Nasdaq 100


WKN: A0AE1X ISIN: US6311011026
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Top-Flop
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
10:12 NASDAQ 100: Allzeithoch in greifbarer Nähe
09.05.20 NASDAQ-100: Ist es vollbracht?
24.04.20 Nasdaq100: Turbo-Puts trotz kurzfristigem Auf.
16.04.20 Nasdaq100: (Turbo)-Puts zur Absicherung gege.
24.03.20 NASDAQ 100 (Monatschart): Basisaufwärtstre.
05.03.20 US-Indizes: Große Chancen mit Reverse-Bonus-.
25.02.20 NASDAQ-100 – kein Ende in Sicht: Einfach un.
21.02.20 Weshalb der NASDAQ 100 kurz- und langfris.
14.02.20 NASDAQ-100: Augen auf!
13.11.19 NASDAQ-100: Dass es dann wirklich so schn.
05.11.19 NASDAQ 100 (Monatschart): Neues Allzeithoc.
10.10.19 NASDAQ-100: Anleger aufgepasst!
27.09.19 NASDAQ-100: Was jetzt?
26.09.19 US-Märkte vor Abschwung? Reverse-Bonus-Str.
16.08.19 NASDAQ-100: Das Ende oder geht es weiter?
07.08.19 NASDAQ-100: War das schon alles?
01.08.19 NASDAQ-100: Das muss man erstmal verdaue.
31.07.19 Erwartungen der Anleger an die Zahlen der U.
24.07.19 NASDAQ-100: Sowas erlebt man auch nur ein.
18.07.19 NASDAQ-100: Wirklich lohnenswert?


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.aktiencheck.de) - Beim Blick auf die Aktienmärkte könnte man meinen, dass die Corona-Krise schon längst Geschichte ist, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".


Schließlich hätten die weltweit wichtigsten Aktienindices in den vergangenen Wochen - kurze Verschnaufpausen inklusive - nur eine Richtung gekannt: aufwärts. Besonders robust präsentiere sich dabei vor allem der NASDAQ 100 (ISIN US6311011026 / WKN A0AE1X ), der nicht nur schon fast wieder das Niveau von vor der Corona-Krise erklommen habe; der US-Technologieindex stehe auch kurz davor, ein neues Allzeithoch (circa 9.737 Punkte) zu markieren. Und dies, obwohl die zuletzt veröffentlichten US-Wirtschaftsdaten alles andere als Mut machen würden. So sei etwa die US-Arbeitslosenquote von nahezu Vollbeschäftigung im Zuge der Pandemie auf rund 15 Prozent in die Höhe geschnellt.

Aber: Wirtschaftsdaten wie die Arbeitsmarktzahlen seien ein nachlaufender Konjunkturindikator. An der Börse werde jedoch die Zukunft gehandelt. Und da stehe es aus Anlegersicht gar nicht mal so schlecht, vor allem was die Entwicklung des NASDAQ angehe. Fakt sei: Die Digitalisierung schreite weiter mit großen Schritten voran - und Entwicklungen wie E-Commerce, Mobile Payment oder Internet der Dinge seien nun einmal auf Technik angewiesen, die vor allem Unternehmen des NASDAQ anböten. Zudem dürfte der Technologieindex auch von der Fed profitieren, die - um die coronabedingte Konjunkturabkühlung abzufedern - in bisher nie gesehenem Ausmaß und Tempo neu geschaffenes Geld ins Finanz- und Wirtschaftssystem pumpe. Und: Dass von dieser Liquidität über kurz oder lang auch ein Teil in den US-Technologiemarkt fließe, sei ziemlich wahrscheinlich. (Ausgabe vom 29.05.2020) (02.06.2020/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nasdaq 100

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Analysten Treffen bei Singulus ... (27.05.20)
TKMR RNAi Play (27.05.20)
Amerikanische Biotechs (26.05.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

NASDAQ 100: Allzeithoch in grei. (10:12)
NASDAQ-100: Ist es vollbracht? (09.05.20)
Nasdaq100: Turbo-Puts trotz kurzf. (24.04.20)
Nasdaq100: (Turbo)-Puts zur Absi. (16.04.20)
NASDAQ 100 (Monatschart): Basi. (24.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nasdaq 100

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?