Gazprom ADR


WKN: 903276 ISIN: US3682872078
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Gazprom ADR News

Weitere Meldungen
07.02.17 Putin unterzeichnet Gesetz zu Pipeline Turkish .
24.01.17 Gazprom-Aktie: Dies wäre toll - Aktienanalyse
23.01.17 Gazprom-Aktie: Stopp bei 3,50 Euro setzen - .
24.12.16 Auslandsaktien: Vorschusslorbeeren für russisc.
14.12.16 Gazprom-Aktie: Gewinnmitnahmen - Aktienanaly.
13.12.16 Gazprom-Aktie: Der Chart hat sich verbessert .
06.12.16 Gazprom: Nur noch ein kleines Bisschen!
21.09.16 Gazprom-Aktie bleibt ein heißes Eisen - Aktie.
15.09.16 Gazprom-Aktie: Enorme Risiken - Aktienanalys.
09.09.16 Gazprom-Aktie hat noch Potenzial - Aktienana.
31.08.16 Gazprom-Aktie: günstige Bewertung reicht allei.
18.08.16 Gazprom-Aktie: Wieder negativer Newsflow - .
15.08.16 Gazprom-Aktie: Schlechte Nachrichten - Aktien.
12.08.16 Gazprom-Aktie: Sehr heißes Eisen - Nur für A.
19.07.16 Gazprom-Aktie extrem günstig bewertet - Akt.
19.07.16 Gazprom: Deutlicher Kurseinbruch!
19.07.16 Gazprom: Deutlicher Kurseinbruch!
18.07.16 Gazprom-Aktie: Mutige Anleger können einsteig.
18.07.16 Gazprom: Kurs dreht weiter nach oben!
18.07.16 Gazprom: Kurs dreht weiter nach oben!


nächste Seite >>
 
Meldung

MOSKAU (dpa-AFX) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat grünes Licht für die strategisch wichtige Gaspipeline Turkish Stream gegeben. Der Kremlchef unterzeichnete am Dienstag in Moskau ein entsprechendes Gesetz. Mit der Leitung will Russland künftig Gas durch das Schwarze Meer in die Türkei und von dort weiter nach Südosteuropa liefern. Damit will sich Russland auch unabhängiger machen von Gastransit durch die Ukraine. Die beiden Länder liegen seit der Annexion der Halbinsel Krim durch Russland 2014 im Streit.

Geplant sind zwei Stränge, durch die jährlich 31,5 Milliarden Kubikmeter Gas strömen sollen. Der erste Strang soll Ende 2019 fertig sein. Das Vorhaben des Staatskonzerns Gazprom gilt als Nachfolger des Pipeline-Projekts South Stream.

Nach langem Tauziehen hatten Russland und die Türkei im Oktober ein Abkommen zum Bau von Turkish Stream unterzeichnet. Die Staatsduma hatte dieses am 20. Januar gebilligt, das Oberhaus am 1. Februar.

Zuletzt hatte ein schwerer Konflikt zwischen Russland und der Türkei das Milliardenprojekt gefährdet. Nachdem die Türkei 2015 einen russischen Kampfjet an der Grenze zu Syrien abgeschossen hatte, waren die Beziehungen auf einem Tiefpunkt. Erst vergangenen Sommer legten beide Seiten den Streit bei./tjk/DP/jha



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Gazprom ADR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Gazprom 903276 (20.02.17)
Politik um Gazprom (20.01.17)
GAZPROM Dividendenthread (03.09.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Putin unterzeichnet Gesetz zu Pipe. (07.02.17)
Gazprom-Aktie: Dies wäre toll - A. (24.01.17)
Gazprom-Aktie: Stopp bei 3,50 Eu. (23.01.17)
Auslandsaktien: Vorschusslorbeeren. (24.12.16)
Gazprom-Aktie: Gewinnmitnahmen . (14.12.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Gazprom ADR

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?