UniCredit


WKN: A1JRZM ISIN: IT0004781412
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
02.09.15 'HB': EU-Kommission will die Ansprüche an Ve.
31.08.15 Unicredit - Möglicher Verkauf des Ukraine-Ges.
09.07.15 UniCredit-Aktie: Gute Short-Chance - Chartanal.
06.07.15 UniCredit-Aktie: Kreditpakete veräußert - Indep.
24.06.15 UniCredit-Aktie: Revision des Geschäftsplans a.
14.05.15 Express-Zertifikate mit Fixkupons auf Adidas, .
13.05.15 UniCredit-Aktie: Nettoergebnis im Rahmen der .
22.04.15 UniCredit-Aktie: Jetzt ein Kauf! Aufwärtspoten.
31.03.15 UniCredit-Aktie: Weitere operative Verbesserun.
20.02.15 UniCredit-Aktie: Q4-Nettoergebnis und Dividende.
18.02.15 UniCredit-Aktie: Schwache Quartalszahlen, aber.
12.02.15 UniCredit-Aktie: UniCredit enttäuscht im vierten.
23.01.15 UniCredit-Aktie: Kurzfristiger QE-Profiteur - Ku.
15.12.14 UniCredit-Aktie mit begrenztem Aufwärtspoten.
02.12.14 UniCredit-Aktie: Belastungen durch faule Kredit.
27.11.14 UniCredit-Aktie: Aktienkurs reflektiert Wert nic.
26.11.14 UniCredit-Aktie: Faule Kredite in Q3 gestiegen .
19.11.14 UniCredit-Aktie: Schwache Gewinndynamik im S.
13.11.14 UniCredit-Aktie: Qualität des Q3-Ergebnisses ü.
05.11.14 UniCredit-Zertifikate mit 31% Seitwärtschance .


nächste Seite >>
 
Meldung

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will einem Pressebericht zufolge den stark geschrumpften Markt für Kredit-Verbriefungen wieder in Schwung bringen und dafür die Kapitalanforderungen für solche Finanzprodukte teilweise lockern. Verbriefungen müssten künftig allerdings bestimmte Qualitätsstandards erfüllen, berichtet das "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) und beruft sich auf einen Verordnungsentwurf der EU. Finanzmarktkommissar Jonathan Hill will das neue Regelwerk noch in diesem Monat offiziell vorlegen.

Um Risiken nach Möglichkeit ausschließen, führe Hill ein Gütesiegel für qualitativ hochwertige Verbriefungen in das EU-Recht ein: "Simpel, transparent, standardisiert". Für mit STS-Zertifikat ausgestattete Finanzprodukte sollten die Kapitalanforderungen gesenkt werden - mit entsprechenden Änderungen der CRD-IV-Richtlinie für Banken und der Solvency-II-Richtlinie, die für Versicherungen gilt, schreibt die Zeitung.

Bei einer Verbriefung bündelt eine Bank Darlehen ihrer Kunden zu Paketen und verkauft sie in Form von Wertpapieren etwa an Investmentfonds weiter. Papiere dieser Art waren vor einigen Jahren in Misskredit geraten, weil sie die globale Finanzkrise mit ausgelöst und massiv befeuert hatten. Seither stockt der Markt. Lord Hill sieht in Verbriefungen dagegen "einen wichtigen Bestandteil gut funktionierender Finanzmärkte", zitiert das Blatt den Politiker aus dem Verordnungsentwurf. Er will es vor allem mittelständischen Unternehmen erleichtern, dieses Instrument stärker zu nutzen.

Das STS-Gütesiegel solle im Prinzip auf "traditionelle Verbriefungen beschränkt bleiben", heißt es laut dem Blatt in dem Entwurf. Bei diesen sogenannten "True Sale-Verbriefungen" geht der Vermögenswert voll auf den Käufer über - inklusive aller Risiken. Eine Ausnahme von dieser Regel wolle Hill allerdings machen. Die Eigenkapitalvorschriften könnten unter bestimmten Bedingungen auch für die riskanteren "synthetischen Verbriefungen" gelockert werden. Hier werde nur das mit dem Kredit verbundene Risiko weiter verkauft, die Forderung selbst nicht./stk/stb



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (03.09.15)
Banken in der Eurozone (02.09.15)
COMMERZBANK verkaufen Kz. ... (24.08.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank: zurück im Trendkan. (09:09)
Commerzbank: Risikovorstand Schm. (03.09.15)
Commerzbank: Trotz schwächelnd. (03.09.15)
Commerzbank: Analyst bleibt bei „. (03.09.15)
Commerzbank: Ab nach Brasilien! (03.09.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?