Starbucks


WKN: 884437 ISIN: US8552441094
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Starbucks News

Weitere Meldungen
19.05.19 Starbucks: Luckin Coffee fordert US-Kaffeehau.
16.05.19 Diese Punkte lassen derzeit den Bitcoin und di.
08.05.19 Starbucks: Basisinvestment für jedes Depot - .
06.05.19 Starbucks: Was ist jetzt angebracht?
03.05.19 Starbucks: Hält die Unterstützung? Chartanalys.
26.04.19 Starbucks-Aktie bildet bereits positives Szenari.
11.04.19 Starbucks: Schatten auf Aktienkurs wird kleine.
09.04.19 Starbucks-Aktienkurs spiegelt freundliches Szen.
03.04.19 Starbucks: Das ist einfach klasse!
30.03.19 Starbucks: So gut, wie seit langer Zeit nicht!
20.03.19 Starbucks: Gelingt der Ausbruch? Chartanalyse
13.03.19 Starbucks: Wie schlimm ist es wirklich?
09.03.19 5 Gründe warum Aktien von Coca-Cola abgeta.
05.03.19 Starbucks - der Inbegriff einer Wachstumsakti.
02.03.19 Starbucks: Lohnt sich die Aufruhr?
28.02.19 Starbucks: Meinungen?
20.02.19 Starbucks-Calls nach Kaufsignal mit 37%-Chan.
15.02.19 Optionsschein-Report: Starbucks
15.02.19 Starbucks: Das steckt hinter den tollen Zahlen
06.02.19 Starbucks: So könnte es weitergehen!


nächste Seite >>
 
Meldung

Fundamental: Starbucks ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Hotels Restaurants und Freizeit) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 27 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 49 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 52,58 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyseum einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Starbucks. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 21,67 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Starbucks momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als „Buy“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Starbucks auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Starbucks wird damit unterm Strich mit „Buy“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Starbucks für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Starbucks für diesen Faktor die Einschätzung „Sell“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Sell“-Einstufung. Damit ist Starbucks insgesamt ein „Sell“-Wert.

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Starbucks-Aktie ein Durchschnitt von 61,83 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 72,74 USD (+17,65 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen Wert (70,29 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+3,49 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Starbucks-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Starbucks erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Buy“-Bewertung.

Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Starbucks investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,98 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Hotels Restaurants und Freizeit einen geringeren Ertrag in Höhe von 0,86 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht niedriger aus, womit sich die Bewertung „Hold“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Starbucks wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Buy“-Einschätzung. Dadurch erhält Starbucks auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Buy“-Bewertung.

Branchenvergleich Aktienkurs: Starbucks erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 30,56 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Hotels Restaurants und Freizeit“-Branche sind im Durchschnitt um 18,7 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +11,85 Prozent im Branchenvergleich für Starbucks bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 14,09 Prozent im letzten Jahr. Starbucks lag 16,46 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Starbucks-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 8 „Buy“-, 5 „Hold“- und 1 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Starbucks vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (66,17 USD) hat das Wertpapier ein Abwärtspotential von -9,04 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 72,74 USD), was einer „Sell“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Starbucks eine „Hold“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Jens Becker




3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Starbucks

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Starbucks Langfristinvest- wann ... (29.04.19)
Starbucks o. T. (04.05.15)
Starbucks (31.10.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Starbucks: Luckin Coffee fordert U. (19.05.19)
Diese Punkte lassen derzeit den B. (16.05.19)
Starbucks: Basisinvestment für jed. (08.05.19)
Starbucks: Was ist jetzt angebrac. (06.05.19)
Starbucks: Hält die Unterstützung?. (03.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Starbucks

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?