S&P 500


WKN: A0AET0 ISIN: US78378X1072
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Top-Flop
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
12.11.19 S&P 500: Am Widerstand von 3.100 Punkten
06.11.19 S&P 500: Achtung, lieber Anleger!
05.11.19 S&P 500: Trendkanalbegrenzung blockiert
29.10.19 S&P 500: Durchbruch?
29.10.19 S&P 500 (Tageschart): Neuer Rekordstand - z.
29.10.19 S&P 500: Wer hat das bitte nicht kommen se.
22.10.19 Hoffnungen auf Deeskalation im Handelsstreit u.
22.10.19 S&P 500: Dreifach-Topp?
15.10.19 Börsennachrichten: Marihuana-Aktien erhalten ei.
15.10.19 S&P 500: Kurslücke mahnt!
09.10.19 S&P 500 (Monatschart): Zwischen Allzeithoch .
08.10.19 S&P 500 (Tageschart): Die ultimative Rückzug.
08.10.19 S&P 500: Abwärtstrend intakt
07.10.19 S&P-Reverse-Bonus mit 11%-Chance in 6 Mon.
01.10.19 S&P 500: Die Geduldsprobe
26.09.19 Aktien: Philip Morris im Fokus, Nike auch star.
26.09.19 US-Märkte vor Abschwung? Reverse-Bonus-Str.
25.09.19 Steuern wir auf eine Rezession zu?
24.09.19 S&P 500: Festgefahren
19.09.19 Lang laufende S&P500-Index-Puts mit hohen C.


nächste Seite >>
 
Meldung
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der S&P 500 (ISIN US78378X1072 / WKN A0AET0 ) konnte am Freitag im Einklang mit der allgemeinen Euphorie an den Aktienmärkten zunächst ebenfalls deutlich hochziehen und im Tageshoch 2.993 Punkte erreichen, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.


In der Folge sei der Index aber wieder klar abgesackt. Ein Angriff der Bullen auf die Marke von 3.000 Punkten sei damit erneut gescheitert. Es habe sich eine schwache Tageskerze mit einem langen oberen Docht und einem kleinen Kerzenkörper gebildet - ein Schwächesignal. Nach unten sei nun zudem eine neue Kurslücke bei 2.948 Punkten offen.

Ausblick: Der S&P 500 bleibe angeschlagen. Nachdem der Index zuvor an der Marke von 3.030 Punkten gescheitert sei, reiche die Kraft nun bereits nicht mehr, um die runde Marke von 3.000 Punkten zurückzuerobern. Die nach unten neue offene Kurslücke bei 2.948 Punkten dürfte den S&P 500 im weiteren Verlauf wie einen Magnet anziehen.

Die Short-Szenarien: Der US-Index scheitere erneut am Widerstand von 3.000 Punkten und bilde unterhalb dieser Marke ein neues, tieferes Verlaufshoch. In der Folge sacke der Index nach unten ab und nehme Kurs auf die offene Kurslücke bei 2.948 Punkten. Nach Schließung der Kurslücke könnte eine neue Aufwärtsbewegung einsetzen. Im Bereich von 2.950 Punkten verlaufe aktuell auch der 50er-EMA, der als Unterstützung dienen und eine Abwärtswelle zunächst beenden könnte. Gehe es noch weiter tiefer, könnte der 200er EMA im Bereich von aktuell 2.880 Punkten als Auffangmarke dienen.

Die Long-Szenarien: Der S&P 500 könne nach einer kurzen Pause an die Aufwärtsdynamik vom Freitag anknüpfen und in einem weiteren Aufwärtsschub die Marke von 3.000 Punkten erobern. In der Folge wäre dann ein erneuter Hochlauf zum massiven Widerstandsbereich bei 3.020/3.030 Punkten wahrscheinlich. (15.10.2019/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

S&P 500

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der USA Bären-Thread (17.11.19)
Banken & Finanzen in unserer ... (11.11.19)
Der USA Bullen-Thread (31.10.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

S&P 500: Am Widerstand von 3. (12.11.19)
S&P 500: Achtung, lieber Anleger. (06.11.19)
S&P 500: Trendkanalbegrenzung b. (05.11.19)
S&P 500: Durchbruch? (29.10.19)
S&P 500 (Tageschart): Neuer Rek. (29.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

S&P 500

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?