EURO STOXX 50


WKN: 965814 ISIN: EU0009658145
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
10:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholun.
18.07.14 Neues BEST Unlimited Turbo-Zertifikat auf EU.
16.07.14 Credit Suisse-Express-Zertifikate auf EURO ST.
14.07.14 Neues BEST Unlimited Turbo-Zertifikat auf EU.
10.07.14 Neues Stufenexpress-Zertifikat der Société Gé.
04.07.14 Neues Unlimited Turbo-Zertifikat auf EURO ST.
02.07.14 EURO STOXX 50/CECE Bonus-Zertifikat in Ze.
02.07.14 Neues BEST Unlimited Turbo Bull-Zertifikat au.
26.06.14 SG-Express-Zertifikat auf EURO STOXX 50 in.
23.06.14 Neues Turbo Bull-Zertifikat auf EURO STOXX .
19.06.14 Europa Twin Win 4-Zertifikat: Moderate Verlus.
17.06.14 Neues BEST Unlimited Turbo Bear-Zertifikat au.
16.06.14 Europa Twin Win 4 Bonus-Zertifikat in Zeichn.
13.06.14 Société Générale erweitert Angebot an Memor.
13.06.14 Neues Turbo Bull-Zertifikat auf EURO STOXX .
05.06.14 Société Générale bietet neue End Inline-, EndH.
28.05.14 Société Générale legt neue End Inline-Optionssc.
22.05.14 Neues Stufenexpress-Zertifikat auf EURO STO.
22.05.14 Neue BEST Unlimited Turbo-Zertifikate auf EU.
20.05.14 Neues Unlimited Turbo Bear-Zertifikat auf EUR.


nächste Seite >>
 
Meldung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat nach positiven Vorgaben aus Übersee am Dienstag einen Erholungsversuch unternommen. Nach drei Verlusttagen in Folge stieg der Dax am Vormittag um 0,54 Prozent auf 9663,98 Punkte. Für den MDax ging es um 0,33 Prozent auf 16 280,79 Punkte nach oben und der TecDax rückte um 0,54 Prozent auf 1247,12 Punkte vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann ein halbes Prozent.

Auftrieb gab Börsianern zufolge die gute Entwicklung des US-Aktienmarktes im späten Geschäft sowie der asiatischen Börsen. Die Blicke richten sich weiter auf die Krisenherde Ukraine und Gaza. Die Europäische Union wird am Dienstag aber noch keine verschärften Sanktionen gegen Russland beschließen. Dies machte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton zu Beginn eines Treffens der EU-Außenminister in Brüssel deutlich. Am Nachmittag stehen dann Konjunkturdaten aus den USA im Fokus. Besonderes Augenmerk gilt angesichts der Spekulationen über den Zeitpunkt einer Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank Fed den Verbraucherpreisen.

AnalystENKOMMENTARE BEWEGEN STADA UND FRAPORT

Zu den wenigen Verlierern im Dax zählten die als defensiv geltenden Papiere des Medizinkonzerns Fresenius sowie dessen Tochter FMC . Lufthansa-Aktien erholten sich mit einem Plus von rund einem Prozent etwas von ihren jüngsten Verlusten.

Im Index der mittelgroßen Werte fielen die Titel von Stada nach einem Analystenkommentar um mehr als drei Prozent. David Adlington von JPMorgan verwies auf die Geschäftsrisiken durch die Ukraine-Krise und stufte die Papiere des Pharmaunternehmens von "Overweight" auf "Neutral" ab. Die Aktien des Flughafenbetreibers Fraport verteuerten sich hingegen nach einer Kaufempfehlung durch Equinet um anderthalb Prozent.

NORDEX GLÄNZT MIT WEITEREN AUFTRÄGEN

Die Aktien von Dialog Semiconductor kletterten um 0,77 Prozent nach oben. Die Papiere profitierten laut einem Händler von einem Zeitungsbericht, demzufolge Apple die Produktion von 70 bis 80 Millionen Geräten seines nächsten iPhone-Modells bei seinen Lieferanten in Auftrag gegeben hat. Das Halbleiter-Unternehmen Dialog gilt als Apple-Zulieferer. Zudem beendete Dialog die Fusionsgespräche mit dem österreichischen Branchenkollege AMS. Ein Analyst wertete das aber nicht als sonderlich negativ.

Für die Papiere des Windturbinen-Herstellers Nordex ging es nach Aufträgen aus der Türkei um mehr als drei Prozent nach oben. Der Labor- und Pharmazulieferer Sartorius überzeugte die Anleger mit Geschäftszahlen. Das Unternehmen profitierte von einer guten Nachfrage der Pharmaindustrie nach Einwegprodukten. Die Aktien legten um 1,31 Prozent zu. Die Papiere des Online-Händlers für Haustierbedarf Zooplus-Papiere stiegen nach einer Erhöhung der Unternehmensprognose um fast fünf Prozent./mis/ag



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Elliott Wave DAX daily (22.07.14)
2014 QV DAX-DJ-GOLD-... (22.07.14)
QV ultimate (unlimited) (22.07.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Neue Turbo-Optionsscheine auf den. (10:22)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffn. (10:18)
DAX: Bullen haben's nicht leicht (09:39)
Neue RBS-Zertifikate auf den DA. (09:23)
DAX – Politische Börse (09:00)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?