Anheuser-Busch InBev SA/NV


WKN: 590932 ISIN: BE0003793107
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Anheuser-Busch InBev SA/NV News

Weitere Meldungen
08.06.16 Kreise: EZB kauft Firmen-Anleihen aus führend.
27.05.16 Anheuser-Busch InBev-Aktie: EU-Kommission g.
26.05.16 Europäische Kommission: Vestager knüpft Übe.
24.01.16 Anheuser-Busch Inbev-Bondemission von Anleg.
08.10.15 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Öffentliches Gebo.
21.08.15 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Ideal als konserva.
12.06.15 Auslandsaktien: Bitte ein Bier!
12.05.15 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Independent Rese.
27.02.15 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Anhebung der Sc.
28.01.15 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Übernahme von E.
08.01.15 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Gute Gewinnentw.
03.11.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Q3-Nettoergebnis .
22.10.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Top-Empfehlung! .
26.09.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Konzern ragt pos.
16.09.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Starke logische G.
26.08.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Weitere Verbess.
04.08.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Kaum Kurspotenz.
01.08.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Starke Entwicklun.
16.06.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie bevorzugt - UBS .
10.06.14 Anheuser-Busch InBev-Aktie: Mexiko bietet Au.


nächste Seite >>
 
Meldung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Tag des offiziellen Starts des neuen Kaufprogramms für Unternehmensanleihen laut Kreisen die ersten Papiere erworben. Durch die französische Notenbank seien Anleihen des französischen Energieriesen Engie (früher GDF Suez) gekauft worden, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch und berief sich auf eine namentlich nicht genannte Person, die an den Käufen beteiligt sei. Demnach sollen Engie-Anleihen in einem Volumen von drei Millionen Euro gekauft worden sein.

Außerdem hätten zum Auftakt des Programms Papiere des spanischen Telefonkonzerns Telefonica und des italienischen Versicherungskonzerns Generali auf den Kaufzetteln gestanden, berichtet die Agentur weiter unter Berufung auf Kreise. Außerdem hieß es, dass Anleihen des Bierkonzerns AB Inbev , von Siemens und von Renault gekauft worden seien. Allerdings gab es hier jeweils keine Angaben zu den Volumen.

Seit diesem Mittwoch ist das Kaufprogramm mit dem Titel "Corporate Sector Purchase Programme" oder kurz CSPP im Einsatz. Nach einer Aufstellung von Bloomberg kommen bis zu 1049 Unternehmensanleihen im Volumen von 620 Milliarden Euro in Frage.

Die EZB hat bereits im März den Anleihenkauf von Unternehmen mit guter Bonität und Sitz in der Eurozone bis zu einem Volumen von 70 Prozent aller ausgegebenen Papiere einer Emission angekündigt. Ausgenommen sind Anleihen von Unternehmen im Staatsbesitz und von Banken. Im Eurosystem werden dabei seit diesem Mittwoch die Notenbanken von Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Belgien und Finnland als Käufer aktiv./jkr/jsl/jha/



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Zukunft Offshore (03.05.16)
Welche ausgebombten Werte ... (26.04.16)
Inside: Siemens (03.04.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP: Kaeser eröffnet neue . (24.06.16)
Siemens und Gamesa: Fusion läuft (24.06.16)
Siemens-Zertifikate mit 3,75%-Cha. (23.06.16)
Inline-Optionsschein auf Siemens: S. (23.06.16)
Siemens: dieser Markt birgt ein rie. (23.06.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?