EUR/USD (Euro / US-Dollar)


WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
22.01.16 EUR/USD: 1,0925 im Visier
22.01.16 Euro/Dollar: Weiter seitwärts
21.01.16 EUR/USD: Spike an die 1,1100 denkbar
21.01.16 EUR/USD aktuell: Charttechnische Vorlage blei.
20.01.16 EUR/USD: 1,1000 im Visier
19.01.16 EUR/USD - Zu Besuch im Niemandsland!
19.01.16 EUR/USD: Kampf um die 1,0900-Marke
18.01.16 EUR/USD: Öl macht Draghi Druck
18.01.16 EUR/USD: Kontakt mit der 1,1000 denkbar
15.01.16 EUR/USD: Tageshoch von gestern im Visier
14.01.16 Euro/Dollar im Gleichgewicht?
14.01.16 EUR/USD: Aufwärtsbewegung bis 1,0940/55 m.
13.01.16 EUR/USD Analyse: Kommentare der Fed erwa.
13.01.16 EUR/USD: Erneuter Anlauf an 1,0840/50 denk.
12.01.16 EUR/USD: Zweimal an 1,0930/40 in den letzte.
11.01.16 EUR/USD konnte sich über 1,0900 etablieren
08.01.16 EUR/USD schwankte gestern in einer ausgesp.
07.01.16 EUR/USD (Quarterly) - Schlussplädoyer
07.01.16 Euro/Dollar: Noch zu früh?
07.01.16 EUR/USD setzt sich über der 1,0800-Marke fe.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Stadtlohn (www.aktiencheck.de) - Der EUR bewegte sich, im Laufe des Vormittags, von der 1,0880 in Richtung der 1,09000 laufen und diese Marke auch kurzfristig überwinden, so die Experten von "day-trading-live.de" im Kommentar zu EUR/USD (ISIN EU0009652759 / WKN 965275 ).


Allerdings habe am Nachmittag die EZB PK angestanden, so dass man sich bedeckt gehalten habe. Um 14:30 habe dann wie erwartet die Vola eingesetzt. Der EUR sei kurzfristig an die 1,0920 gestiegen und von dort aus wie ein Stein direkt an die 1,0777 gesackt. Hier hätten Stabilisierungen und Erholungen eingesetzt. Der EUR sei wieder über die 1,0880 gestiegen und habe bis zum späteren Nachmittag die 1,0830/35 angelaufen. Im späteren Handel habe der EUR eine weitere dynamische Aufwärtsbewegung an die 1,0880/90 abgebildet. Dieser Anstieg sei im Nachthandel aber wieder ab verkauft worden.

Tageshoch: 1,0920 (Vortag: 1,0975) / Tagestief: 1,0777 (Vortag: 1,0876)

Ausblick für heute:

Im Frühhandel notiere der EUR bei 1,0825/35. Er notiere damit unter dem Niveau der Frühbörse von gestern Morgen. Im Rahmen der Frühbörse seien die Notierungen weiter abgebröckelt.

Der EUR könnte heute versuchen, sich zunächst über die 1,0835/40 zu schieben und festzusetzen. Er könnte dann in weiteren Aufwärtsimpulsen versuchen, die 1,0880/90 zu erreichen. Sollte sich diese Bewegung einstellen und das Anlaufziel erreicht werden, könnten sich in diesem Bereich Rücksetzer einstellen. Es gelte als nicht ausgemacht, dass es der EUR heute in einem Zug schaffe, sich über die 1,0900 zu setzen. Bei 1,0880/90 könnten sich Rücksetzer einstellen, die der EUR für weitere Aufwärtsimpulse nutzen könnte. Sollte er sich über die 1,0880/90 schieben können, wären die nächsten Anlaufziele bei 1,0900/05 bzw. bei 1,0920/25 zu suchen. Die Experten würden heute nicht davon ausgehen, dass es der EUR schaffe, die 1,0925 nachhaltig zu überwinden. Spätestens in diesem Bereich würden sie erwarten, dass die Aufwärtsbewegung für heute auslaufe.

Die Rücksetzer könnten heute zunächst bis in den Bereich der 1,0835/25 gehen. Bereits hier könnten sich Erholungen einstellen. Halte diese Marke nicht, so wäre mit weiteren Abgaben zu rechnen, die bzw. 1,0805/00 gehen könnten. Ein Unterschreiten dieser Marke könnte auf ein Anlaufen der 1,0780/75 hindeuten. Sollte der EUR die 1,0780 anlaufen, so könnte er das Tagestief von gestern bestätigen. In diesem Bereich bestünden aber gute Chancen, dass sich die Notierungen stabilisieren und dass sich Erholungen einstellen würden. Ein WS unter der 1,0770 müsste bärisch interpretiert werden.

Widerstände und Unterstützungen:

Das Währungspaar EUR/USD habe seine Widerstände heute 1,0910/37/54/84. Weitere Widerstände befänden sich bei 1,1018/27/53 als auch bei 1,1106/37/88.

Unterstützungen würden aktuell heute bei 1,0888/56/37/06 als auch bei 1,0770/10 verlaufen. Weitere Unterstützungen fänden sich bei 1,0660/04 als auch bei 1,0551/20.

Die Experten von "day-trading-live.de"rechnen heute mit einem seitwärts / abwärts gerichteten Markt. Diese Einschätzung sei immer in Bezug auf die Vorbörse zu sehen.

Die heutige erwartete Tagesrange der Experten verlaufe zwischen 1,0954 (1,1030) bis 1,0808 (1,0761). (22.01.2016/ac/a/m)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (08.02.16)
Der EUR/USD 2,0 Thread (08.02.16)
SCHWER-Gewichte in SILBER (07.02.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

EUR/USD: Seitwärtsbewegung erw. (09:03)
WDH/Devisen: Euro stabil über 1,1. (08:25)
Euro/US-Dollar: 1,12-Marke war zu. (05.02.16)
EUR/USD: Anstieg setzt sich fort (05.02.16)
Euro/Dollar: Nun könnte Ausbruch . (04.02.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?