Qualcomm


WKN: 883121 ISIN: US7475251036
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Qualcomm News

Weitere Meldungen
19.07.17 Streit mit Apple belastet Quartalszahlen von Q.
11.07.17 Wieso die NVIDIA-Aktie derzeit in aller Munde.
07.07.17 QUALCOMM-Aktie: nächste Stufe im Streit m.
05.07.17 QUALCOMM-Aktie: langer Weg bis zu höheren.
19.06.17 QUALCOMM-Aktie: Unsicherheiten werden anha.
12.06.17 EU-Wettbewerbshüter prüfen Übernahme des C.
29.05.17 QUALCOMM-Aktie: Friede zwischen Nokia und.
22.05.17 QUALCOMM-Aktie: weitere schlechte Nachricht.
02.05.17 keine signifikanten Risiken bei QUALCOMM-Ak.
02.05.17 Bei QUALCOMM ist kein Ende des Streits mit.
21.04.17 QUALCOMM-Aktie bleibt gefangen! - Aktienan.
21.04.17 signifikante Möglichkeiten stehen QUALCOMM .
21.04.17 QUALCOMM-Aktie: es wurde mit Schlimmerem.
20.04.17 positive Haltung zur QUALCOMM-Aktie! - Akt.
20.04.17 QUALCOMM-Aktie: Noch keine wirkliche Richtu.
19.04.17 QUALCOMM-Aktie: Verlust von Apple-Geschäf.
12.04.17 QUALCOMM-Aktie: Risiken durch Apple-Streit .
24.02.17 QUALCOMM-Aktie: Rechtsstreit mit Apple wir.
27.01.17 QUALCOMM-Aktie: Sieg gegen Apple ist mög.
27.01.17 QUALCOMM-Aktie: Royalty-Problematik in zwe.


nächste Seite >>
 
Meldung

SAN DIEGO (dpa-AFX) - Der eskalierende Streit mit Apple verhagelt dem Chipkonzern Qualcomm weiter die Quartalszahlen. Im vergangenen Vierteljahr fiel der Gewinn im Jahresvergleich um 40 Prozent auf 900 Millionen Dollar, wie Qualcomm nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Der Umsatz in dem Ende Juni abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal sank um elf Prozent auf 5,4 Milliarden Dollar. Qualcomm liefert Kommunikations-Chips und Prozessoren für diverse Smartphone-Modelle und verkauft zudem Lizenzen auf seine patentierte Erfindungen.

Wegen des Konflikts mit Apple bekommt Qualcomm derzeit keine Lizenzzahlungen von den iPhone-Auftragsfertigern. Zudem schlugen in dem Quartal Kosten für die Beilegung eines Lizenzstreits mit Blackberry in Höhe von 940 Millionen Dollar sowie eine Strafe der südkoreanischen Handelsbehörde in Höhe von 927 Millionen Dollar zu Buche.

Apple und Qualcomm streiten bereits seit Januar vor Gericht. Der iPhone-Konzern wirft dem Chip-Anbieter unfairen Wettbewerb und zu hohe Forderungen bei Patentgebühren vor. Apple stört sich daran, dass Qualcomm für die Patentlizenzen einen Anteil vom Gerätepreis haben will und argumentiert, dass die Grundlage für den höheren iPhone-Preis eigene Erfindungen seien. Qualcomm kontert, in Apples Geräten steckten auch andere Erfindungen des Konzerns und der Anteil vom Gesamtpreis sei die branchenübliche Berechnung. Am Mittwoch weitete Qualcomm den Streit mit Klagen in München und Mannheit auch nach Deutschland aus./so/DP/he



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apple

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Apple , das erste Billione-MK ... (17.08.17)
TESLA nächster ... (16.08.17)
Apple Short Only (15.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Apple-Aktie auf Rekordfahrt! Akti. (17.08.17)
'WSJ': Apple will TV-Serien-Offen. (17.08.17)
Apple: Kaufen! (16.08.17)
Apple: Chance von 101 Prozent (16.08.17)
Apple-Aktie: Rekordfahrt setzt sic. (16.08.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apple

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?