EUR/USD (Euro / US-Dollar)


WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
28.11.17 EUR/USD - Das Scheitern der Bären ruft die .
23.11.17 DAX stolpert über stärkeren Euro – 1,19 US-D.
23.11.17 EUR/USD: Dynamische Aufwärtsbewegung
22.11.17 EUR/USD Analyse: Jamaika hin oder her, die .
22.11.17 EUR/USD im Dunstkreis der 1,1750/60 Punkte
22.11.17 Dollar und Euro dominiert durch Washington st.
21.11.17 EUR/USD: Chartbild eingetrübt
20.11.17 EUR/USD: Kann er sich über 1,1750 festsetze.
20.11.17 EUR/USD aktuell: Das Schwitzbad und der Eur.
15.11.17 EUR/USD Analyse: Die Lok fährt vorerst weit.
08.11.17 EUR/USD Analyse: „Die faulen Kredite anzugeh.
07.11.17 EUR/USD: Dollar wieder stärker
07.11.17 EUR/USD: Chartbild weiter eingetrübt
06.11.17 EUR/USD (spezial): Kursziele erreicht - Nächst.
02.11.17 EUR/USD: Chartbild deutlich eingetrübt
01.11.17 EUR/USD Analyse: Das neue Gesicht der FED.
31.10.17 EUR/USD - kippt der Trend?
30.10.17 EUR/USD: Chartbild deutlich eingetrübt
30.10.17 EUR/USD: Noch nicht beruhigt
27.10.17 EUR/USD: Draghi gelingt der Spagat


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

In den letzten Handelswochen sah es danach aus, als dass die Bullen in eine größere Konsolidierung übergehen und die ehemalige Ausbruchszone bei 1,1450 - 1,15 testen würden. Im Tageschart wurde diese Annahme durch eine Trendumkehrformation (SKS) bestätigt, dessen Nackenlinie bei 1,17 regelkonform aufgelöst wurde.

  Diese Annahme bestätigte sich nicht. Den Bullen gelang eine starke Vorstellung und Rückeroberung des gebrochenen Widerstandsclusters bei 1,17. Dabei wurde die Flagge bullisch aufgelöst und die ehemalige rechte Schulter der o.g. SKS überwunden. Die Indikatoren befinden sich im Kaufmodus und unterstützen weiter steigende Notierungen in Richtung 1,21.

  Im Bereich von 1,17 -1,1765 befindet sich aktuell ein vierfaches Unterstützungscluster. Ein möglicher Bull-Pullback in diese Zone (grün markiert) wäre in den kommenden Tagen denkbar. Mit signifikanten Unterschreiten dieser Zone auf Tagesschlusskursbasis würde sich das bullische Bild wieder eintrüben. 271117-01.png 271117-02.png

Haben Sie schon mal daran gedacht, das Traden systematisch zu erlernen? Ich habe die Trading-Ausbildung der Formationstrader im Rahmen des Mentor-Programms absolviert und das war der entscheidende Faktor für meinen Trading-Erfolg. Mehr über das Formationstrader-Mentorprogramm und wie Sie Ihre Trading-Fertigkeiten auf ein signifikant höheres Level bringen, erfahren Sie hier.

GBP/AUD - Wann kommt der Ausbruch? -

Die Bullen zeigen in der Devisenpaarung aktuell relative Stärke. Diese stellte sich als Trendfortsetzungsmuster (High-Base - blau markiert) knapp unterhalb der oberen Trendlinie des Kanals dar. Seit Tagen verharrt das Paar in einer engen Range. Dies kann als Kräfte sammeln gewertet werden.

  Im Stundenchart stellt sich dies als Bullenflagge dar. Die Wahrscheinlichkeit eines bullischen Ausbruchs in Richtung horizontale Linie bei 1,7788 ist zur Zeit höher. Unterstützung erfährt das Paar aktuell durch die steigende 200h-Linie bei 1,7470 sowie 20 Tage-Linie bei 1,7320.271117-03.png 271117-04.png

Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Mittwoch Abend. Bis dahin traden Sie klug und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen. 

  Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier      Thomas Krüger

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen oder biete auch Einzelcoaching an. Schreiben Sie mir gerne unter tk@formationstrader.de.  



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (15.12.17)
Der EUR/USD 2,0 Thread (14.11.17)
SCHWER-Gewichte in SILBER (10.10.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Devisen: Euro weiter unter 1,18 U. (15.12.17)
EUR/USD - starke Gegenbewegun. (14.12.17)
EUR/USD: FED-Zinsentscheid wird . (13.12.17)
EUR/USD: 1,1800-Marke im Fokus (12.12.17)
Neuer Turbo Put-Optionsschein auf. (12.12.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?