Schaltbau Holding


WKN: A2NBTL ISIN: DE000A2NBTL2
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
15.01.21 Schaltbau: COVID-19 trübt die 2021er Aussich.
07.01.21 Prime Standard | Schaltbau Holding mit Führun.
23.12.20 Schaltbau: Ist es vollbracht?
15.11.20 Schaltbau: Das sind interessante Neuigkeiten!
07.11.20 Schaltbau: Ist theoretisch jetzt alles möglich?
06.11.20 Schaltbau: 2020er Guidance angehoben - "Road.
18.10.20 Schaltbau: Wie wichtig ist diese Entwicklung?
15.09.20 Prime Standard | Schaltbau kann auch "green" .
05.09.20 Schaltbau: Grund zur Sorge?
30.08.20 Schaltbau: Das dürfte für Aufruhr am Markt s.
28.08.20 Schaltbau: Was DAS für den Kurs bedeutet!
15.08.20 Schaltbau: Kann es das wirklich schon gewese.
31.07.20 Schaltbau: Q2/20 als Wendepunkt - Guidance .
30.07.20 Prime Standard | Schaltbau mit leichtem Umsa.
30.07.20 Schaltbau: War das schon alles?
02.07.20 Schaltbau: Müssen Sie jetzt handeln?
29.06.20 Schaltbau: Das hätte keiner erwarten können!
23.06.20 Schaltbau: COVID-19 lässt KPI's in Q1 sinken.
16.06.20 Schaltbau: Endlich!
29.05.20 Schaltbau: Geht es jetzt um die Wurst?


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - Schaltbau-AktienAnalysevon der EQUI.TS GmbH:

Thomas J.
Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Coverage für die Aktie der Schaltbau Holding AG (ISIN: DE000A2NBTL2, WKN: A2NBTL, Ticker-Symbol: SLT) mit dem Rating "kaufen" auf.

Der Jahresstart sei uneinheitlich aber robust gewesen, die COVID-19-Belastungen hätten dabei die Konzern-EBIT-Marge auf 3,2% halbiert, würden die Analysten in ihrem ersten Report zum Bahn-Ausrüster-Konzern aus München schreiben. Der op. Cashflow (Q1/20: EUR 1,6 Mio.; Vj.: EUR -1,7 Mio.) habe vom gesunkenen Working Capital profitiert. Bilanzsumme und Eigenkapital seien zum 31.12.19 nahezu unverändert geblieben (Cash-Bestand: EUR 15,0 Mio.; per 31.12.19: EUR 25 Mio.). Der Q1/20-Ordereingang sei zum hohen Vj.-Wert um 6% auf EUR 143 Mio. gesunken. Die B-to-B-Ratio sei mit 119,5% (Q1/19: 127,1) dagegen im Expansionsmodus geblieben, würden die Aktienexperten vorrechnen. Der Orderbestand sei in Q1 auf EUR 509,4 Mio. gestiegen, und läge somit im oberen Bereich des 2020er Planumsatzes (Umsatz: 460 bis 500 Mio.), die Guidance habe also Bestand.

Die traditionell sehr gute Visibilität sei aktuell allerdings eingeschränkt. Die COVID-19-Pandemie habe nach Eindruck der Fachanalysten ihren (ersten) Höhepunkt überwunden.

Die Zielbranchen (Rail&Road; EV) würden auf eine "U"-förmige Erholung ab dem H2/20 setzen, wenn - durch staatliche Konjunkturprogramme und durch (hoffentlich) zurückkehrendes Konsumentenvertrauen - die Investitionsbereitschaft wieder spürbar wachsen solle.

Hiervon solle SLT mit ihren elektromechanischen Komponenten und Systemen in allen vier Geschäftssegmenten - auch global - profitieren.

Das Chancen-/Risiko-Verhältnis scheine somit vorteilhaft, die Aktie im Peer-Vergleich sogar recht günstig, zu sein.

Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, nehmen die Coverage auf und raten zum Kauf der Aktien des Bahnausrüsters. (Analyse vom 23.06.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Schaltbau-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Schaltbau-Aktie:
25,00 EUR 0,00% (23.06.2020, 10:14)

Tradegate-Aktienkurs Schaltbau-Aktie:
25,00 EUR +0,40% (23.06.2020, 09:29)

ISIN Schaltbau-Aktie:
DE000A2NBTL2

WKN Schaltbau-Aktie:
A2NBTL

Ticker-Symbol Schaltbau-Aktie:
SLT

Kurzprofil Schaltbau Holding AG:

Die Schaltbau Holding AG (ISIN: DE000A2NBTL2, WKN: A2NBTL, Ticker-Symbol: SLT) gehört mit einem Jahresumsatz von etwa 500 Mio. EUR und mit mehr als 3.000 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern von Komponenten und Systemen für die Verkehrstechnik und die Investitionsgüterindustrie. Die Unternehmen der Schaltbau-Gruppe liefern komplette Bahnübergänge, Rangier- und Signaltechnik, Tür- und Zustiegssysteme für Busse, Bahnen und Nutzfahrzeuge, Toilettensysteme, Industriebremsen für Containerkräne und Windkraftanlagen, sowie Hoch- und Niederspannungskomponenten für Schienenfahrzeuge und andere Einsatzgebiete. Innovative und zukunftsorientierte Produkte machen Schaltbau zu einem maßgeblichen Partner in der Industrie, insbesondere der Verkehrstechnik. (23.06.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Schaltbau Holding

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Schaltbau - Kursverdoppler (11.01.21)
Schaltbau interessant? (22.03.19)
100% Kurschance (24.03.05)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Schaltbau: COVID-19 trübt die 202. (15.01.21)
Prime Standard | Schaltbau Holding. (07.01.21)
Schaltbau: Ist es vollbracht? (23.12.20)
Schaltbau: Das sind interessante N. (15.11.20)
Schaltbau: Ist theoretisch jetzt alle. (07.11.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Schaltbau Holding

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?