Oracle


WKN: 871460 ISIN: US68389X1054
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Oracle News

Weitere Meldungen
30.03.17 Faktor Long-Zertifikat auf Oracle: Auf Wolke .
06.10.16 Bonus Zertifikat auf Oracle: Seitwärtskünstler .
23.06.16 Capped-Bonus-Zertifikat auf Oracle: Strategiesc.
01.10.15 BEST Unlimited Turbo-Zertifikat auf Oracle: Er.
28.12.12 Oracle-Aktie: neue Datenbank-Konkurrenz
27.12.12 Oracle-Aktie: Risiken durch große Deals
21.12.12 Oracle-Aktie: "hold"
20.12.12 Oracle-Aktie: "buy"
20.12.12 Oracle-Aktie: Gemischtes Bild
20.12.12 Oracle-Aktie: "buy"
20.12.12 Oracle-Aktie: Kursziel nach Zahlen erhöht
19.12.12 Oracle-Aktie: "market perform"
19.12.12 SAP-Aktie: Oracle-Zahlen gutes Zeichen
18.12.12 Oracle-Aktie: "hold"
17.12.12 Oracle-Aktie: "buy"
17.12.12 SAP-Aktie: Hauptkonkurrent ist Oracle
17.12.12 Oracle-Aktie: "overweight"
17.12.12 Oracle-Aktie: "buy"
14.12.12 Oracle-Aktie: neutral
10.12.12 Oracle-Aktie: "hold"


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Faktor 2x Long-Zertifikat (ISIN DE000MF1HGA8 / WKN MF1HGA ) von Morgan Stanley auf die Aktie von Oracle (ISIN US68389X1054 / WKN 871460 ) vor.


Bei Oracle brumme das Cloud-Geschäft. Die Erlöse mit internet-basierter Software seien im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 62 Prozent auf rund 1,2 Mrd. US-Dollar gestiegen, wie der Konzern vergangene Woche mitgeteilt habe. Trotz Einbußen im klassischen Geschäft mit Software-Lizenzen habe es der Konzern daher geschafft, seinen Gesamtumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2 Prozent auf 9,2 Mrd. US-Dollar zu steigern. Der Gewinn sei sogar um rund 5 Prozent auf 2,24 Mrd. US-Dollar geklettert. Damit hätten die Kalifornier die Erwartungen übertroffen.

"Unser neues schnell wachsendes und margenträchtiges Cloud-Geschäft treibt Einnahmen und Gewinne an", habe sich CEO Safra Catz sichtlich zufrieden gezeigt. "Umsatz, Margen und Gewinn - alles wächst." Co-CEO Mark Hurd habe sogar noch einen drauf gelegt: "Wenn dieser Trend anhält, ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir Salesforce einholen." Der US-Software-Spezialist habe zuletzt einen Quartalsumsatz in Höhe von 2,29 Mrd. US-Dollar erzielt.

Die Zahlen seien am Markt gut angekommen: Auf Monatssicht sei es um mehr als 5 Prozent nach oben gegangen. Damit notiere der Titel in unmittelbarer Schlagdistanz zu seinem Rekordhoch aus dem Jahr 2014 bei rund 47 US-Dollar. Gehe es nach den Analysten, sei das Ende der Fahnenstange selbst dann nicht erreicht. Das Analysehaus Jefferies traue dem Titel sogar einen Anstieg auf 52 US-Dollar zu. Das entspreche einem Aufwärtspotenzial von knapp 17 Prozent - das zukunftsträchtige Cloud-Geschäft mache es möglich.

Es sei daher an der Zeit, einen Gang höher zu schalten und das Bonus (ISIN DE000CX15KP8 / WKN CX15KP ), das gut 13 Prozent im Plus liege, gegen ein Faktor 2x Long von Morgan Stanley auf Oracle zu tauschen. (Ausgabe 12/2017) (30.03.2017/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Oracle

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Oracle,viel besser als der aktuelle ... (17.11.16)
Oracle verklagt SAP wegen ... (05.12.14)
Jahresabschluss 15.5.09 - Für ... (07.05.09)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Oracle-Aktie: Gefragt wie lange n. (30.03.17)
Oracle-Aktie: Gewinnsteigerungen w. (17.03.17)
Oracle-Aktie: Druck wird auf Erho. (17.03.17)
neuer Blick der Anleger auf Oracl. (16.03.17)
Oracle-Aktie: Geduld zahlt sich au. (16.03.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Oracle

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?