Banco Santander


WKN: 858872 ISIN: ES0113900J37
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Banco Santander News

Weitere Meldungen
03.08.15 8,5% Zinsen mit Dt. Bank, Commerzbank und .
31.07.15 Großbank BBVA arbeitet sich weiter nach obe.
19.06.15 Banco Santander-Aktie: Spekulation um Aktien-.
04.05.15 Banco Santander-Aktie: Q1-Ergebnisse übertref.
29.04.15 Banco Santander-Aktie: Nettoergebnis signifikan.
20.04.15 Citigroup: Neue Bonus-Zertifikate auf europäisc.
14.04.15 Banco Santander-Aktie: Hartnäckiger Widerstan.
27.03.15 Banco Santander-Aktie: Positiver Ausblick - K.
20.02.15 Auslandsaktien: Inditex schlägt alle
05.02.15 Banco Santander-Aktie: Kein nennenswertes A.
09.01.15 Banco Santander-Aktie: Kapitalerhöhung durchg.
18.12.14 Banco Santander-Aktie: Sorgen um Kapitalauss.
11.11.14 Banco Santander-Aktie: Unsicherheit bezüglich .
04.11.14 Banco Santander-Aktie: Gute Quartalszahlen - .
04.11.14 Banco Santander-Aktie kaufen! Satte Dividende.
03.09.14 Banco Santander - Dividendenstars aus Europa
01.08.14 Banco Santander-Aktie: Stabilisierung? Bankhau.
01.08.14 Banco Santander-Aktie: Zu positives Szenario .
01.08.14 Banco Santander-Aktie: Quartalszahlen ermutige.
31.07.14 Banco Sanatander-Aktie: Markterwartungen in Q.


nächste Seite >>
 
Meldung

Der absolute Mehrwert „Strukturierter Anlageprodukte“ im Vergleich zum Direktinvestment in eine Aktie besteht darin, dass diese Produkte auch dann positive Rendite ermöglichen, wenn das Direktinvestment Verlust abwirft. Im Gegenzug für das unlimitierte Gewinnpotenzial einer Aktienveranlagung geben sich Anleger, die „Strukturierte Anlageprodukte“ wie Zertifikate oder Anleihen bevorzugen, mit limitierten Gewinnchance zufrieden und verzichten darüber hinaus auf die Dividenden der den Zertifikaten zugrunde liegenden Aktien.

Für risikobereite Anleger auf der Suche nach möglichst hohen Renditechance, die den Kursen der Deutsche Bank-, der Commerzbank- und der Banco Santander-Aktie auf Sicht der nächsten 12 Monate eine halbwegs stabile Wertentwicklung zutrauen, könnte ein Blick auf die aktuell zur Zeichnung angebotene Vontobel-Protect Multi-Aktienanleihe auf diese drei Aktien interessant sein.

8,50 Prozent Zinsen, 30 Prozent Sicherheitspuffer

Die am 10.8.15 festgestellten Schlusskurse der Deutsche Bank-, der Commerzbank- und der Banco Santander-Aktie werden als Basispreise für die Protect Multi-Aktienanleihe fixiert. Notiert die Deutsche Bank-Aktie dann beispielsweise bei 31 Euro, Commerzbank bei 11,50 Euro und Banco Santander bei 6,50 Euro dann wird sich ein Nominalwert von 1.000 Euro entweder auf (1.000:31)= 32,25806 Deutsche Bank-Aktien, oder auf 86,95652 Commerzbank-Aktien, oder auf 153,84615 Banco Santander-Aktien beziehen. Bei jeweils 70 Prozent der Basispreise werden sich die während des gesamten  Beobachtungszeitraumes (10.8.15 bis 26.8.16) aktivierten Barrieren befinden. Notieren alle drei Aktien innerhalb des Beobachtungszeitraumes permanent oberhalb der jeweiligen Barrieren, dann wird die Anleihe am 2.9.16 mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent und einer Zinszahlung von 8,50 Prozent pro Jahr zurückbezahlt, was einer Nettowertentwicklung von 7,66 Prozent entsprechen wird.

Wenn eine der drei Aktien die Barriere berührt und eine Aktie am Bewertungstag unterhalb des Basispreises notiert dann wird die Tilgung der Anleihe durch die Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen. Angenommen, die Banco Santander-Aktie befindet sich nach Barriereberührung mit einem Minus von 25 Prozent am Ende am weitesten im Minus, dann erhalten Anleger am Laufzeitende der Anleihe 153 Banco Santander-Aktien geliefert. Der Bruchstückanteil von 0,84615 Aktien wird in bar abgegolten.

Die Vontobel-Protect Multi-Aktienanleihe auf Bank-Aktien, ISIN: DE000VS3AMP9, fällig am 2.9.16, kann noch bis 10.8.15 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Protect Multi-Aktienanleihe stellt Anlegern in den nächsten 12 Monaten einen Bruttojahresertrag von 6,75 Prozent in Aussicht, wenn die Aktienkurse der drei Bank-Aktien bis zum Laufzeitende der Anleihe niemals mit 30 Prozent oder mehr ins Minus rutschen.

Walter Kozubek



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (04.08.15)
Banken in der Eurozone (04.08.15)
Banken & Finanzen in unserer ... (27.07.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank-Aktie: Bilanzrisiken m. (04.08.15)
Commerzbank: Inline-Optionsschein . (04.08.15)
Commerzbank: Dividenden Hoffnung. (04.08.15)
Commerzbank-Aktie: Milliardengewin. (04.08.15)
Commerzbank-Aktie: Schwache Pro. (03.08.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?