EUR/USD (Euro / US-Dollar)


WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
07.07.14 EUR/USD: Übergeordnet nach wie vor short
04.07.14 EUR/USD: Abtasten der Unterstützungen erwa.
03.07.14 EUR/USD weiterhin unter 1,37 erwartet
02.07.14 EUR/USD: Erneuter Angriff auf die 1,3700 m.
01.07.14 EUR/USD: Chartbild des Euro hat sich deutlich.
30.06.14 EUR/USD: Bullen in Lauerstellung
30.06.14 Tagesgeld: Vorsicht - Bankenpanik in Bulgarien.
26.06.14 EUR/USD nach wie vor im Short Modus
25.06.14 EUR/USD nach wie vor im Short Modus
24.06.14 EUR/USD: Der Kampf um die 1,3600-Marke g.
23.06.14 EUR/USD: Marke von 1,3600 überwunden
20.06.14 EUR/USD: Abwärtstendenz erwartet
19.06.14 EUR/USD: Seitwärtsbewegung könnte sich fort.
18.06.14 EUR/USD in Seitwärtsbox zwischen 1,35 und .
17.06.14 EUR/USD: Anlauf an 1,3600 vorstellbar
16.06.14 EUR/USD: Rücksetzer möglich
13.06.14 EUR/USD: Rücksetzer wahrscheinlich
12.06.14 EUR/USD: Anlaufen der 1,36 Marke heute ehe.
11.06.14 EUR/USD: Anlaufen der 1,36er Marke heute e.
10.06.14 EUR/USD verteidigt die 1,36er-Marke


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Stadtlohn (www.aktiencheck.de) - Der EUR/USD setzte am Freitagmorgen unter die 1,3600 zurück, nachdem er in der Frühbörse diese Marke noch verteidigen konnte, so die Experten von "day-trading-live.de".


Er habe im Nachgang dessen in einer sehr engen Box gependelt, habe sich aber nicht mehr nennenswert über die 1,3595 bewegen können. Ein Versuch, die 1,3600 zu überwinden, sei gescheitert.

Der EUR sei unter der 1,3600 aus dem Handel gegangen.

TH: 1,3605 TT: 1,3584

Ausblick für heute:

Zur Frühbörse habe sich der EUR bei 1,3580/85 einpendeln können. Damit liege er unter dem Niveau der Frühbörse von Freitagmorgen.

Der EUR bewege sich aktuell wieder auf dem Niveau von Mitte/Ende Juni. Der Ausbruchsversuch über die 1,3700 könne als gescheitert angesehen werden. Übergeordnet sei der EUR nach wie vor short.

Auf der Oberseite könnte heute im Rahmen von Erholungen, wenn sich diese dann einstellen sollten, die Marke von 1,3635/40 angelaufen werden. Die Experten würden nicht davon ausgehen, dass diese Marke heute nachhaltig überwunden werde. Spätestens bei 1,3645/50 werde die Luft dünn. Der EUR habe in der Vergangenheit immer wieder Schwierigkeiten gehabt, diese Marke zu überwinden. Man erwarte heute auf der Oberseite keine Notierungen jenseits der 1,3640.

Die Rücksetzer sollten heute nicht nachhaltig unter die 1,3570/65 gehen. Würden sich die Notierungen hier nicht stabilisieren, so wären weitere Abgaben bis 1,3550/45 denkbar. Nachhaltige Notierungen darunter erwarte man nicht.

Widerstände und Unterstützungen:

Das Währungspaar EUR/USD habe seine Widerstände heute bei 1,3613/32/48/88 sowie bei 1,3702/15/37/85. Weitere Widerstände seien bei 1,3803/32/69 als auch bei 1,3928/43/66/81 zu finden.

Unterstützungen würden aktuell heute bei 1,3587/56/43/21/11 verlaufen. Weitere Unterstützungen seien bei 1,3491/77/55/43/11 als auch bei 1,3384 zu finden.

Die Experten würden heute mit einem seitwärts gerichteten Markt rechnen. Diese Einschätzung sei immer in Bezug auf die Vorbörse zu sehen.

Die heutige erwartete Tagesrange der Experten verlaufe zwischen 1,3637 (1,3688) und 1,3557 (1,3543). (07.07.2014/ac/a/m)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (25.07.14)
Der EUR/USD 2,0 Thread (25.07.14)
SCHWER-Gewichte in SILBER (25.07.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Devisen: Euro erneut auf tiefstem . (21:31)
EUR/USD: Anlauf an 1,35 erwarte. (10:17)
EUR/USD: Anlauf an 1,3500 denk. (24.07.14)
EUR/USD-Analyse: Wenige Großin. (23.07.14)
EUR/USD im verschärften Short M. (23.07.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?