HeidelbergCement


WKN: 604700 ISIN: DE0006047004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
HeidelbergCement News

Weitere Meldungen
10.07.20 HeidelbergCement: Der Ausbruchsversuch der A.
09.07.20 HeidelbergCement: Bilanz-Teilbereinigung - Millia.
09.07.20 HeidelbergCement: Langfristig weiterhin gute G.
07.07.20 HeidelbergCement räumt die Bilanz auf - Aktie.
07.07.20 Heidelbergcement: Jetzt wird’s richtig interessan.
02.07.20 Wer jetzt diese 3 Aktien hat, der kann auch .
02.07.20 Heidelbergcement: Geht es jetzt um die Wurst.
27.06.20 Heidelbergcement: Wer hat das bitte nicht kom.
25.06.20 Discounter auf HeidelbergCement: Zeit, Gewinne.
17.06.20 HeidelbergCement: Aktie hat nach dem Kurssp.
16.06.20 HeidelbergCement: Neuer Schwung aus den US.
11.06.20 HeidelbergCement: Ein Wunder?
10.06.20 HeidelbergCement – Zeit für die Nachzügler?
10.06.20 DAX über 12.800 Punkten: 5 Aktien, die jetz.
04.06.20 HeidelbergCement: Fortsetzung der Erholung er.
01.06.20 HeidelbergCement: Short-Engagement von Mars.
29.05.20 HeidelbergCement: Hochstufung
28.05.20 HeidelbergCement: Fortsetzung der Erholungsral.
27.05.20 HeidelbergCement: Was bedeutet das für den .
27.05.20 HeidelbergCement: Baustoffkonzern kann sich d.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - HeidelbergCement-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Baustoffkonzerns HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, Ticker-Symbol: HEI, Nasdaq OTC-Symbol: HLBZF) unter die Lupe.


Im wechselhaften Marktumfeld zähle die Aktie von HeidelbergCement am Freitag zu den stärksten Werten im DAX. Die 3,4 Milliarden Euro schwere Abschreibung, die der Konzern zu Wochenbeginn vorgenommen habe, sei inzwischen endgültig verkraftet. Der nächste Ausbruchsversuch der Aktie stehe unmittelbar bevor.

Im Bereich der 50-Euro-Marke sei die HeidelbergCement-Aktie seit Mitte Juni bereits mehrfach nach unten abgeprallt. Aktuell würden sich die Papiere des Baustoffkonzerns anschicken, einen neuen Anlauf zu nehmen. Gelinge der Sprung über diesen Widerstand, sollte auch das Corona-Erholungshoch bei 52,82 schnell ins Visier geraten. Oberhalb dieser Marke wäre der weitere Weg nach oben dann ohnehin frei.

Etwas optimistischer als bislang äußere sich derweil die britische Investmentbank Barclays. HeidelbergCement sei zwar in stark Corona-gebeutelten Regionen unterwegs, so Analyst Nabil Ahmed. Das zweite Quartal dürfte für die Branche aber nicht ganz so schlimm verlaufen sein als befürchtet. Er habe das Kursziel deshalb von 45 auf 52 Euro angehoben - die Einstufung laute dennoch weiter "underweight".

HeidelbergCement habe die Bilanz aufgeräumt. Das sei positiv zu werten. Auch das Chartbild sehe nun gut aus. Hinzu komme, dass staatliche Konjunkturprogramme die Baukonjunktur wieder antreiben könnten.

Anleger bleiben dabei, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär" zur HeidelbergCement-Aktie. Auch "Der Aktionär" spekuliere im Schlag-den-Buffett-Depot weiter auf steigende Kurse. (Analyse vom 10.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze HeidelbergCement-Aktie:

XETRA-Aktienkurs HeidelbergCement-Aktie:
48,75 EUR +3,86% (10.07.2020, 15:32)

Tradegate-Aktienkurs HeidelbergCement-Aktie:
48,85 EUR +3,47% (10.07.2020, 15:47)

ISIN HeidelbergCement-Aktie:
DE0006047004

WKN HeidelbergCement-Aktie:
604700

Ticker-Symbol HeidelbergCement-Aktie:
HEI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol HeidelbergCement-Aktie:
HLBZF

Kurzprofil HeidelbergCement AG:

HeidelbergCement (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, Ticker-Symbol: HEI, Nasdaq OTC-Symbol: HLBZF) gehört zu den weltweit größten Baustoffunternehmen. Mit der Übernahme des italienischen Zementunternehmens Italcementi wurde HeidelbergCement weltweit zur Nummer 1 bei Zuschlagstoffen, Nummer 2 bei Zement und Nummer 3 bei Transportbeton. Beide Unternehmen ergänzen sich in idealer Weise einerseits aufgrund der großen Ähnlichkeiten ihrer Produktbereiche und Organisationsstrukturen, andererseits wegen ihrer unterschiedlichen geografischen Präsenz ohne größere Überschneidungen. Im deutlich erweiterten HeidelbergCement Konzern sind rund 59.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 60 Ländern an über 3.000 Standorten auf fünf Kontinenten tätig.

Die Kernaktivitäten von HeidelbergCement umfassen die Herstellung und den Vertrieb von Zement und Zuschlagstoffen, die beiden wesentlichen Rohstoffe von Beton. Zu den nachgelagerten Aktivitäten gehört vor allem die Produktion von Transportbeton, aber auch die Herstellung von Asphalt und weiteren Bauprodukten in einigen Ländern. Mit dem Erwerb von Italcementi hat das Unternehmen außerdem seinen internationalen Seehandel beträchtlich ausgedehnt.

Die Zementherstellung ist rohstoff- und energieintensiv. Nachhaltiges Wirtschaften ist daher die Basis für langfristigen Erfolg. Dazu zählen die Sicherung der Rohstoffreserven, effiziente und innovative Produktionsprozesse, die Entwicklung neuer Produkte und der Einsatz alternativer Roh- und Brennstoffe. Das Unternehmen fördert zudem die Artenvielfalt in seinen Rohstoffförderstätten. (10.07.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

HeidelbergCement

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Heidelberg Cement (07.07.20)
HeidelbergCement 2018 mit ... (03.06.20)
604700 Kurschance ... (14.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

HeidelbergCement: Der Ausbruchsv. (10.07.20)
HeidelbergCement: Bilanz-Teilbereini. (09.07.20)
HeidelbergCement: Langfristig weit. (09.07.20)
HeidelbergCement räumt die Bilanz. (07.07.20)
Heidelbergcement: Jetzt wird’s richt. (07.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

HeidelbergCement

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?