Anheuser-Busch


WKN: A2ASUV ISIN: BE0974293251
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
16.09.19 Allianz, Philips und Anheuser-Busch mit 6% Z.
28.10.18 Anheuser-Busch InBev /: Was könnte jetzt no.
01.02.18 Anheuser-Busch InBev: Die Zahlen für die erst.
25.01.17 Anheuser-Busch InBev: Enttäuschende Ergebnis.
24.01.16 Anheuser-Busch Inbev-Bondemission von Anleg.
25.05.12 Anheuser-Busch InBev: Lässt Investorenherzen .


 
Meldung

In der mit hoher Wahrscheinlichkeit noch weiter andauernden zinslosen Zeit gewinnen Strukturierte Anlageprodukte für Anleger, die mit moderatem Risiko zu über der Inflationsrate liegenden Renditen gelangen wollen, zunehmend an Bedeutung. Die Kombination zwischen möglichst soliden Basiswerten und einer einfach nachvollziehbaren Struktur spricht alle Anleger an, die sich nicht mit den kaum vorhandenen Zinsen auf Sparbüchern oder Anleihen von Schuldnern höchster Bonität zufrieden geben wollen.

Wer die Aktien des deutschen Versicherungskonzerns Allianz (ISIN: DE0008404005), des belgischen Bierbrauers Anheuser-Busch (ISIN: BE0974293251) und des niederländischen Technologie- und Healthcare-Konzerns Philips (ISIN: NL0000009538), die von der Mehrheit der Experten zum Kauf empfohlen werden, als solide Basiswerte ansieht, könnte ein Investment in die aktuell zur Zeichnung aufliegende 6,00% Europa Protect-Aktienanleihe 2 der RCB in Erwägung ziehen.

6,00% Zinsen, 41% Sicherheit

Die am 4.10.19 an den jeweiligen Heimatbörsen ermittelten Schlusskurse der Allianz-, der Anheuser-Busch- und der Philips-Aktie werden als Basispreise für die Anleihe fixiert. Die jeweiligen Barrieren werden bei 59 Prozent der Basispreise liegen und während des gesamten, vom 7.10.19 bis zum 7.10.21 andauernden Beobachtungszeitraumes aktiviert sein. Nach jedem der zwei Laufzeitjahre erhalten Anleger einen Zinskupon in Höhe von 6,00 Prozent pro Jahr gutgeschrieben.

Wenn die Kurse der drei Aktien auf Schlusskursbasis während des gesamten Beobachtungszeitraumes oberhalb der jeweiligen Barrieren fixiert werden, dann wird die Anleihe am 7.10.21 mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt. Berührt oder unterschreitet hingegen ein Aktienkurs die Barriere, dann wird die Tilgung der Anleihe mittels der Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen.

Erfolgt die Tilgung der Anleihe beispielsweise durch Aktienzuteilung von Allianz-Aktien, dann wird die Anleihe bei einem Allianz-Basispreis von 211 Euro mit (1.000:211)=4,739834 mittels der Zuteilung von 4 Aktien getilgt. Der Gegenwert des Bruchstückanteils wird Anlegern gutgeschrieben.

Die RCB-6% Europa Protect-Aktienanleihe 2, fällig am 7.10.21, ISIN: AT0000A29T80, kann noch bis 3.10.19 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit der neuen Europa Protect-Aktienanleihe können Anleger in den nächsten zwei Jahren bei einem bis zu 41-prozentigen Kursrückgang der Allianz, der Anheuser-Busch- und der Philips-Aktie eine Jahresbruttorendite von 6,00 Prozent erwirtschaften.

Walter Kozubek



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?