EUR/CHF (Euro / Schweizer Franken)


WKN: 965407 ISIN: EU0009654078
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
28.12.18 EUR/CHF: Chance auf Bodenbildung
23.11.18 EUR/CHF: Nutzen die Käufer die bullishe Flagg.
16.10.18 EUR/CHF: Vorsicht angesagt
12.10.18 EUR/CHF: Ein hartes Stück Arbeit
10.08.18 EUR/CHF: Hält die kurzfristige Unterstützung?
24.07.18 EUR/CHF: Frankenschwächende Faktoren sollte.
19.07.18 EUR/CHF: Die Lage am Devisenmarkt ist frag.
18.07.18 EUR/CHF quo vadis?
11.07.18 EUR/CHF: Franken kaum mit Zinsnachteil
10.07.18 EUR/CHF: Franken wird hauptsächlich von Risi.
22.06.18 EUR/CHF: Gestiegene Verunsicherung könnte F.
15.06.18 EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein
13.06.18 EUR/CHF: Schweizer Franken erholt sich langs.
13.06.18 EUR/CHF: Risikoaversion nimmt wieder ab - S.
12.06.18 EUR/CHF: Abkühlung der weltwirtschaftlichen .
08.06.18 EUR/CHF: Schweizer Franken mit Comeback a.
20.04.18 CHF-Schwäche ist nur eine Option, Weshalb A.
20.04.18 EUR/CHF wieder bei 1,20
19.04.18 EUR/CHF zurück in 2015
18.04.18 Schweizer Franken schwächelt: Marke von 1,20.


nächste Seite >>
 
Meldung
Wien (www.aktiencheck.de) - Die Marktteilnehmer dürften sich allmählich an den höheren Risikolevel gewöhnen, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI) im Kommentar zu EUR/CHF (ISIN: EU0009654078, WKN: 965407).


Trotz tagtäglichen Meldungen zum Handelskonflikt, zur italienischen Budgetdiskussion oder zum Brexit-Thema habe die Eidgenössische Währung zum EUR in den letzten Wochen abwerten können. Dennoch sei Vorsicht angesagt; der weltweite Risikococktail berge genügend Ingredienzen, um die Investoren wieder in den sicheren Hafen zu treiben. Mehr als eine Seitwärtsbewegung zwischen 1,12 und 1,15 sollte sich daher für den EUR/CHF-Kurs auf absehbare Zeit nicht ausgehen. Grundsätzlich frankenstärkend wäre auch der Umstand, dass der Schweizer Wirtschaftsmotor zu Zeit gut laufe. Die letzte KOF Umfrage bestätige ein starkes BIP-Wachstum von 3% auch in der zweiten Jahreshälfte. Ob der Franken im nächsten Jahr nachhaltiger abwerten werde, dürfte von der EZB bestimmt werden. Der erste Zinsschritt nach oben werde für den Franken ein nachhaltigeres Abwertungsfenster öffnen. Voraussetzung hierfür wäre aber ein späteres Nachziehen der SNB, was auch unserem Basisszenario entspricht, so die Analysten der RBI. Die würde aber dann auch bedeuten, dass der Franken wieder unter Aufwertungsdruck käme. (16.10.2018/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/CHF (Euro / Schweizer Franken)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der €/CHF Thread (01.01.19)
Schweizer Franken, wohin gehts (04.11.17)
sehen wir den euro wieder ... (16.01.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

EUR/CHF: Chance auf Bodenbildun. (28.12.18)
EUR/CHF: Nutzen die Käufer die . (23.11.18)
EUR/CHF: Vorsicht angesagt (16.10.18)
EUR/CHF: Ein hartes Stück Arbei. (12.10.18)
EUR/CHF: Hält die kurzfristige Un. (10.08.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/CHF (Euro / Schweizer Franken)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?