SDAX (Performance)


WKN: 965338 ISIN: DE0009653386
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
SDAX (Performance) News

Weitere Meldungen
22.02.13 Zertifikate auf Air Berlin, Heidelberger Druck u.
14.12.12 Douglas-Aktie: Übernahme durch Advent vollzo.
11.12.12 EquityStory-Aktie: Unternehmen kann auf gute.
10.12.12 Talanx-Aktie: Nummer 3 unter den deutschen .
16.11.12 GESCO-Aktie: Verdoppelungspotenzial
13.11.12 zooplus-Aktie: Wachstumskurs belastet Rentab.
13.11.12 GESCO-Aktie: Gelingt nach den Halbjahreszahle.
22.10.12 Delticom-Aktie: Neue Tiefs wahrscheinlich
12.10.12 zooplus-Aktie: Stopp-Kurs nachziehen
05.10.12 SMT Scharf-Aktie: Aufstieg konnte gefeiert w.
21.09.12 SAF-HOLLAND-Aktie: Konzern biete hohe Wa.
30.08.12 INDUS Holding-Aktie: preiswerte Perle
30.08.12 Amadeus FiRe-Aktie: Ergebnis soll über dem B.
30.08.12 alstria office REIT-Aktie: Rendite mit Substanz
20.08.12 SAF HOLLAND-Aktie: Vorteilhafte Entwicklung.
10.08.12 GESCO-Aktie: renditestarke Mittelstandsperle
01.08.12 Dürr-Aktie: Dürr steigert Auftragseingang, Ums.
20.07.12 DEUTZ Turbo Bear-Zertifikat: Motor hat mehr .
20.07.12 DEUTZ-Aktie: Motor stottert immer mehr
13.07.12 Andritz-Aktie: Verdreifachungspotenzial


nächste Seite >>
 
Meldung
Rosenheim (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "boerse.de-Aktienbrief" nehmen die Aktie von Andritz (ISIN AT0000730007 / WKN 632305 ) abermals in ihr Basisdepot auf.


Das 1852 gegründete österreichische Unternehmen produziere heute in erster Linie Anlagen für die Papierindustrie sowie Turbinen und Generatoren, die in Wasserkraftwerken zum Einsatz kämen. Künftig solle durch die Übernahme der im SDAX (ISIN DE0009653386 / WKN 965338 ) notierten Schuler AG (ISIN DE000A0V9A22 / WKN A0V9A2) zudem das Geschäft mit Anlagen für die metallverarbeitende Industrie ausgebaut werden - aktuell halte Andritz bereits 63,5% der Schuler-Aktien. In den ersten drei Monaten habe der Nettogewinn bei Umsätzen von 1,2 Mrd. Euro (+28%) auf 50,5 Mio. Euro gesteigert werden können (+36%).

An der Börse würden die Grazer bei moderatem Risiko (Verlust-Ratio: 2,41) in der Dekadenbetrachtung durch im Mittel 30%-Kursgewinn p.a. (Gewinnkonstanz: 89%) überzeugen und zusätzlich derzeit noch üppige 5,5% Dividendenrendite winken. Die Experten hätten Andritz bislang zwei Mal zum Kauf empfohlen (+17% bzw. +21%).

Durch die schwächere Juni-Bilanz liegt nun bei der Aktie von Andritz ein Nachkaufsignal vor, das die Experten von "boerse.de-Aktienbrief" zur abermaligen Basisdepotaufnahme nutzen, denn bis 2017 besteht die Chance zur Verdreifachung. (Ausgabe 270 vom 12.07.2012) (13.07.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

SDAX (Performance)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

GESCO AG - Ungebremstes ... (28.08.14)
SIXT (723132/723133) - ewiges ... (28.08.14)
Welche Aktien sind Eure ... (21.03.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Neues BEAR-Zertifikat auf SDAX. (26.08.14)
ROUNDUP: GfK verfehlt Umsatzzi. (12.08.14)
C.A.T. oil-Aktie: Kurseinbruch! W. (30.01.14)
DEUTZ-Aktie: Kepler Cheuvreux s. (27.01.14)
SHW-Aktie: Der Weg nach oben . (21.01.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

SDAX (Performance)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?