Nikkei 225


WKN: A1RRF6 ISIN: JP9010C00002
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Top-Flop
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
10.02.17 Nikkei 225, S&P 500 und EURO STOXX 50 m.
14.07.16 Best Unlimited Turbo-Zertifikat auf Nikkei: Wa.
20.08.15 Nikkei 225 StayHigh-Optionsschein: Schatten ü.
06.03.15 StayHigh-Optionsscheine auf Nikkei 225: Kursz.
29.01.15 StayHigh-Optionsschein auf Nikkei 225: Aufgru.
07.11.14 Nikkei 225-Zertifikate: Japan öffnet die Geldsc.
25.09.14 Capped Bonus-Zertifikat auf Nikkei 225 birgt R.
12.09.14 RBS-Zertifikate auf Nikkei 225: Wenig Fantas.
07.08.14 SG-Inliner auf Nikkei 225: Reformdruck nimmt .
23.05.14 RBS-Zertifikate auf Nikkei 225: Yen als Damo.
15.05.14 Multi Memory Express-Zertifikat auf EURO ST.
04.04.14 RBS-Zertifikate auf Nikkei: Kurzfristige Kursst.
21.02.14 MINI-Zertifikate auf Nikkei 225: Korrektur wec.
29.11.13 StayHigh-Optionsschein auf Nikkei 225: 115 P.
13.06.13 Nikkei-Discount-Zertifikat mit 9% Chance in se.
17.05.13 Währungsgesicherte Nikkei-Calls: Aufwärtstrend.
10.05.13 Mini Futures auf Nikkei: Mit aller Macht nach .
18.04.13 Zertifikate auf japanische Aktienindices: Notenb.
08.04.13 Optionsscheine auf Nikkei 225: Tokios Aktienm.
08.04.13 Bonus-Zertifikate auf Nikkei 225: Tokios Aktie.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Trio-Memory Stufenexpress-Zertifikat (ISIN DE000SGM94D6 / WKN SGM94D ) der Société Générale (SG) auf den EURO STOXX 50- (ISIN EU0009658145 / WKN 965814 ), den S&P 500- (ISIN US78378X1072 / WKN A0AET0 ) und den Nikkei 225-Index (ISIN JP9010C00002 / WKN A1RRF6 ) vor.


Multi-Zertifikate, deren Veranlagungsergebnis von der Wertentwicklung mehrerer Basiswerte abhänge, würden höhere Renditechancen bieten, als Zertifikate, die sich nur auf einen Basiswert beziehen würden. Die Kehrseite der Medaille bestehe bei den Multi-Zertifikaten darin, dass die Rückzahlung dieser Zertifikate im Falle einer negativen Kursentwicklung von der Wertentwicklung des schlechtesten Basiswertes abhänge.

Derzeit biete die Société Générale ein Trio-Memory Stufenexpress-Zertifikat auf den EURO STOXX 50-, den S&P 500-, und den Nikkei 225-Index, das über einige sehr interessante Ausstattungsmerkmale verfüge, zur Zeichnung an.

Die am 28.02.2017 an den jeweiligen Börsen festgestellten Schlusskurse der drei Indices würden als Basispreise für das Zertifikat fixiert. Bei 80 Prozent der Basispreise werde die Memory-Barriere liegen; bei 50 Prozent die Kapital-Barriere. Würden die breit gestreuten Aktienindices an den im Jahresabstand angebrachten Bewertungstagen auf oder oberhalb der Einlösungsschwelle notieren, die nach dem ersten Laufzeitjahr bei 100 Prozent des jeweiligen Basispreises und in den nachfolgenden Jahren jeweils um 5 Prozent reduziert würden, dann werde das Zertifikat mit dem Nennwert von 100 Prozent plus einer Zinszahlung von 5,50 Prozent zurückbezahlt.

Befinde sich an einem der Bewertungstage ein Indexstand unterhalb der Einlösungsschwelle aber oberhalb der Memory-Barriere, so werde nur der Kupon von 5,50 Prozent ausbezahlt und die Laufzeit des Zertifikates verlängere sich zumindest bis zum nächsten Bewertungstag. Notiere zumindest ein Index an einem Bewertungstag unterhalb der Memory-Barriere, so entfalle die Kuponzahlung für das vorangegangene Jahr. Allerdings werde der Kupon nachbezahlt, wenn alle drei Indices an einem nachfolgenden Bewertungstag wieder oberhalb der Memory-Barrieren notieren würden.

Laufe das Zertifikat bis zum finalen Bewertungstag, so werde es mit 100 Prozent des Ausgabepreises und den entfallenen Zinskupons getilgt, wenn alle drei Indexstände oberhalb der Memory-Barriere gebildet würden. Bei Indexständen zwischen der Kapital- und der Memory-Barriere werde der Kapitaleinsatz ohne Zinszahlungen zurückbezahlt. Kapitalverluste würden entstehen, wenn ein Index am Ende unterhalb der Kapitalschwelle notiere, da das Zertifikat in diesem Fall mit der negativen prozentuellen Indexentwicklung im Verhältnis zum Startwert getilgt werde.

Das SG-Trio Memory Stufenexpress-Zertifikat, maximale Laufzeit bis 07.03.2022, könne noch bis 28.02.2017 mit 100 Euro plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden. Dieses Trio Memory Stufenexpress-Zertifikat ermögliche bei einem bis zu 20-prozentigen Kursrückgang der Aktienindices eine Jahresbruttorendite von 5,50 Prozent. Bis zu Indexrückgängen von 50 Prozent bleibe zumindest der Kapitaleinsatz erhalten. (10.02.2017/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

S&P 500

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der USA Bären-Thread (29.04.17)
Banken & Finanzen in unserer ... (29.04.17)
HEUTE - 21.3.2017 - RIECHT ... (22.03.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Aktien New York Schlu. (28.04.17)
Neues Express-Zertifikat auf S&P. (09.02.17)
US-Kapitalmarkt im Fokus: Credit . (20.01.17)
Neues 3,8% EURO STOXX 50/S&. (24.11.16)
Neues Bonus-Zertifikat auf S&P 5. (16.11.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

S&P 500

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?