Deutsche Börse


WKN: 581005 ISIN: DE0005810055
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Börse News

Weitere Meldungen
11:53 Deutsche Börse AG: Q2 im Rahmen der Erwa.
09:15 Deutsche Börse AG profitiert von hoher Hande.
30.07.20 Deutsche Börse AG: Gutes erstes Halbjahr 20.
30.07.20 Deutsche Börse AG: Volatilität am Aktienmark.
28.07.20 Deutsche Boerse: Das Ende oder geht es weit.
19.07.20 Deutsche Boerse: Was tun?
17.07.20 Deutsche Börse AG: Goldrichtig für stürmische.
15.07.20 Deutsche Boerse: Selbst Profis sind hier gesto.
09.07.20 Deutsche Boerse: Geht es jetzt um die Wurst.
09.07.20 Deutsche Börse AG (Tageschart): Angriff auf.
07.07.20 Dt. Börse, Dt. Post und T-Aktie mit 8,5% Zin.
05.07.20 Deutsche Börse: Neues Allzeithoch – und jetzt?
02.07.20 Deutsche Börse-Calls mit 88%-Chance bei Fort.
29.06.20 Deutsche Boerse: Kommt jetzt der Schock?
24.06.20 Deutsche Börse auf Rekordkurs
22.06.20 Deutsche Börse-Calls mit 136%-Chance bei Err.
22.06.20 Deutsche Börse kommt gut durch die Krise
22.06.20 Deutsche Börse AG-Aktie könnte weiter zuleg.
19.06.20 Deutsche Börse – Umsätze treiben Kurse
18.06.20 Deutsche Börse AG: Handelsvolumen deutlich g.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Börse AG-AktienAnalysevon Aktienanalyst Jan Lennertz von Independent Research:

Jan Lennertz, Aktienanalyst von Independent Research, streicht in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Aktie der Deutschen Börse AG (ISIN: DE0005810055, WKN: 581005, Ticker-Symbol: DB1, Nasdaq OTC-Symbol: DBOEF).


Das Zahlenwerk des zweiten Quartals 2020 habe im Rahmen der Analysten-Erwartungen gelegen. Von der derzeitigen Marktvolatilität hätten besonders die Bereiche Xetra und IFS profitieren können, während Clearstream und EEX ein rückläufiges Ergebnis verzeichnet hätten. Im Rahmen der Quartalszahlen habe die Deutsche Börse die Guidance für 2020 bestätigt, welche ein Nettoergebnis von rund 1,20 Mrd. Euro vorsehe.

Aus Sicht des Analysten zeige das Unternehmen weiterhin ein solides Erlöswachstum, welches in diesem Quartal jedoch von einer erhöhten Kostenbasis teilweise kompensiert worden sei. Dennoch halte er eine genaue Prognose für den Verlauf des restlichen Geschäftsjahres für schwierig, da die Unsicherheiten am Markt, aufgrund der in vielen Ländern gestarteten zweiten Welle der Corona-Pandemie, eine Prognose über den Handelsverlauf sowie das zukünftige Handelsaufkommen an den Börsenplätzen (besonders wichtig für das Segment Clearstream) erschweren würden. Der Analyst lasse seine Prognosen (u.a. EPS 2020e: 6,80 Euro; EPS 2021e: 7,38 Euro) vorerst unverändert.

Bei einem erwarteten Gesamtertrag (zwölf Monate) von unter 10% lautet das Votum für die Deutsche Börse-Aktie nun neu "halten" (alt: "kaufen"), so Jan Lennertz, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel werde von 170,00 auf 160,00 Euro gesenkt. (Analyse vom 03.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Börse AG-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Börse AG-Aktie:
156,00 EUR +0,91% (03.08.2020, 11:37)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Börse AG-Aktie:
155,80 EUR +1,37% (03.08.2020, 11:52)

ISIN Deutsche Börse AG-Aktie:
DE0005810055

WKN Deutsche Börse AG-Aktie:
581005

Ticker-Symbol Deutsche Börse AG-Aktie:
DB1

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Deutsche Börse AG-Aktie:
DBOEF

Kurzprofil Deutsche Börse AG:

Als eine der größten Börsenorganisationen der Welt öffnet die Gruppe Deutsche Börse AG (ISIN: DE0005810055, WKN: 581005, Ticker-Symbol: DB1, NASDAQ OTC-Symbol: DBOEF) Investoren, Finanzinstituten und Unternehmen den Weg zu den globalen Kapitalmärkten. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio des Unternehmens umfasst die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über Clearing, Settlement und Custody bis zur Bereitstellung von Marktdaten und der Entwicklung und dem Betrieb der elektronischen Handelssysteme.

Ausfallsichere Systeme und die Integrität des Unternehmens als neutraler Dienstleister bilden die Basis seiner Geschäftsphilosophie. Die Deutsche Börse AG strebt nach der Erfüllung höchster Standards, um innovative Produkte und Dienstleistungen für internationale Finanzmärkte anzubieten. (03.08.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Börse

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Börse (30.07.20)
Löschung (27.08.16)
Alphaform AG hat ... (04.07.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Börse AG: Q2 im Rahm. (11:53)
Deutsche Börse AG profitiert von . (09:15)
Deutsche Börse AG: Gutes erstes. (30.07.20)
Deutsche Börse AG: Volatilität am. (30.07.20)
Deutsche Boerse: Das Ende oder g. (28.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Börse

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?