Euro Stoxx 50


WKN: 965814 ISIN: EU0009658145
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
30.03.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx .
23.03.17 3,5% Europa/Gold Bonus&Sicherheit-Zertifikat b.
23.03.17 EURO STOXX 50-Relax Express mit 40%-Puf.
09.03.17 Neues USD 1,5% Europa Bond-Zertifikat bis 0.
09.03.17 Neues Europa Bonus&Sicherheit 16-Zertifikat b.
03.03.17 Neues Express Pro-Zertifikat auf EURO STOX.
16.02.17 EURO STOXX 50 Best In Express Plus: Wide.
09.02.17 Neues Bonus-Zertifikat auf EURO STOXX 50 .
09.02.17 Neues Garantie-Zertifikat auf EURO STOXX 5.
27.12.16 Neues Europa/Gold Bonus & Sicherheit-Zertifik.
08.12.16 USD 1,25% Europa Bond-Zertifikat bis 21.12.2.
07.12.16 Neues Capped Bonus-Zertifikat auf EURO STO.
06.12.16 Neues Bonus-Zertifikat auf EURO STOXX 50 .
06.12.16 Europa Bonus&Sicherheit 15-Zertifikat bis 07.1.
05.12.16 Neues Express Pro-Zertifikat auf EURO STOX.
25.11.16 Neues Discount-Zertifikat auf EURO STOXX 5.
24.11.16 Neues 3,8% EURO STOXX 50/S&P 500 Bonu.
23.11.16 Neues Bonus-Zertifikat auf EURO STOXX 50 .
22.11.16 Credit Suisse begibt Express Zertifikat auf EU.
10.11.16 Neue Bonus-Zertifikate auf EURO STOXX 50 .


nächste Seite >>
 
Meldung

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 hat am Donnerstag von etwas Rückenwind von der Wall Street profitiert. Für gute Laune sorgte, dass in den USA die Technologiewerte wieder auf Rekordjagd gegangen waren. Sie sind in dem wirtschaftlich aufgehellten Umfeld derzeit gefragt.

Der Leitindex der Eurozone gewann nach einem über weite Strecken verhaltenen Handel 0,18 Prozent auf 3481,58 Punkte. Zur Wochenmitte war er zwar noch auf den höchsten Stand seit Dezember 2015 gestiegen. Damit bleibt das Börsenbarometer aber auf Kurs für einen kräftigen Kursgewinn in diesem Monat. Bislang hat er im März fast 5 Prozent zugelegt.

In Paris stieg der CAC-40 am Donnerstag um 0,41 Prozent auf 5089,64 Punkte. Der Londoner Leitindex FTSE 100 ("Footsie") schloss am Tag nach dem offiziellen Brexit-Antrag 0,06 Prozent im Minus bei 7369,52 Punkten.

Im Branchentableau stiegen die konjunktursensiblen Rohstoffwerte mit plus 1,63 Prozent am deutlichsten. So zogen die Papiere des Minenkonzerns Antofagasta an der Spitze des "Footsie" um knapp 3 Prozent an. Aktien von Ölgesellschaften legten um 1,18 Prozent zu. Sie profitierten von einer Erholung bei den Ölpreisen, die im Verlauf ins Plus gedreht waren.

In Zürich sorgte der Chemie- und Pharmakonzern Lonza mit einer Kapitalerhöhung zur Finanzierung einer Übernahme in den USA für Gespächsstoff. Anleger zeigten sich von der drohenden Gewinnverwässerung unbeeindruckt: Die Papiere stiegen um knapp 2 Prozent.

Aktien von Hennes & Mauritz (H&M) präsentierten sich derweil äußerst wechselhaft. Nach einem freundlichen Auftakt fielen sie um rund 4 Prozent. Für Verstimmung bei den Anlegern sorgten Aussagen von Finanzchef Jyrki Tervonen, der im zweiten Geschäftsquartal weitere Preisrisiken sieht./la/stb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

FTSE 100

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Barclays,die Bank von London. (27.10.16)
Brexit-Train / Ideen für den Profit (24.06.16)
Brexit (18.06.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: . (30.03.17)
FTSE 100 - trotz Brexit auf dem. (08.08.16)
Put auf FTSE 100: Briten wählen. (24.06.16)
Pfund, FTSE 100 – “Brexit”-Wahrsch. (23.03.16)
FTSE 100 (Monthly) - Vor entsch. (27.02.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

FTSE 100

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?