Nasdaq 100


WKN: A0AE1X ISIN: US6311011026
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Top-Flop
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
09:10 NASDAQ 100: 14.000 Punkte-Marke touchiert
07.04.21 NASDAQ 100: Bärische Kerze im Tageschart
31.03.21 Pinduoduo: Kann es wieder längerfristig nach o.
31.03.21 NASDAQ 100: Bodenbildung um 12.700 Punkt.
26.03.21 NASDAQ 100 (Tageschart): Zwiegespalten - C.
24.03.21 NASDAQ 100: Neue Abwärtswelle?
17.03.21 NASDAQ 100: Eine Doji-Tageskerze mahnt zu.
11.03.21 NASDAQ 100 (Tageschart): "abc-Korrektur" be.
10.03.21 Aktienmärkte: Tech-Werte haben nun Dampf a.
10.03.21 NASDAQ 100: Kurzfristiger Abwärtstrend inta.
03.03.21 NASDAQ 100: Bereit für ein neues Allzeithoc.
24.02.21 NASDAQ 100: Rekordfahrt unterbrochen
22.02.21 NASDAQ 100 (Monatschart): The trend is you.
17.02.21 NASDAQ 100: Die Rekordfahrt geht weiter
10.02.21 NASDAQ 100: Käufer sind nicht zu stoppen
05.02.21 Match Group: Optimismus durchaus nachvollzieh.
03.02.21 NASDAQ 100: Bullen kontern bärische Woche.
28.01.21 Neue Turbo-Optionsscheine auf NASDAQ 100 .
27.01.21 NASDAQ 100: Die Bullen sind nicht zu stoppe.
21.01.21 Neue Turbo-Optionsscheine auf NASDAQ 100-.


nächste Seite >>
 
Meldung
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der US-Technologie-Index NASDAQ 100 (ISIN US6311011026 / WKN A0AE1X ) hat in den letzten Tagen weiter Stärke gezeigt, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.


Er habe gestern bei 14.002 Punkten ein neues Allzeithoch erreicht. Das vorangehende Hoch habe von Februar gestammt. Seit der Index bei 13.200 Punkten ein größeres Gap produziert habe, kenne der Index nur eine Richtung. Es habe so gut wie nie sehenswerte Rückläufe gegeben. Die Käufer seien den Bären deutlich überlegen gewesen. Doch nun bei rund 14.000 Punkten könnte die Luft recht dünn werden. Allerdings zeige der Index noch keine Ermüdungserscheinungen. Die runde 14.000 Punkte-Marke sei auf Tagesschlusskursbasis noch nicht geknackt worden.

Ausblick: Gestern sei im Tageschart eine weitere Kurslücke entstanden. Somit seien nun fünf Kurslücken innerhalb weniger Tage entstanden. So langsam dürfte den Käufern die Kraft ausgehen. Doch ein weiteres Hoch könnte in den kommenden Tagen folgen, bevor womöglich größere Gewinnmitnahmen eintreten würden.

Die Long-Szenarien: Die Bullen hätten wieder einmal die Bären überrannt. Somit schlage das Pendel eindeutig in das Lager der Käufer. Ein weiterer Anstieg bis ca. 14.150 Punkten sei jederzeit möglich. Doch bei rund 14.250 Punkten würde der Index auf eine obere Trendbegrenzungslinie treffen. Dort wäre eine Umkehr der Verhältnisse denkbar.

Die Short-Szenarien: Die Verkäufer stünden mit dem Rücken zur Wand. In den vergangenen zehn Handelstagen habe es zu gut wie keine bärische Tageskerze gegeben. Sollte heute eine nach einem neuen Hoch folgen, könnte das der Startschuss für einen größeren Rücklauf werden. In diesem Fall könnte der Index auf die 13.500 Punkte-Marke zurückfallen. (14.04.2021/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nasdaq 100

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Analysten Treffen bei Singulus ... (14.04.21)
Intel - ein kurzfristiger Trade? (14.04.21)
Micron Technology (09.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

NASDAQ 100: 14.000 Punkte-Ma. (09:10)
NASDAQ 100: Bärische Kerze im. (07.04.21)
Pinduoduo: Kann es wieder längerf. (31.03.21)
NASDAQ 100: Bodenbildung um 1. (31.03.21)
NASDAQ 100 (Tageschart): Zwie. (26.03.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nasdaq 100

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?