Euro Stoxx 50


WKN: 965814 ISIN: EU0009658145
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
10:32 Aktien Europa: Erneute Verluste
19.04.16 Neu kreiert: Performance-Deep-Express-Zertifika.
05.04.16 Neues Europa Express 5-Zertifikat bis 29. Ap.
31.03.16 Neue Capped Bonus-Zertifikate auf EURO STO.
23.03.16 Neues Sprint-Zertifikat auf EURO STOXX 50 .
11.03.16 4% Europa Bonus&Sicherheit-Zertifikat in Zeich.
09.03.16 Neues Capped Bonus-Zertifikat auf EURO STO.
19.02.16 Credit Suisse begibt Ultra-Deep-Produkt mit 72.
04.02.16 4% Europa Bonus 3-Zertifikat bis 02.03.2016 .
26.01.16 Neues Discount-Zertifikat auf EURO STOXX 5.
26.01.16 WGZ Memory-Relax-Express-Zertifikat auf EU.
21.01.16 Teilkasko-Zertifikat auf EURO STOXX 50: 85%.
20.01.16 Neues Capped Bonus-Zertifikat auf EURO STO.
04.01.16 4% Europa Bonus 2-Zertifikat in Zeichnung - .
04.12.15 Credit Suisse begibt neue Tranche des gerade .
15.10.15 Europa Bonus&Sicherheit 14-Zertifikat in Zeich.
08.10.15 Neues Capped Bonus-Zertifikat auf den EURO .
22.09.15 Credit Suisse begibt Garantiezertifikat auf EUR.
10.09.15 Neues SG-Stufenexpress-Zertifikat auf EURO .
09.09.15 Chance auf hohe Gewinne in Seitwärtsmärkten.


nächste Seite >>
 
Meldung

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach der späten Erholung am Vortag haben Europas Börsen vor dem Wochenende wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Für neuerliche Abgaben sorgte insbesondere die Wall Street, die nach Handelsende in Europa auf Talfahrt gegangen war.

Bis zum späten Vormittag verlor der EuroStoxx-50-Index 1,53 Prozent auf 3077,58 Punkte. Tags zuvor war der europäische Leitindex zeitweise bereits auf 3067 Punkte abgetaucht, bevor er sich letztlich wieder um rund 60 Punkte erholen konnte.

Der Pariser CAC-40-Index verlor am Freitag 1,41 Prozent auf 4492,92 Punkte. In London sank der Leitindex FTSE 100 um 0,85 Prozent auf 6268,54 Punkte.

Besonders deutlich fielen die Verluste in der Tourismus- und Logistikbranche aus. Verantwortlich hierfür war insbesondere der Einbruch der Papiere der Restaurant Group um rund ein Viertel. Das Unternehmen musste eine weitere Abschwächung des Geschäfts eingestehen, Analysten rechnen nun mit deutlich sinkenden Markterwartungen.

Ebenfalls unter Druck standen Papiere des Luftfahrtkonzerns IAG . Billiges Kerosin hievte die Fluggesellschaft British Airways und ihre Schwestern im ersten Quartal zwar in die Gewinnzone. Die Experten von Davy monierten aber den schwächeren Passagiertrend im Vergleich zum Vorquartal.

Aktionäre von Engie konnten sich dagegen über leichte Kursgewinne freuen. Der französische Strom- und Gaskonzern musste wegen der sinkenden Gaspreise und der milden Temperaturen im ersten Quartal zwar einen Umsatzrückgang hinnehmen. Die Gewinnentwicklung wurde aber von Experten gelobt./ag/das



 

Aktuell


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

FTSE 100

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Europa ex UK oder UK ex Europa (28.01.16)
Barclays,die Bank von London. (25.01.16)
Marks&Spencer (07.01.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Europa: Erneute Verluste (10:32)
Pfund, FTSE 100 – “Brexit”-Wahrsch. (23.03.16)
FTSE 100 (Monthly) - Vor entsch. (27.02.15)
FTSE 100 Index sinkt beständig (02.10.14)
FTSE 100 auf der Überholspur (26.08.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

FTSE 100

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?