EUR/GBP (Euro / Britische Pfund Sterling)


WKN: 965308 ISIN: EU0009653088
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
07.08.19 EUR/GBP: Sprungbrett genutzt
11.12.18 EUR/GBP: Eine Geschichte über versunkene K.
03.12.18 EUR/GBP: Unschlüssigkeit bei Sterling-Händlern
29.11.18 EUR/GBP: Theresa Mays "Brief an die Nation".
28.11.18 EUR/GBP: Brexiteers von Theresa Mays eigen.
16.11.18 EUR/GBP befreit sich aus kurzfristigem Abwä.
16.11.18 Brexit Chaos lässt das GBP abstürzen
22.10.18 EUR/GBP: Briten fordern zweites Referendum
17.10.18 EUR/GBP in südliche Richtung ausgebrochen
17.10.18 EUR/GBP: Sterling reagiert wieder auf ökonom.
16.10.18 EUR/GBP: Stimmung komplett gedreht
24.08.18 EUR/GBP konnte sich deutlicher befestigen als.
22.08.18 EUR/GBP: Rücksetzer
20.08.18 EUR/GBP bleibt in seiner vorteilhaften Position
17.08.18 EUR/GBP: Brexit-Unsicherheit laut Fitch gestie.
13.08.18 EUR/GBP: Pfund-Händler haben Gefallen an BI.
08.08.18 EUR/GBP: Will Großbritannien die Deadline in .
07.08.18 EUR/GBP bleibt leicht im Vorteil
06.08.18 EUR/GBP: Sterling bleibt in der Defensive
31.07.18 EUR/GBP konnte sich durchsetzen


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Theresa Mays "Brief an die Nation" hat in der Bevölkerung offensichtlich Wirkung gezeigt, berichtet die Deutsche Bank AG in einer aktuellen Ausgabe "MÄRKTE am Morgen".


Denn einer gestrigen Umfrage des britischen Instituts Survation zufolge scheinen sich die Briten immer mehr mit dem Brexit-Abkommen der Premierministerin anfreunden zu können, so die Deutsche Bank AG. Demnach würden 41 Prozent der wahlberechtigten Briten den Deal unterstützen, während ihn 37 Prozent ablehnen würden - der Rest der Befragten sei unentschlossen gewesen. Zwei Wochen zuvor habe dieses Verhältnis noch bei 31 zu 47 Prozent gelegen.

Besonders erwähnenswert sei dabei, dass Wähler der Conservative Party den Deal im Verhältnis 50 zu 29 Prozent unterstützen würden, und sogar 62 Prozent der Konservativen möchten, dass ihre Abgeordneten für das Abkommen stimmen würden (nur 22 Prozent möchten ein Votum dagegen!). Bemerkenswert sei auch, dass sich 46 Prozent derjenigen, die gerne in der EU geblieben wären, mit dem Brexit-Abkommen anfreunden könnten. Sollte sich dieser Trend in den kommenden Tagen fortsetzen, seien Theresa Mays Aussichten, das Abkommen mit der EU am 11. Dezember durchs Parlament zu bringen, jedenfalls gestiegen.

Und so sei es auch nachvollziehbar, dass sich Sterling gestern gegenüber dem Euro zeitweise recht ordentlich habe befestigen können. Letzterer sei im Rahmen seiner Konsolidierung vorübergehend bis auf 0,8810 zurückgefallen, habe sich aber per saldo in den weit gesteckten Grenzen seiner derzeitigen Seitwärtsbewegung zwischen 0,8730 und 0,9025 EUR/GBP (ISIN: EU0009653088, WKN: 965308) halten können. (29.11.2018/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/GBP (Euro / Britische Pfund Sterling)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Brexit-Train / Ideen für den Profit (13.12.19)
EUR/GBP (15.10.19)
Long auf eur/gbp (21.06.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

EUR/GBP: Sprungbrett genutzt (07.08.19)
EUR/GBP: Eine Geschichte über v. (11.12.18)
EUR/GBP: Unschlüssigkeit bei Ste. (03.12.18)
EUR/GBP: Theresa Mays "Brief a. (29.11.18)
EUR/GBP: Brexiteers von Theresa. (28.11.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/GBP (Euro / Britische Pfund Sterling)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?