines zusätzlichen Windparks für 1,5 Mio. Euro auf rund 60 MW erhöht worden. Da hier momentan nur das Bestandgeschäft betrieben werde, sei die weitere Geschäftsentwicklung überwiegend witterungsabhängig.

Das Segment SHK mit der Selfio, die in 2019 als einer der besten Onlineshops ihres Bereichs sowie einer der sieben am besten sichtbaren Heiztechnik-Anbieter ausgezeichnet worden sei, solle in diesem Jahr weiter deutlich wachsen. Allerdings dürften hier die Maßnahmen zur Erweiterung und Optimierung der Supply Chain noch über 2020 hinaus belasten. So sei Mitte März an einem Logistikstandort bei Koblenz ein Grundstück für 1 Mio. Euro erworben worden, auf dem für 10 Mio. Euro ein neues Distributionszentrum errichtet werden solle. Mit dem für Mitte 2021 geplanten Umzug an den neuen Standort, dessen Kapazitäten die bisherigen in Montabaur um das Dreifache übersteigen sollten, werde eine deutliche Effizienzsteigerung und damit einhergehend eine Margenverbesserung erwartet.

Aus der Corona-Krise sehe der 3U-Vorstand bisher keine größeren negativen Auswirkungen, in einigen Geschäftsfeldern würden sich die infolge der COVID-19-Pandemie aktuell geltenden Beschränkungen sogar positiv auf den Umsatz auswirken. Zudem sei der Konzern mit einer Barliquidität von 20,6 Mio. Euro, einer Netto-Cash-Position von 2,8 Mio. Euro und einer Eigenkapitalquote von 57,8 Prozent zum 31. Dezember 2019 bilanziell sehr solide aufgestellt, um auch eventuell noch auftretende negative Effekte der Krise gut meistern zu können.

Da neben dem operativen Geschäft auch der An- und Verkauf von Beteiligungen, Wind- und Solarparks sowie anderen Immobilien Bestandteil des 3U-Geschäftsmodells sei, die daraus resultierenden Effekte jedoch naturgemäß nicht prognostizierbar seien, stelle der Analyst seine Anlageempfehlung für die 3U-Aktie nach wie vor auf eine Sum-of-the-Parts (SOTP)-Bewertung ab. Dabei berücksichtige er zum einen den durch ein Mitte letzten Jahres erstelltes Wertgutachten ermittelten Wert der weclapp SE in Höhe von 70,3 Mio. Euro, von dem rechnerisch 52,7 Mio. Euro auf die 75-prozentige 3U-Beteiligung entfallen würden. Nach Abzug eines Sicherheitsabschlags von 30 Prozent ergebe sich hier ein Wertansatz von rund 37 Mio. Euro.

Zum anderen setze der Analyst die aktuell vorhandenen Wind- und Solarparks an. Diese würden derzeit eine Erzeugerkapazität von rund 60 MW aufweisen, wobei nach Erfahrungswerten aus der Branche 1 MW in etwa einem Substanzwert von 1 Mio. Euro entspreche. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Beteiligungsquoten sowie eines Sicherheitsabschlags von 25 Prozent ergebe sich hier ein Wertansatz von rund 38 Mio. Euro.

Unter Hinzurechnung der zum Bilanzstichtag ausgewiesenen Netto-Cash-Position von 2,8 Mio. Euro - der Kaufpreis für den zum Jahresbeginn 2020 erworbenen Windpark sei bereits im vergangenen Jahr geflossen - habe der Analyst daraus insgesamt einen Unternehmenswert von knapp 78 Mio. Euro entsprechend etwa 2,20 Euro je 3U-Aktie ermittelt. Darin seien allerdings die übrigen Beteiligungen und Vermögenswerte mangels näherer Informationen noch nicht berücksichtigt. Angesichts der aktuell hohen Unwägbarkeiten hinsichtlich der weiteren Entwicklung der Corona-Krise und möglicher zukünftiger Auswirkungen auf das Börsenumfeld nehme er momentan auf den SOTP-Wert von 2,20 Euro einen Sicherheitsabschlag von 10 Prozent vor, sodass er den fairen Wert der 3U-Aktie derzeit bei rund 2,00 Euro verorte.

Dementsprechend erhöht Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, auch sein Kursziel von 1,75 auf 2,00 Euro und setzt auf dieser Basis seine Einstufung ebenfalls von "halten" auf "kaufen" herauf. Dabei weise der Titel auf Grundlage des Dividendenvorschlags aktuell eine attraktive Ausschüttungsrendite von 3,1 Prozent auf. (Analyse vom 27.03.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze 3U HOLDING-Aktie:

Xetra-Aktienkurs 3U HOLDING-Aktie:
1,30 EUR -1,89% (27.03.2020, 15:53)

Tradegate-Aktienkurs 3U HOLDING-Aktie:
1,25 EUR -3,47% (27.03.2020, 16:05)

ISIN 3U HOLDING-Aktie:
DE0005167902

WKN 3U HOLDING-Aktie:
516790

Ticker-Symbol 3U HOLDING-Aktie:
UUU

Kurzprofil 3U HOLDING AG:

Die 3U HOLDING AG (ISIN: DE0005167902, WKN: 516790, Ticker-Symbol: UUU) nimmt die Funktion einer Management- und Beteiligungsholding wahr. Mit dem Ausbau des Beteiligungsgeschäfts sollen neue Wachstums- und Ertragspotenziale erschlossen werden. Zum Angebot der Gesellschaft gehören neben Dienstleistungen in den Bereichen Telefonie inkl. Call-by-Call und Breitband/IP auch Softwareanwendungen, Informations- und Telekommunikationstechnologien. Darüber hinaus bietet die Holding ihren Kunden Beratungsdienstleistungen an und erarbeitet Vertriebs- und Vermarktungsstrategien. Aktiv wird der Ausbau der Unternehmenstätigkeiten im Bereich Erneuerbare Energien vorangetrieben. Hier arbeitet die 3U Holding auf dem Gebiet solare Systemtechnik und Photovoltaik. Das Angebot umfasst dabei sowohl Systemlösungen für Einfamilienhäuser wie auch solare Großanlagen. (27.03.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

3U Holding

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

3u jetzt rollt der rUUUbel (17.06.20)
3U Holding Hauptversammlung ... (17.08.14)
Verbrennung von Aktionärsgeld ... (22.04.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

3uWohin geht die Reise, ? (27.06.20)
3U: Muss man sich damit wirklich . (16.06.20)
3U: Eine Gewinnchance? (30.05.20)
3U HOLDING: Im ersten Quartal 2. (15.05.20)
3U HOLDING: Wachstum soll trotz. (31.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

3U Holding

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?