Maternus-Kliniken


WKN: 604400 ISIN: DE0006044001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Maternus-Kliniken News

Weitere Meldungen
05.07.10 MATERNUS-Kliniken Kursschwäche nutzen
03.07.06 MATERNUS-Kliniken spekulativ kaufen
12.12.05 MATERNUS-Kliniken Aktie der Woche
25.11.05 MATERNUS-Kliniken spekulativ kaufen
11.11.05 MATERNUS-Kliniken abwarten
27.07.05 MATERNUS spekulativ kaufen
28.06.05 MATERNUS-Kliniken neues Stopp-loss
19.05.05 MATERNUS-Kliniken hohes Potenzial
18.05.05 MATERNUS-Kliniken kaufen
18.05.05 MATERNUS-Kliniken kaufen
29.04.05 MATERNUS-Kliniken kaufen
22.06.04 MATERNUS-Kliniken für Spekulative
10.06.02 Maternus-Kliniken halten
07.02.02 Maternus-Kliniken halten
05.02.01 Maternus Kliniken untergewichten
15.09.00 Maternus-Kliniken kaufen


 
Meldung
Für die Experten der "BÖRSE am Sonntag" ist der Titel von MATERNUS-Kliniken (ISIN DE0006044001 / WKN 604400 ) die Aktie der Woche.


Vom interessanten Markt für Altenpflege wolle auch MATERNUS-Kliniken profitieren. Im Kerngeschäft, dem Betrieb von Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen (Umsatzanteil: 75,6%), erziele die Gesellschaft bereits kräftige Gewinne. Ein Problem für das Unternehmen sei bisher allerdings die hohe Schuldenlast gewesen, welche die Bilanz belaste und auch der Aktie kaum Fantasie verliehen habe. Nun führe MATERNUS-Kliniken eine Kapitalerhöhung durch und Großaktionär WCM wolle auf einen Teil seiner Forderungen verzichten, wodurch der Titel für den Kapitalmarkt wieder interessanter werde dürfte.

Schon im nächsten Jahr sollten dann schwarze Zahlen anfallen, die nicht durch Sondereffekte aufgebläht würden. Es werde zwar bereits für dieses Jahr mit einem Überschuss gerechnet, dieser gehe aber auf einen außerordentlichen Ertrag durch den Forderungsverzicht von WCM zurück. Insgesamt sei der Titel für die Experten somit eine gute Turnaround-Story.

Allerdings sollten sich Anleger angesichts der hohen Chancen auch der hohen Risiken bewusst sein. So sei zwar eine bilanzielle Insolvenz offenbar kein Thema mehr und die Aussichten auf einen Turnaround seien deutlich gestiegen, ein Restrisiko bleibe jedoch. Daher sollten nur kleinere Beträge investiert und die Anlage als Depotbeimischung verstanden werden, bei einer entsprechenden Stopp-Loss-Strategie.

Für die Experten der "BÖRSE am Sonntag" ist die MATERNUS-Kliniken-Aktie ein langfristiger Kauf. Eingegangene Positionen sollten bei 1,80 Euro abgesichert werden.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Maternus-Kliniken

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

maternus strong buy (15.04.14)
MATERNUS-Kliniken hohes ... (14.08.13)
Maternus Kliniken Bezugsrecht ... (13.12.05)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DGAP-Adhoc: Maternus-Kliniken A. (11.11.13)
MATERNUS-Kliniken-Aktie: Änderu. (12.06.12)
MATERNUS-Kliniken-Aktie: Änderu. (11.06.12)
MATERNUS-Kliniken korrigiert Pro. (05.08.11)
MATERNUS-Kliniken meldet erfolg. (13.04.10)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Maternus-Kliniken

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?