Kontron


WKN: 605395 ISIN: DE0006053952
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Kontron News

Kolumnen
02.03.17 Kontron AG: 3-Stufen-Analyse vom 02.03.201.
15.10.16 Der alte Chef kauft sich ein: Kontron im Foku.
30.09.16 Ausbruchsversuch! Kontron mit Wende?
20.07.16 Kontron: Dies klingt gar nicht gut
13.11.15 Kontron rennt los
10.11.15 Kontron – im Prinzip ein Witz
14.10.15 Am Boden abfischen. Kontron hat lange korrig.
03.03.15 Kontron (Monthly) - Nach der kleinen Bodenbild.
16.07.14 Kontron-Bonus-Zertifikat mit 35% Seitwärtscha.
05.08.13 Kontron-Discount-Zertifikat mit 10% Renditecha.
28.07.13 Kontron: Wette auf die Zukunft
19.05.13 Tradingtip Kontron
20.02.13 Kontron AG führt mit starkem Kursgewinn de.
17.02.13 Kontron: Turnaround-Fantasie
24.07.12 Kontron: droht hier jetzt der weitere Absturz?
04.06.12 Kontron: Ergebnisqualität dürfte sukzessive bes.
25.05.12 Chartcheck Kontron: Weitere Entwicklung!
22.03.12 Kontron: gute Mischung aus Value und Growth
18.01.11 KONTRON - Rücksetzer für neue Käufe nutze.
27.04.09 KONTRON - Rallye startet, WENN ...


nächste Seite
 
Meldung
Seit Beginn des Jahres ist Rolf Schwirz neuer Vorstandsvorsitzender von Kontron - und er beginnt erst einmal mit Aufräumarbeiten, die den Konzern tief in die roten Zahlen drücken.

So hat der Spezialist für Minicomputer nach vorläufigen Berechnungen im Geschäftsjahr 2012 einen operativen Verlust von 32 Millionen Euro hinnehmen müssen. Rund 19 Millionen Euro davon resultieren aus Abschreibungen auf Goodwill. Dazu kommen weitere Einmaleffekte, aber auch der anhaltende Margendruck. Der dürfte zusammen mit der stockenden Nachfrage staatlicher Stellen auch ein Grund für den Umsatzrückgang auf 547 Millionen Euro gewesen sein. Im Jahr zuvor waren noch 590 Millionen Euro durch die Bücher gegangen.

Wachstumschancen

Die Anforderungen an neue Technik wird immer größer. Mittels eingebauter Minirechner werden die Maschinen intelligenter und können so den gewachsenen Ansprüchen genügen. In diesem Segment ist Kontron als einer der Marktführer gut positioniert und hat daher von 2002 bis 2010 auch ein durchschnittliches Wachstum von über elf Prozent im Jahr geschafft. Experten räumen der "Embedded Computer Technolgy" auch in Zukunft ordentliches Potenzial ein, von dem sich der TecDAX-Wert eine Scheibe abschneiden dürfte. Ich sehe nach der aktuellen Durststrecke daher gute Chancen, dass die Bayern unter neuer Führung bald wieder auf Wachstumskurs einschwenken.

Günstige Bewertung

Bereits im dritten Quartal des vergangenen Jahrs wurde ein Sparprogramm eingeleitet, mit dem die Kosten ab Mitte 2013 um jährlich gut zehn Millionen Euro sinken sollen. Dazu will der Vorstand dem Margendruck durch eine Konzentration auf hochwertige Systeme entgegenwirken. Das wenig renditeträchtige Geschäft mit Standardbauteilen wurde dagegen reduziert. Alle diese Maßnahmen sollten dazu beitragen, dass bereits 2013 wieder schwarze Zahlen unter dem Strich stehen und der Nettogewinn in den nächsten Jahren sukzessive zulegt. Im aktuellen Kurs ist dagegen eine dauerhafte Krise eingepreist: Selbst nach dem hohen Verlust in 2012 sollte der Buchwert je Aktie noch über fünf Euro liegen. Die Aktie sieht charttechisch schlecht aus und die schwachen Geschäftszahlen könnten noch etwas nachwirken. Die Aussichten auf einen zügigen Turnaround sind aber gut und aus Bewertungssicht zählt Kontron zu den günstigsten Titeln aus dem TecDAX. Langfristig orientierte Anleger können daher erste Positionen aufbauen.

Jahreschart Kontron

Kennzahlen

Aktie: Kontron
Land: Deutschland
WKN: 605 395
Akt. Kurs: 4,23 Euro
52-Wochen-Hoch / Tief: 6,58 Euro / 3,11 Euro
Umsatz 13 / 14: 550 Mio. Euro / 585 Mio. Euro
EPS 13 / 14: 0,16 Euro / 0,27 Euro
KGV 13 / 14: 26,4 / 15,7
Marketkap.: 235 Mio. Euro

Kurschance: +30%


Für aktive Trader bietet sich beispielsweise der Mini Future Long auf Kontron mit der WKN an.
Das Hebelzertifikat notiert aktuell bei 1,64 - 1,69 Euro bei Scoach in Frankfurt und weist dabei einen Hebel von 2,49 auf. Ausgestattet ist das Produkt mit einem momentanen Basispreis bei 2,5547 Euro und einer Stop Loss Schwelle bei 2,810 Euro. Aufgrund der 30% Kurschance in der Aktie ergibt sich somit ein Kurspotential im Mini Long der BNP Paribas von etwas mehr als +74%.

Steigende Kurse
Kennzahlen


WKN:

Akt. Kurs: 1,64 /1,69 Euro

Basispreis: 2,5547Euro

Barriere: 2,810Euro

Laufzeit: Open end



Typ: Mini Future Long

Emittent: BNP Paribas

Basiswert Kontron

Kursziel: 2,94 Euro

Kurschance: 74%






Haftungsausschluss:

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group gestattet.

Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf . 


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?