Banco Santander


WKN: 858872 ISIN: ES0113900J37
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Banco Santander News

Weitere Meldungen
04.05.15 Banco Santander-Aktie: Q1-Ergebnisse übertref.
30.04.15 Commerzbank hat kein Interesse an der Postba.
29.04.15 Banco Santander-Aktie: Nettoergebnis signifikan.
20.04.15 Citigroup: Neue Bonus-Zertifikate auf europäisc.
14.04.15 Banco Santander-Aktie: Hartnäckiger Widerstan.
27.03.15 Banco Santander-Aktie: Positiver Ausblick - K.
20.02.15 Auslandsaktien: Inditex schlägt alle
05.02.15 Banco Santander-Aktie: Kein nennenswertes A.
09.01.15 Banco Santander-Aktie: Kapitalerhöhung durchg.
18.12.14 Banco Santander-Aktie: Sorgen um Kapitalauss.
11.11.14 Banco Santander-Aktie: Unsicherheit bezüglich .
04.11.14 Banco Santander-Aktie: Gute Quartalszahlen - .
04.11.14 Banco Santander-Aktie kaufen! Satte Dividende.
03.09.14 Banco Santander - Dividendenstars aus Europa
01.08.14 Banco Santander-Aktie: Stabilisierung? Bankhau.
01.08.14 Banco Santander-Aktie: Zu positives Szenario .
01.08.14 Banco Santander-Aktie: Quartalszahlen ermutige.
31.07.14 Banco Sanatander-Aktie: Markterwartungen in Q.
30.07.14 Banco Santander-Aktie: Schlucken die Spanier .
29.07.14 Banco Santander-Aktie: Verkaufempfehlung vor.


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Banco Santander-AktienAnalysevon Aktienanalyst Neil Smith vom Bankhaus Lampe:

Neil Smith, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse nach Bekanntgabe der Ergebnisse für Q1 2015 am 28.
April sein Kursziel für die Aktie der Banco Santander (ISIN: ES0113900J37, WKN: 858872, Ticker-Symbol: BSD2, Nasdaq OTC-Symbol: BCDRF).

Die Leverage Ratio (vollständige Umsetzung) habe sich dank der Kapitalerhöhung um 7,5 Mrd. Euro (Januar) von 3,6% (Dezember 2014) auf 4,6% (März 2015) verbessert. Damit werde nun der Sektordurchschnitt (STOXX Europe 50 Banks) von rund 4% übertroffen. Die Non-Performing Loan Ratio (NPL) habe sich von 5,2% (Dezember 2014) auf 4,9% (März 2015) verbessert. Die Coverage Ratio sei ebenfalls gesteigert worden, von 67% (Q4) auf 69% (Q1). Die Kreditrisikovorsorge (in % der Gesamtkredite) habe sich von 133 BP (Q4 2014) auf 129 BP (Q1 2015) verringert, vor allem aufgrund des Brasilien-Geschäfts, wo ein stärkerer Fokus auf risikoärmere Aktivitäten gelegt worden sei. Allerdings werde der Sektordurchschnitt (65 BP) damit immer noch deutlich überschritten.

Banco Santander habe eine Vereinbarung über den Zusammenschluss von Santander AM (SAM) mit Pioneer Investments zu einem globalen Vermögensverwalter (verwaltetes Vermögen von 353 Mrd. Euro) mit Fokus auf Europa und Lateinamerika getroffen. Im Rahmen der Transaktion würden SAM mit 2,6 Mrd. Euro und Pioneer mit 2,8 Mrd. Euro bewertet. Banco Santander werde einen Anteil von 33% an der neuen Einheit halten. Die CET1-Quote von Banco Santander werde nicht wesentlich beeinflusst.

Die CET1-Quote (volle Umsetzung) sei bedingt durch die Kapitalerhöhung um 7,5 Mrd. Euro (Q1) von 8,3% (Dezember 2014) auf 9,7% (März 2015) gestiegen. Damit werde der Sektordurchschnitt von rund 11% allerdings immer noch nicht erreicht. Eine mögliche Veränderung bei der Behandlung latenter Steuern (Deferred Tax Assets, DTA) könnte die CET1-Quote um etwa 100 BP schmälern.

Banco Santander sei an der Auflösung der Novo Banco beteiligt. Zusammen mit einer unterdurchschnittlichen CET1-Quote bedeute dies, dass Banco Santander vorerst nur über begrenzte Kapazitäten verfüge, um an der Konsolidierung des europäischen Banksektors (z.B. Postbank) teilzuhaben. Das "Run-off"-Portfolio in Spanien (Brutto-Exposure) habe sich in Q1 2015 um 3% verkleinert. Mit 15,6 Mrd. Euro sei das Exposure aber immer noch erheblich (ca. 25% des CET1-Kapitals).

Neil Smith, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, bleibt bei seiner "halten"-Empfehlung für die Aktie von Banco Santander, erhöht jedoch sein Kursziel von 6,50 Euro auf 7,00 Euro. Der Gewinn je Aktie habe in Q1 seine Erwartungen übertroffen, was vor allem an den höheren Einnahmen gelegen habe. (Analyse vom 04.05.015)

Börsenplätze Banco Santander-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Banco Santander-Aktie:
6,791 EUR +0,73% (04.05.2015, 14:33)

Tradegate-Aktienkurs Banco Santander-Aktie:
6,788 EUR +1,22% (04.05.2015, 15:02)

ISIN Banco Santander-Aktie:
ES0113900J37

WKN Banco Santander-Aktie:
858872

Ticker-Symbol Banco Santander-Aktie:
BSD2

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Banco Santander-Aktie:
BCDRF

Kurzprofil Banco Santander:

Banco Santander (ISIN: ES0113900J37, WKN: 858872, Ticker-Symbol: BSD2, Nasdaq OTC-Symbol: BCDRF) ist nach Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Als international tätige Bank verfügt Santander mit über 102 Millionen Kunden, die in rund 14.400 Filialen betreut werden, über das größte Filialnetz weltweit.

Das Geschäftsmodell der Santander Gruppe mit Banco Santander als Muttergesellschaft an der Spitze zeichnet sich durch eine breite und solide Aufstellung mit weltweiter Präsenz aus. Diese geografische Diversifizierung führt dazu, dass herausfordernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen auf den Märkten einzelner Länder das Gesamtergebnis der Gruppe nicht wesentlich beeinflussen.

Die einzelnen Tochtergesellschaften agieren im Hinblick auf Liquidität und Kapital autonom, unterliegen den lokalen Regeln sowie der lokalen Gesetzgebung und werden von den jeweiligen nationalen Behörden kontrolliert. Sie stellen somit Banken nach nationalem Recht dar.

Durch das verfolgte Geschäftsmodell kann Santander eine Kernkapitalquote von ca. 10% ausweisen und zählt gemäß den Kriterien der europäischen Bankenaufsicht zu den solidesten wie auch solventesten Banken in Europa.

Santander gehört zu den europäischen Banken, die zu keiner Zeit öffentliche Finanzhilfen benötigt haben bzw. in Anspruch nehmen. (04.05.2015/ac/a/a)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Banco Santander

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Was haltet ihr von der Bco ... (28.04.15)
Dividenden (11.02.15)
Löschung (14.10.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Banco Santander-Aktie: Q1-Ergebn. (04.05.15)
Commerzbank hat kein Interesse a. (30.04.15)
Banco Santander-Aktie: Nettoergeb. (29.04.15)
Citigroup: Neue Bonus-Zertifikate a. (20.04.15)
Banco Santander-Aktie: Hartnäckig. (14.04.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Banco Santander

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?