Maternus-Kliniken


WKN: 604400 ISIN: DE0006044001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Maternus-Kliniken News

Weitere Meldungen
05.07.10 MATERNUS-Kliniken Kursschwäche nutzen
03.07.06 MATERNUS-Kliniken spekulativ kaufen
12.12.05 MATERNUS-Kliniken Aktie der Woche
25.11.05 MATERNUS-Kliniken spekulativ kaufen
11.11.05 MATERNUS-Kliniken abwarten
27.07.05 MATERNUS spekulativ kaufen
28.06.05 MATERNUS-Kliniken neues Stopp-loss
19.05.05 MATERNUS-Kliniken hohes Potenzial
18.05.05 MATERNUS-Kliniken kaufen
18.05.05 MATERNUS-Kliniken kaufen
29.04.05 MATERNUS-Kliniken kaufen
22.06.04 MATERNUS-Kliniken für Spekulative
10.06.02 Maternus-Kliniken halten
07.02.02 Maternus-Kliniken halten
05.02.01 Maternus Kliniken untergewichten
15.09.00 Maternus-Kliniken kaufen


 
Meldung
Die Experten von "Small Cap Scout" empfehlen die Aktie von MATERNUS-Kliniken (ISIN DE0006044001 / WKN 604400 ) zu kaufen.


Der MATERNUS-Konzern habe in 2004 einen Umsatz von 99,3 Mio. Euro erzielt, was einem extrem niedrigen KUV von 0,2 entspreche. Zum Vergleich hätten die Wertpapierexperten sich den Münchner Seniorenheimbetreiber Curanum betrachtet, der ebenfalls an der Börse notiert sei. Curanum habe im letzten Jahr einen Umsatz von 182 Mio. Euro erzielt. Die Börsenbewertung von Curanum liege aktuell bei 120 Mio. Euro. Curanum sei somit mit einem KUV von 0,65 mehr als 3 mal so hoch bewertet. Eigentlich müsste MATERNUS mit dem gleichen KUV bewertet sein, was einer Börsenbewertung von 65 Mio. Euro bzw. einem MATERNUS-Kurs von 5,53 Euro entspreche.

Schon im letzten Jahr habe MATERNUS im hoch profitablen Pflege-Bereich einen Gewinn erzielt. Dieser Bereich habe alleine letztes Jahr ein Betriebsergebnis von 9,6 Mio. Euro abgeworfen. Verluste habe nur der Reha-Bereich gemacht, der unter mangelnder Auslastung der Kliniken gelitten habe. Doch die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2005 würden eindeutig zeigen, dass es im Reha-Bereich wieder steil nach oben gehe. So sei der Umsatz im Reha-Bereich um 24 Prozent auf 5,7 Mio. Euro geklettert. Gleichzeitig sei die Auslastungsquote der Reha-Kliniken von 50 auf 63,3 Prozent immens angestiegen. Wer den Quartalsbericht genau lese, stelle sogar fest, dass sich dieser positive Trend laut MATERNUS in den nächsten Quartalen weiter fortsetzen solle.

Der sowieso schon ertragsstarke Bereich Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen habe im ersten Quartal 2005 den Gewinn noch weiter gesteigert und die Auslastungsquote habe mit 93,5 Prozent ein neues Hoch erreicht. Bei einem Umsatz von 19,4 Mio. Euro sei das Betriebsergebnis (EBIT) um 36 Prozent auf 1,5 Mio. Euro explodiert.

MATERNUS sei in dem sehr lukrativen und wachsenden Seniorenheim-Markt tätig. Habe der Konzern vor wenigen Monaten noch kurz vor der Pleite gestanden, würden jetzt Immobilienverkäufe 38,6 Mio. Euro Liquidität in den Konzern spülen. Und das bei einem Börsenwert des gesamten Konzerns von lediglich 20 Mio. Euro. Die beiden wichtigsten Bewertungskennzahlen KUV und KGV würden die Unterbewertungen ganz klar aufzeigen: Die faire Bewertung der Aktie liege demnach zwischen 6,48 und 8,40 Euro. Die aktuellen Quartalszahlen würden eine enorme Verbesserung in beiden Geschäftsbereichen zeigen und das Management gehe von einem weiterhin positiven Trend aus. Schon in Kürze sollten sich erste Fonds mit der Aktie befassen, nicht zuletzt durch eine vor der Veröffentlichung stehende Analysten-Studie. Auf Grund der neuen Erkenntnisse würden die Wertpapierexperten ihr Kursziel auf 6 Euro erhöhen. Sie würden von einem Erreichen dieser Marke in den nächsten 9-12 Monaten ausgehen.

Die Experten von "Small Cap Scout" bewerten die MATERNUS-Kliniken-Aktie mit kaufen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Maternus-Kliniken

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

MATERNUS-Kliniken hohes ... (22.06.17)
maternus strong buy (23.07.15)
8 Uhr: Maternus meldet 3 MIO ... (14.11.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DGAP-News: Maternus-Kliniken AG. (14.08.17)
MATERNUS-Kliniken: Wechsel im . (25.09.14)
Vorläufige Jahreszahlen: MATERN. (04.06.14)
MATERNUS-Kliniken-Aktie: Änderu. (12.06.12)
MATERNUS-Kliniken-Aktie: Änderu. (11.06.12)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Maternus-Kliniken

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?