EUR/USD (Euro / US-Dollar)


WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
18.04.16 EURO / USD: Fällt der Euro jetzt wieder in d.
15.04.16 EUR/USD in einer sehr engen Box seitwärts
15.04.16 EURO / USD: Jetzt wird es bedeutsam
15.04.16 EUR/USD in Wallung: Druck auf EZB
14.04.16 EUR/USD (Daily) - 1,15/1,18 USD als zu hoh.
14.04.16 EUR/USD schwach
13.04.16 EUR/USD Analyse: Die Daten sprechen für US.
13.04.16 EUR/USD: Dynamische Bewegungen zeitnah ab.
12.04.16 EUR/USD (spezial): Intakter 2016`er Aufwärts.
12.04.16 EUR/USD: Seitwärtsbewegung übergeordnet fo.
11.04.16 EUR/USD könnte versuchen, sich über 1,14 fe.
11.04.16 EUR/USD aktuell: Kurspotenzial begrenzt
08.04.16 EUR/USD: Da wäre Platz bis 1,17
08.04.16 EUR/USD übergeordnet weiter seitwärts
07.04.16 EUR/USD weiter seitwärts
06.04.16 EUR/USD-Analyse: US-Dollar sammelt Kräfte
06.04.16 EUR/USD: Eine gute und eine schlechte Nachr.
05.04.16 EUR/USD (spezial): Golden Cross & intakter A.
05.04.16 EUR/USD kam gestern nicht wirklich weiter
05.04.16 EURO / USD: Das zerrt an den Nerven!


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Liebe Leser,

der EUR/USD-Kurs drehte wie erwartet am wichtigen Widerstandsbereich zwischen 1,1440-1,1550 US-Dollar je Euro. In den vergangenen Wochen hat die US-Amerikanischen Notenbank FED, sich hinsichtlich der nächsten Zinsschritte eher vorsichtig positioniert. Das schürte Erwartungen der Marktteilnehmer dahingehend, dass es wohl kaum mehr Zinsschritte geben wird, da die anstehenden Ereignisse wie das Brexit-Referendum oder die US-Präsidentschaftswahlen ebenfalls als Belastungsfaktoren wirken dürften.

Dennoch darf auch die EZB in dieser Gleichung nicht vergessen werden, denn die divergierende Geldpolitik der beiden Notenbanken dürfte den Auftrieb im Euro teilweise begrenzen. Für den starken Anstieg des Euro in der vergangenen Woche, war nämlich auch der japanische Yen verantwortlich. Denn dieser stieg trotz der Negativzinspolitik der Bank of Japan stark gegen den US-Dollar an, was seine Schwäche demzufolge auch gegen den Euro unterstützte.

Aktuell tendiert der Yen wieder in die Gegenrichtung sowie auch der Euro. Wann die EZB zu ihrem nächsten Schritt schreitet ist noch nicht bekannt. Was man weiss ist allerdings, dass das Tempo der Anleihekäufe seitens der EZB langsam zunimmt, was darauf schließen lässt, dass das Angebot seitens der Banken ebenfalls zunimmt. Das ist ein positives Zeichen, denn zuvor war das Interesse der Banken relativ gering. Auch scheint sich die Überschussliquidität zu verringern.

Aus der markttechnischen Perspektive dürfte der EURUSD-Kurs noch bis in den Bereich bei 1,1200-1,1250 US-Dollar je Euro fallen, vorausgesetzt das Momentum hält an, ehe er auf eine relevante Unterstützung trifft. Von da an könnte es noch einmal nach oben in Richtung der 1,1400 US-Dollar je Euro gehen und es sollte sich spätestens dann entscheiden ob die Seitwärtsrange weiterhin Bestand behält oder nicht.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken

denn heute können Sie den Bestseller: Börsenerfolg - SO EINFACH GEHT´Svon Börsen-Guru Alexander von Parseval kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 27,90 Euro fällig werden, können Sie das Buch über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald schöne Renditen einfahren


Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse








 

Aktuell


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der EUR/USD 2,0 Thread (29.04.16)
QV ultimate (unlimited) (28.04.16)
SCHWER-Gewichte in SILBER (25.04.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Devisen: Eurokurs im US-Handel nu. (29.04.16)
EURO / USD: Jetzt ist dieses wic. (29.04.16)
EUR/USD: Deutliche Erholung (29.04.16)
Euro/Dollar: Anleger reagieren nerv. (28.04.16)
EUR/USD: Potenzial bis 1,1362/64 (28.04.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?