TecDAX (Performance)


WKN: 720327 ISIN: DE0007203275
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
14.03.14 Wave XXL-Optionsscheine auf TecDAX: Raus .
03.03.14 iShares-ETF auf TecDAX: Die deutsche Techn.
07.02.14 RBS-Zertifikate auf TecDAX: Ersehntes Comeb.
22.07.13 Turbo Bull-Zertifikat: Kurzfristige 100 Prozent .
15.07.13 Turbo Bull-Zertifikat: Kurzfristige 100 Prozent .
05.07.13 Telefónica Deutschland-Aktie floppt - Druck be.
27.05.13 Open End Turbo Short auf TecDAX: 75% Ren.
08.02.13 Software AG-Aktie: Aktienrückkauf geplant
10.01.13 Long-Zertifikat auf TecDAX: Einstieg per Limi.
27.12.12 SMA Solar Technology-Aktie: kräftiger Kurssp.
21.12.12 Erneuerbare Energien-Sektor: Noch keine Trend.
11.12.12 EquityStory-Aktie: Unternehmen kann auf gute.
30.11.12 CompuGroup-Aktie: typischer hidden champion
29.11.12 TecDAX: Ausbruch über die 830er Marke ges.
19.11.12 Wirecard-Aktie: Branchenspezifisches Umfeld w.
15.11.12 Mini-Short auf den TecDAX: Raum für Konsol.
29.10.12 CompuGroup Medical-Aktie: eignet sich für eine.
15.10.12 SMA Solar Technology-Aktie: Konzern trotzt u.
05.10.12 SINGULUS-Aktie: Beobachten reicht aktuell völl.
02.10.12 TecDAX: Oktober ist ein positiver Monat für T.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - Der Experte von X-markets by Deutsche Bank, Nicolai Tietze, stellt einen Wave XXL-Call-Optionsschein (ISIN / WKN DT17EC) sowie einen Wave XXL-Put-Optionsschein (SIN DE000DT17EC1/ WKN DT17EC ) der Deutschen Bank auf den TecDAX (ISIN DE0007203275 / WKN 720327 ) vor.


Anleger würden sich gerne auf die großen Blue Chips konzentrieren und dabei teilweise vergessen, dass in der zweiten oder dritten Reihe noch größere Renditechancen lauern könnten. Während sich der Leitindex DAX im vergangenen Jahr mit deutlichen Kurszuwächsen zu einem neuen Allzeithoch aufgemacht habe, habe der TecDAX eine fast doppelt so starke Performance an den Tag legen können. Inzwischen habe auch der 30 Werte umfassende Technologieindex neue Rekordstände erreicht. Viel wichtiger erscheine jedoch die Tatsache, dass die Konsolidierung der vergangenen Jahre für eine Aufwertung des Barometers in der deutschen Börsenlandschaft gesorgt habe.

Nach den Turbulenzen um die Jahrtausendwende und dem Ende für den durch krumme Geschäfte in Verruf geratenen Nemax50, habe es auch der TecDAX als Nachfolger schwer gehabt, die Anleger von seiner Seriosität zu überzeugen. Dies habe sich auch in der Zeit fortgesetzt, als der Index von den aufstrebenden Solarwerten bestimmt worden sei. Das habe sogar dazu geführt, dass das Barometer teilweise als SolarDAX bezeichnet worden sei. Angesichts dieser Dominanz habe natürlich der Abstieg der einstigen Börsenstars aus der Solarbranche umso schwerer gewogen. Inzwischen habe die Konsolidierung in der Branche jedoch dazu geführt, dass alle Solarwerte bis auf den Wechselrichterhersteller SMA Solar den Index verlassen hätten.

Die wichtigsten Werte würden heute, ähnlich wie in der Anfangszeit, aus den Bereichen IT, Biotechnologie und Telekommunikation kommen. Mit Anteilen um die 10 Prozent würden Titeln wie Wirecard, United Internet, QIAGEN oder dem Telekommunikationsunternehmen Freenet die mit Abstand größten Indexgewichte zufallen. Im vergangenen Jahr hatten sich die Anleger ganz besonders auf das Thema Biotechnologie gestürzt, nachdem es zuvor jahrelang so ausgesehen hatte, als würden Investoren die einstige Boom-Branche links liegen lassen, so die Experten von X-markets by Deutsche Bank. Mithilfe von Kooperationen mit großen Pharmaherstellern hätten Unternehmen wie MorphoSys zuletzt wieder deutlich mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen können.

Dabei scheine die Branche eine anhaltend positive Entwicklung zu erwarten. Schon heute seien die Biotechnologieunternehmen für einen großen Teil der Innovationen in der Pharmaindustrie verantwortlich. Wenn in den kommenden Jahren weitere Patente großer Gewinnbringer bei den großen Konzernen auslaufen würden, würden sie noch mehr auf Neuheiten aus dem Bereich Biotechnologie angewiesen sein. Neben Allianzen in der Erforschung neuer Wirkstoffe, bestehe aber auch die Möglichkeit, dass die innovativen Biotechnologieunternehmen für die Pharmariesen zu Übernahmekandidaten würden und die Kurse auf diese Weise angekurbelt würden.

Es seien jedoch nicht nur die Biotechnologiewerte, die den TecDAX auf trapp halten würden. Angesichts der Veränderungen am europäischen Telekom-Markt seien zuletzt Unternehmen wie Drillisch, Freenet oder QSC zuletzt in den Fokus der Anleger gerückt. Gleichzeitig stehe mit der Fusion von Telefónica Deutschland (O2) und E-Plus ein entscheidender Deal an, der noch mehr Aufmerksamkeit auf deutsche Technologiewerte ziehen sollte.

Spekulative Anleger, die steigende Kurse beim TecDAX erwarten, können mit dem Wave XXL-Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen, so die Experten von X-markets by Deutsche Bank. Der Hebel dieses Open-End-Papiers liege derzeit bei 3,77, die Knock-Out-Schwelle bei 924,00 Indexpunkten. Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei und auf fallende TecDAX-Kurse setzen möchte, erhalte mit dem Wave XXL-Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel 2,84; Knock-Out-Schwelle bei 1.594,00 Indexpunkten) die Gelegenheit dazu. (Stand vom 13.03.2014) (14.03.2014/oc/a/i)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TecDAX (Performance)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Hyundai Motor - billigste ... (14.04.14)
Bijou Brigitte - there is no end! (09.04.14)
Bechtle - kaufenswert! (07.04.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Frankfurt Schluss: Dax erh. (17:59)
Neues BEST Unlimited Turbo-Zerti. (11:03)
Neues BEST Unlimited Turbo-Bull-Z. (04.04.14)
Neues Smart Unlimited Turbo Bear. (10.03.14)
Neues Turbo Bull-Zertifikat auf Te. (03.03.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TecDAX (Performance)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?