Cancom


WKN: 541910 ISIN: DE0005419105
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Cancom News

Weitere Meldungen
12:30 Cancom: Was könnte passieren?
07.07.20 Cancom: Jetzt könnte alles passieren
06.07.20 CANCOM: Shortseller CapeView Capital startet.
02.07.20 Cancom: Wo soll das nur hinführen?
26.06.20 Cancom: Das dürfte so richtig spannend werde.
25.06.20 MDAX | Lufthansa: GERETTET, aber "eine sc.
25.06.20 CANCOM: Aktie beißt sich an der 55-Euro-Ma.
24.06.20 MDAX | Lufthansa scheint gerettet - Mehrheit.
22.06.20 MDAX | Lufthansa zahlt Gehälter vorab - HV .
21.06.20 MDAX | Lufthansa steht vor weichenstellender.
19.06.20 CANCOM: Der Aktie geht kurz vor dem Reko.
19.06.20 Cancom: Wie jetzt?
18.06.20 MDAX | Cancom: Q1 schönes Umsatzwachstum.
16.06.20 Calls auf Cancom und Linde gefragt
12.06.20 Cancom: Sollten Sie jetzt etwas tun?
25.05.20 CANCOM (Wochenchart): Dynamik der Aufwär.
13.05.20 Cancom: Anleger aufgepasst!
12.05.20 Bechtle vs. Cancom – zwei Digitalisierungsgewi.
07.05.20 CANCOM: Shortseller SFM UK Management tr.
25.04.20 Cancom: Lohnt sich die Aufruhr?


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - CANCOM-ChartAnalysevon HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Cloud-Spezialisten CANCOM SE (ISIN: DE0005419105, WKN: 541910, Ticker-Symbol: COK) charttechnisch unter die Lupe.


Eine alte Tradingweisheit besage, dass Anleger viel mehr aus der anschließenden Erholung als aus der vorangegangenen Korrektur lernen könnten! Dieser Blickwinkel mache die CANCOM-Aktie derzeit interessant, denn nach der März-Korrektur und einer Belastungsprobe der 200-Wochen-Linie bzw. des Basisaufwärtstrends seit 2014 (akt. bei 36,99/33,93 EUR) habe der Technologietitel einen dynamischen Erholungsimpuls gestartet. Die Dynamik der Aufwärtsreaktion würden die Analysten im Sinne der eingangs beschriebenen Tradingweisheit als Stärkebeweis werten, zumal damit die alten Rekordstände bei 56,60/57,10 EUR wieder in Schlagdistanz rücken würden. Diese Entwicklung schlage sich zudem in einem neuen MACD-Kaufsignal sowie in einer hohen relativen Stärke (Levy) nieder. Im Verlauf des RSL liege sogar ein gebrochener Abwärtstrend vor.

In der Summe bestünden gute Chancen, die o. g. Rekordhochs zu überwinden. Gelinge der Befreiungsschlag, entstehe nicht nur ein Investmentkaufsignal durch ein neues Allzeithoch, sondern aus charttechnischer Sicht liege dann zudem ein V-förmiges Kursmuster vor. Die beiden doppelten Kurstreiber könnten im Ausbruchsfall durch einen Stop-Loss auf Basis des 2018er-Hoch (52,60 EUR) engmaschig abgesichert werden, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 25.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CANCOM-Aktie:

XETRA-Aktienkurs CANCOM-Aktie:
53,65 EUR -0,28% (22.05.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs CANCOM-Aktie:
55,15 EUR +1,75% (25.05.2020, 08:38)

ISIN CANCOM-Aktie:
DE0005419105

WKN CANCOM-Aktie:
541910

Ticker-Symbol CANCOM-Aktie:
COK

Kurzprofil CANCOM SE:

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM (ISIN: DE0005419105, WKN: 541910, Ticker-Symbol: COK) Unternehmen in die digitale Zukunft. CANCOM unterstützt Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT von A bis Z aus einer Hand.

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefert das Unternehmen ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit über 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Großbritannien und den USA. Die CANCOM Gruppe wird von Rudolf Hotter (CEO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,6 Milliarden Euro und die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im MDAX und TecDAX notiert. (25.05.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Cancom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

CANCOM AG (07.07.20)
Cancom - Charttechnischer ... (26.07.19)
andyy hat cancom gekauft (28.03.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Cancom: Was könnte passieren? (12:30)
Cancom: Jetzt könnte alles passier. (07.07.20)
CANCOM: Shortseller CapeView C. (06.07.20)
Cancom: Wo soll das nur hinführe. (02.07.20)
Cancom: Das dürfte so richtig spa. (26.06.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Cancom

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?